BS 11.2 -> 11.2.3 sind erschienen

  • Bei mir wird kein Update angeboten. Dachte die kommen für alle immer gleich.

    Hast Du vielleicht SIP deaktiviert?


    Du musst "csr-active-config" auf "00000000" setzen, dann sollten Dir auch die Updates angeboten werden. :)

    Kleiner Geheimtipp zu "das" und "dass" ;) Kannst Du das umgangssprachliche "des" einsetzen? => "das" :) (sonst immer "dass").


    Wenn man das Raten dem Überlegen vorzieht: lieber mal öfters "dass" verwenden :)

  • Du musst "csr-active-config" auf "00000000" setzen, dann sollten Dir auch die Updates angeboten werden. :)

    danke das hat bei mir auch geholfen !


    ist mit OC 063 ohne Probleme durch gelaufen

    hat aber alles in allem erstaunlich lange (ca 40 min) gedauert?

    Alles liebe

    florian


    OSX Monterey 12.3

    OC: 0.7.8

    Board: Asus PRIME Z390-A

    CPU: Intel Core i5 9600K 6x 3.70GHz

    SSD: 500GB Crucial P5 Plus

    RAM 32 Gb DDR4 3200

    GPU AMD Rx560 4gb

  • 11.2.1 ist raus. Läuft jetzt erstmal auf meinem MBP durch.

    Hackintosh:
    iMac Pro 1.1 | Gigabyte Z390 Designare | i9 9900K |4x 8gb Crucial 2666MHz | Sapphire Radeon RX 580 Nitro+ 8gb | Samsung 860 Pro 500gb | Seagate Barracuda 7200 2TB | Wlan Bluetooth Fenvi T919 | be quiet! Straight Power 11 800W | be quiet! Dark Rock Pro 4 | Fractal Design Define R5 Black | Open Core 0.8.3 | Monterey 12.5.1 | Danke an JimSalabim für den super EFI Ordner :)

    Mac:

    MBP 13 2020 - i5 - 16GB Ram - 1TB SSD - Monterey 12.5.1

  • 11.2.1 lädt bei mir auch gerade. Mal sehen ob sich ausserhalb des Laptop Fixes was getan hat.


    Versionsnummer ist 20D74.

    Edited once, last by icecloud ().

  • Das schaut aber so aus, als wenn es nur für Macbook Pros gedacht ist:

    EDIT:
    Dort läuft das jetzt schon mal... ;)

    Und es handelt sich tatsächlich auch um ein Update für alle Big Sur nutzenden Macs --> https://support.apple.com/de-de/HT212177

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • 11.2.1 auch bei mir auf dem Hack angezeigt. Update lief gut durch.

    Wegen Sicherheitslücken die geschlossen wurden.

    iMacPro1,1 im PowerMac G5 Wakü ● AsRock Z270 Taichi i7 6700k @4,7GHz ● OpenCore Big Sur & Win10 ● Style/Umbau

    MacBookPro11,1 ● Lenovo IdeaPad Z710 i7 ● OpenCore Big Sur & Win10

    Mac mini M1 16GB/512GB - iPhone 13 Pro Max 256GB

  • lief ohne Probleme durch

    ganz ohne Aufsicht :-)

    Alles liebe

    florian


    OSX Monterey 12.3

    OC: 0.7.8

    Board: Asus PRIME Z390-A

    CPU: Intel Core i5 9600K 6x 3.70GHz

    SSD: 500GB Crucial P5 Plus

    RAM 32 Gb DDR4 3200

    GPU AMD Rx560 4gb

  • Kann ich nur bestätigen, 11.2.1 ohne Probleme installiert.

    MacBook Pro Mitte 2014 – 2,6 GHz Dual Core i5 – 8GB RAM – SSD -

    iPhone 12 Pro Max 128GB Pazifikblau (2020)

    AirPods 2.Generation + Apple Watch S7 44mm Blau


    Gigabyte Z590i Aorus Ultra (Bios Aktuell)

    16 GB DDR4 RAM

    Intel Core i7-11700K

    GTX760 mit 4GB Speicher

  • Auch hier mit OC 0.6.3 ohne Probleme auf 11.2.1

  • ging bei mir auch

    ABER

    erst als ich den Mac automatisch starten lies -

    da auch ein m2 Ssd verbaut war mit Catalina

    Update auf 2.ssd von 11.1. auf klappte dann automatisch

  • Mach mal lieber deine Serial unkenntlich! normangecco

    !!Kein Support per PN!!

    Vorsicht beim Update von CLOVER (v.5123 und neuer) !

    Wenn dein System gut läuft, erstell' einen Thread im Hardware Center mit EFI, und gib die verwendete Hardware dazu an.

    Bewegen im Hardware Center


    Welchen Bootloader sollte ich wählen? Hier gibt's eine Erklärung der Unterschiede, die einem bei der Entscheidung hilft: OpenCore EFI Bootloader 


    Grafikkarte defekt? - hier finden sich Infos dazu: Grafikkarten reparieren durch backen?!


    curse_pic.png

  • al6042

    Changed the title of the thread from “BS 11.2 ist erschienen” to “BS 11.2, bzw. 11.2.1 ist erschienen”.
  • Update lief problemlos durch, aber eher nach dem Motto "Weile statt Eile." Hat zwei Neustarts gemacht und insgesamt rund 20-30 Minuten rum gemacht, bis wieder der Login kam.


    Gruß

    Da, wo Hasen Hosen häße und Hosen Husen häße, do kum ich her.

  • 11.2.1 Update lief bei mir auch Problemlos mit OpenCore 0.6.5, hat etwa 15 Minuten gedauert mit 4 Neustarts.


  • Moin ihr fleißigen :)


    Mein Update auf Big Sur 11.2.1 verlief mit OpenCore 0.6.3 wieder einmal erste Sahne.

    Seitdem die Basis in Form von OpenCore bei mir besteht, macht das Updaten richtig Gaudi :thumbup:


    Vom Download bis zum Startbildschirm benötigte mein System 30-Minuten 30-Sekunden.


  • In ANYmacOS gib es sogar 11.3. Da mir das Update über Softwareupdate nicht angeboten wird trotz eingeschalteter SIP werde ich es dann wieder so machen. Combo-Updates für Big Sur gibt es ja nicht, oder?

  • Nee, die hat Apple (leider) abgeschafft. 😬

    Kleiner Geheimtipp zu "das" und "dass" ;) Kannst Du das umgangssprachliche "des" einsetzen? => "das" :) (sonst immer "dass").


    Wenn man das Raten dem Überlegen vorzieht: lieber mal öfters "dass" verwenden :)

  • Gerade auch mal geschaut. Mir wird die 11.3 Beta angeboten. Wieder mal testen und zittern :-)

    Das Leben ist eher breit als lang

    und wir stehen mittenmang.

    Thx Walter Moers

  • auch bei mir auf dem MacbookPro 15" late 2012 und dem Hackintosh mit OpenCore 0.6.6 verlief das Update auf 11.2.1

    MacbookPro 15" late 2012 auf 10.15.7 Sicherheitsupdate 2021-002

    Grüße

    Leggalucci


    Asus Prime Z390-A 1502 | i9 9900k | 48GB | AMD RX580 4GB | NVMe 500 GB | BCM94360CS2 | macOS 12.0.1 | OpenCore

    Edited once, last by Leggalucci ().

  • Leggalucci


    Alles klar! Auch ein Weg ..Aber wie löst du das Problem mit dem W-lan ?