snowleopard als vm in mojave

  • wir haben im theater ein kleines photoshopproblem: es gibt eine legale version von adobeprogrammen, die auch weiterhin genutzt werden sollen (sind keine aufwendigen aufgaben, die bewältigt werden müssen), leider das alte CS2 aus der "steinzeit", was nur noch bis snowleopard installiert werden kann. geld für ein adäquates update (cs6 z.b.) ist nicht vorhanden, und ein abo kommt erst recht nicht in die tüte.

    und es gibt zum einen nur hardware, die um einiges zu neu ist für den schneeleoparden (zur diskussion stehen entweder dell5490 oder dell5470 läptopp oder ein fujitsu D3434 mit i3 6100T, vielleicht auch ein nicht mehr ganz frischer imac), und wir für die it zuständigen weigern uns zum anderen auch, einen rechner ins netz zu lassen, auf dem noch ein so altes system läuft. muss echt nicht sein.... und ins netz muss der betreffende rechner definitiv.

    unsere idee: snowleopard zu virtualisieren, um unsere grafikerin glücklich zu machen, und als grundsystem ein neueres macos (max. catalina, lieber mojave), damit unser gewissen ruhig bleibt.

    welche virtualisierungssoftware sollten wir nehmen? ich hab ein wenig erfahrung mit virtualbox, hauptsächlich unter windows, aber da waren die virtuellen macos-kisten eine schlichte katastrophe, nicht wirklich nutzbar, wobei linuxdistributionen (und auch bedingt windows) mit virtualbox auf macos wiederum recht gut liefen.

    was wichtig wär: guter ganz einfacher austausch der dateien zwischen der virtuellen maschine und dem "wirt", brauchbare nutzung der grafikleistung des wirts (aber wie gesagt, die aufgaben sind eher nicht anspruchsvoll), simples nutzen von usbsticks/platten in der vm.

    und mit simpel mein ich echt "idiotensicher", so einfach, dass ich nicht jedesmal beim anstecken eines usbsticks angerufen werde, und erklären muss, wie jetzt die daten aus der vm auf den stick kommen, oder wie man eine datei aus der vm auf dem desktopp des wirts parken kann.. mit virtualbox fand ich den dateiaustausch eher nicht einfach.

    was würdet ihr empfehlen, was nicht teuer ist (am besten nix kostet...), und was man halbwegs unbeaufsichtigt für "normale user" hinstellen kann?

    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD

    der stammtisch in berlin ist ERSTMAL WIEDER WEG!! nächster termin: fällt wg. lockdown leider aus

  • VMware Fusion. damit sollte es gehen.

    was nicht teuer ist (am besten nix kostet...)

    passt dann allerdings nicht


    https://www.lifewire.com/virtu…ing-vmware-fusion-2260946

    Too Old To Rock 'n' Roll; Too Young To Die!

    Meine Systeme


  • Wenn man ihn nicht nicht kommerziell nutzt (kann ich bei euch nicht beurteilen) kann man den VMWare Fusion Player mittlerweile dauerhaft kostenfrei nutzen.


    https://my.vmware.com/web/vmwa…?p=fusion-player-personal


    Du musst nur vorher den Snow Leo virtualisieren. Das geht entweder über eine bereits vorhandene gültige Lizenz (Bekanntenkreis?) oder vielleicht über eine Trial Period.

    Hackbook: ASUS Zenbook UX330UAK 13,3", 8 GB RAM, KabyLake i7 7500U, iGPU HD 620, 11.2.2

    Beelink L55 11.2.2

    Real Macs: iMac 2011 10.13.6, MBP 2012 10.15.7

  • den snowleo als dvd haben wir, das sollte nicht das problem sein. kommerziell oder nicht kann ich auch nicht beurteilen. sind spielpläne, ankündigungen, dokubilder und sowas für ein kleines theater, bzw. gemeinnützigen verein, was dann mit dem alten photoshop erstellt wird. ich denk mal kommerzielle grauzone oder so. solange die grafikerin im homeoffice steckt, werkelt sie am eigenen alten macpro, und alles ist erstmal gut, aber irgendwann soll sie teilweise im büro vor ort arbeiten. und den macpro immer hin&herschleppen geht nun nicht wirklich...

    ich guck mir mal den vmware-player an..

    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD

    der stammtisch in berlin ist ERSTMAL WIEDER WEG!! nächster termin: fällt wg. lockdown leider aus

  • Würde versuchen SL nativ auf einem der Notebooks zu installieren. Vielleicht muss man aber ne alte CPU emulierern, damit es mit SL funktioniert. Ein OS zu virtualisieren braucht viel RAM und darin dann noch Photoshop laufen zu lassen, was auch resourchen-hungrig ist glaub ich voll der Krampf zum Arbeiten, am Ende. Ansonsten würde ich es mit wohl auch mit VMFusionware versuchen.


    Das eigentliche Problem ist jedoch, dass man nach Angaben von Adobe CS2 gar nicht mehr aktivieren kann – die Server dafür sind abgeschaltet: "Creative Suite 2 and 3: You can no longer reinstall Creative Suite 2 or 3 even if you have the original installation disks. The aging activation servers for those apps had to be retired."


    Also d.h. man muss eine "alternative" "Offline-Aktivierungs-Methode" dafür "finden"…

  • neeee.... nativ wird nix. das ging schon auf den sandybridge-thinkpads schief. und wenns ginge, dann gibts wieder an anderen stellen probleme. telegram, nextcloud was auch immer.

    kriegt sie alles nicht auf den alten macpro, bzw. läuft nicht richtig.

    vmware ist schon ein guter tipp

    ich werds mal versuchen.

    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD

    der stammtisch in berlin ist ERSTMAL WIEDER WEG!! nächster termin: fällt wg. lockdown leider aus

  • grt CS2 gibt/gab es schon lange als legalen kostenlosen Download für Windows. Ich hatte es sogar unter Windows 10 laufen.


    https://www.heise.de/download/…p-cs2-professionell-50455


    Die Installation von Snow Leopard in Fusion geht leider nur mit der Server-Version oder über Umwege, da Fusion die Server-Version
    von Snow Leopard erwartet. Man kann das hinbekommen, indem man sich ein DVD Image zurecht bastelt. Die Einstellungen install.plist oder so
    ähnlich müssen dazu noch bearbeitet werden. Hört sich jetzt schlimm an, ist aber, dank einer Anleitung aus dem Netz, machbar.

    Das Image liegt bei mir im Daten-Tresor. Wenn Bedarf besteht, dann bitte melden.


    Ich muss mal suchen....


    Anleitung. Ich habe damals eine andere Seite benutzt. Ich finde sie im Moment nicht. Der Inhalt deckt sich aber soweit.

    Ist zwar für Fusion 8, aber der Workflow ist noch der selbe.


    https://tinyapps.org/docs/snow_leopard_guest_os.html


    Von Punkt 9 bis Punkt 17 wird das erklärt, was ich oben meinte.

  • Ich hatte es sogar unter Windows 10 laufen.

    das ist interessant.... vm mit windoof, cs2 rein, gucken. oder dualboot... damit hätte ich jetzt echt nicht gerechnet, dass das steinzeitzeugs noch unter aktuellem windows läuft. wird nachher direkt probiert


    das ist ein e-book, den CS2 Link,

    macht nix, als damals die server abgeschaltet wurden, und cs2 bei adobe einfach so geladen werden konnte, hab ich aber sowas von fix eingesammelt, was ging ;-) und natürlich gut eingelagert ....

    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD

    der stammtisch in berlin ist ERSTMAL WIEDER WEG!! nächster termin: fällt wg. lockdown leider aus

  • grt Bei Windows 10 und CS2 musst du den Kompatibilitätsmodus einstellen.

    Ich hatte CS2 vor zwei Jahren installiert und auch benutzt. Es lief soweit alles, was ich so benutzt habe.

    Die Oberfläche ist nur natürlich "altbacken".

  • Die Oberfläche ist nur natürlich "altbacken".

    macht nix. ist die grafikerin ja so gewöhnt. bin mal gespannt, was sie zu windows zu sagen hat...

    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD

    der stammtisch in berlin ist ERSTMAL WIEDER WEG!! nächster termin: fällt wg. lockdown leider aus

  • Ich hatte den CS2 auch mal unter Windows 10 und das ohne Kompatiblitätsmodus, allerdings gibt es den Download bei Chip auch für Mac.

  • das ist interessant.... vm mit windoof, cs2 rein, gucken. oder dualboot... damit hätte ich jetzt echt nicht gerechnet, dass das steinzeitzeugs noch unter aktuellem windows läuft. wird nachher direkt probiert

    Bin grade dabei, Win 10 in einer VM.

    Dummerweise wird der von Adobe angebotene Key nicht genommen

    Too Old To Rock 'n' Roll; Too Young To Die!

    Meine Systeme


  • müsste aber doch auch als tryout laufen?

    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD

    der stammtisch in berlin ist ERSTMAL WIEDER WEG!! nächster termin: fällt wg. lockdown leider aus

  • bluebyte Das kann natürlich sein, aber ich berichte hier nur von meinen eigenen Erfahrungen.

  • müsste aber doch auch als tryout laufen?

    Leider nicht. Ohne Key ist der Weiter-Button nicht klickbar

    Too Old To Rock 'n' Roll; Too Young To Die!

    Meine Systeme


  • nimm die vm mal vom netz und behaupte probleme mit der internetverbindung.

    ersthilfe vor ort für altes zeugs (-> laptops) 8)

    berliner häckinTosh.stammTisch am 3.monatsmittwoch im maxFish/kunsthaus ACUD

    der stammtisch in berlin ist ERSTMAL WIEDER WEG!! nächster termin: fällt wg. lockdown leider aus