BIOS-Mod: ASUS P8H77-M PRO NVMe PCIe-Boot

  • Fehler, die beim Speichern auftreten können:

    1. Nach dem Speichern:

    Das bedeutet, daß ein FFS File Doppelt eingesetzt wurde, bzw. schon vorhanden war. Das hier anklicken, schauen welcher Treiber das war, und dann beim nächsten mal den nicht einfügen.

    2. Während dem Speichern:

    Fehlerhafte FFS eingesetzt (FFS hat falsche Guid und ähnliches).


    Auch während dem Speichern

    Kein platz mehr im Volume (hier den NvmExpress_Small testen).


    Das wars hier erstmal...

  • Aus Osmosis-Zeiten weiß man noch, welche unnötigen Module entfernt werden können um Platz zu schaffen. Und was man bei der Gelegenheit gleich mit erledigen kann, das geht bei den alten Dingern noch, die ACPI fixen. Also DSDT und SSDT überarbeiten.

    ASUS PRIME X299-DELUXE i9-7900X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64

    ASUS WS X299 SAGE/10G i9-10980XE • DDR4 64GB • SSD 970 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon VII • DeckLink 4K Extreme 12G


    Ordnung ist die primitivste Form von Chaos. (Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger)

  • Netzwerk Stack zum Beispiel, Core_DXE kann man komprimieren... Aber hier wird viel weniger Platz als bei oz benutzt (oz FFS hat schon 200kb)...