Clover Online-Dokumentation

  • Ich finde die Dokumentation insgesamt unbrauchbar. Also nicht deine Übersetzung, sondern der gesamte Ansatz der Dokumentation im Original. Die sollten sich einfach auf die Sektionen des Clover Configurators beschränken und diese dokumentieren. Den Rest kann man in einem Addendum unterbringen, falls es einen interessiert. Da ist so viel unnützes Blah Blah drin, das interessiert niemanden.


    Vielleicht sollte man daher stattdessen einfach nur die relevanten Infos extrahieren, die man in Clover Configurator vorfindet. Also folgende Kapitel:

    • ACPI
      • DSDT Patches
      • Fixes
      • DropOEM
      • Drop Tables
      • SSDT
    • Boot
    • Boot Graphics
    • CPU
    • Devices
      • Fake ID
      • Properties
    • etc.

    Mein Lieblingssatz bisher: "Das ist für den Klan nicht notwendig." … okay :D

  • Hallo,

    danke, das du mal einen Blick reingeworfen hast. Du hast sicher recht, das es für eine Anleitung für moderne Systeme viel zu umfangreich ist. Dennoch fand ich die Beschreibung der historischen Zusammenhänge sehr spannend. Meine ersten Versuche habe ich tatsächlich noch mit dem Chamäleon gemacht. Kinder, wie die Zeit vergeht. Die Hintergründe dieser Entwicklung habe ich aber nie so ausfürlich verfolgt.

    Aber es sind doch noch erstaunlich viele mit älterer Hardware unterwegs.

    Man könnte zunächst das Ganze bearbeiten und dann eine geraffte Kurzfassung erstellen, in der alle relevanten Teile einfließen. Die künftigen Leser können dann entscheiden.


    Schönen Abend

  • Moin,


    Und hier die Nummer 7:



    Clover Khaki 5128 Kap. 7 (143-163) DE.docx.zip


    Clover Khaki 5128 Kap. 7 (143-163) DE.pdf


    Und jetzt alle zusammen:


    Clover-Khaki 5128 Kap. 1 - 7 (001-163) DE.docx.zip


    Clover-Khaki 5128 Kap. 1 - 7 (001-163) DE.pdf


    Der nächste Schritt sollte eine Überarbeitung sein. Bei einigen Hardware- und Software-technischen Beschreibungen fehlt mir der Hintergrund, um eine korrekte Übersetzung zu machen. DeepL ist dort auch keine große Hilfe.

    Der Vergleich mit der Version zu 5129 steht auch noch aus. Vermutlich sind dort nur die Zusätze und Veränderungen zu bearbeiten.


    Also wer hat Lust und Zeit?


    Dann gibt es ja noch die Idee, daraus eine Kurzfassung zu destillieren, die sich nur mit den Software-Technischen Aspekten beschäftigt.


    Und, ist jemand bereit für eine gitbook-Fassung?


    Schönen Sonntag und bleibt nicht stecken (im Schnne meine ich)

  • Dr. Moll Ich finde es klasse, dass Du Dir die Arbeit machst. Es ist zwar ein sehr umfangreiches Skript, aber es enthält einiges an aufschlußreichen Hintergrundinfos. Ich beschäftige mich erst seit ungefähr einem 3/4 Jahr mit dem Thema, und es ist mir hauptsächlich mithilfe dieses Forums gelungen, mein Setup nahezu ohne Einschränkungen unter 10.15.7 und 11.2 zum Laufen zu bringen, aber ich will wissen, warum was geht und vor allem nicht geht, und da kann diese Übersetzung helfen. Habe auch schon fleißig bei den Quirks nachgeschaut ;-)


    Ich bin mir nicht sicher, ob ich bei einer Überarbeitung mitwirken kann, denn dazu braucht man schon eher tieferes Wissen, was mir bisher noch fehlt. Oder gibt es eine sinnvolle Aufgabe dabei für eher Wenigwissende? :think:


    Gruß


    Gerhard

  • Danke für die Rückmeldung,


    Es wäre schon hilfreich, die Pdf auf Schreibfehler gegen zu lesen und die Verbesserungen können dann ohne große Probleme in der Docx-Datei geändert werden und zurück als Pdf exportiert werden.

    Auch ich überblicke längst nicht alle Hintergründe, insbesondere, die Stellen, die die Programmierung betreffen. Aber wer weiß, vielleicht findet sich ja jemand.


    Viele Stellen befassen sich mit den Gegebenheiten vor einigen Jahren. Diejenigen die erst jetzt dazu kommen, können damit wahrscheinlich nicht mehr viel anfangen (Wer benutzt noch z. B. den Bootloder Chameleon? - Ich auf einem Lenovo S10 mit Leo, aber ich weiß schon längst nicht mehr, wie ich den instaliert habe, da lief sogar Airport).

    Daher könnte man gut eine Kurzfassung für die heute verwendeten Systeme anfertigen, aber das wäre in anderes Projekt.


    Schönen Tag

  • Moin,

    heute kommt die neuste Version:

    Khaki-Clover 5129 Kap. 1 - 7 (001-163) DE als PDF und auch als gezippte Docx.

    Die Veränderungen zur Vorgänger-Version waren gering. Ich habe bei dem Vergleich mit der Vorgänger-Version auch noch viele unverständliche Passagen aus der ersten Fassung korrigiert. Das Inhaltsverzeichnis ist noch nicht an die neue Textfassung angepasst, zumal es mir unangemessen aufgebläht erscheint. Die russische und die englische Fassungen der PDF haben unterschiedliche Seitenzahlen.

    Ich hoffe, das man sich trotzdem noch zurecht findet. Es gibt in der Vorschau ja auch eine Suchfunktion.


    Khaki-Clover 5129 Kap. 1 - 7 (001-163) DE.docx.zip


    Khaki-Clover 5129 Kap. 1 - 7 (001-163) DE.pdf


    Neuere Dokus scheint es noch nicht zu geben? Immerhin ist Clover schon bei der Nummer 5131.


    Schönen Sonntag


    Danke für den Hinweis nobby. Immerhin war bei mir ein Fragezeichen zusehen.


    Habe ich jetzt ersetzt. ich hoffe so passt das.

  • Moin @Dr.Moll


    Wenn man die PDF Version ankickt kommt nur eine leere Seite ...


    ist nur zur Info !


    LG nobby

    PS: Ansonsten toll von Dir das du das gemacht hast !

    System 1 :Mainboard : Gigabyte GA Z87MX-D3H , BIOS F8A, CPU:Intel i7 4770 ,RX560,Ram: 4x4GB Corsair 1600, MacOS 11.2.3, Clover 5130
    System 2:Mainboard:ASUS B250M-C,i5 7600,2x8GB Corsair 2400 DDR4,RX 580 8GB, MacOS 11.2.3,Clover 5130
    System 3:ASUS Z490 Plus Gaming , i5 10600 ,2x16GB G Skill 3200 , Sapphire RX570, macOS 11.2.3 , OC 0.6.8

  • Dr. Moll


    Jo , nun läuft es :-)


    5T33Z0


    Tja , du bist spät dran ;-) , hat er inzwischen korrigiert :-)


    LG

    System 1 :Mainboard : Gigabyte GA Z87MX-D3H , BIOS F8A, CPU:Intel i7 4770 ,RX560,Ram: 4x4GB Corsair 1600, MacOS 11.2.3, Clover 5130
    System 2:Mainboard:ASUS B250M-C,i5 7600,2x8GB Corsair 2400 DDR4,RX 580 8GB, MacOS 11.2.3,Clover 5130
    System 3:ASUS Z490 Plus Gaming , i5 10600 ,2x16GB G Skill 3200 , Sapphire RX570, macOS 11.2.3 , OC 0.6.8