Hackintosh MSI Z490 Tomahawk + i7 10700K BigSur läuft.

  • g-force Bootstick hatte ich erstellt. jetzt muss ich schauen wie das mit den EFI weiter geht.

    RME die Anleitung hatte ich mir angeschaut da es sich ja wie du sagst um ein MSI z490 Board handelt, müsste ja ca. die gleiche Anleitung für mich sein.

    Allerdings kann ich mein Bios nicht auf die angegebene Version flashen wie im Guide, da ich schon über dieser Version bin (sprich ihc müsste schauen wie ich mein Board downgrade).

    Weiter ist in dem Guide der genannte Etcher mit dem man dann weitere sachen bearbeiten muss etc. das scheitert halt am Etcher den ich so nicht downloaden kann.

    Das kann ich ja jetzt nochmal über deinen Link versuchen. Danke dafür :)


    PS. ich hab über E-kleinanzeigen die möglichkeit einen gebraucht MacMIni 2009 für 100€ zu kaufen. i5 2Ghz Dual Core, 4GB Ram DDR3, 120GB SSD + 500GB HDD
    Es läuft Catalina 10.15.3 drauf. bringt mir das was das teil zu kaufen und damit alles vorzubereiten oder sogar einfach den Mac Mini so nutzen wie er ist zum Testen ob mir Mac überhaupt zusagt und taugt?

    PPS. meine Signatur hatte ich bereits eingetragen sollte zu sehen sein welche Hardware mein akteuller PC (WindowsRechner) derzeit hat.
    MSI Z490 MAG Tomahawk, i7 10700K, 32GB Ram Crucial Ballistix, 256 GB SSD Crucial Ballistix MX500 + 1TB selbe SSD.

    wie kann ich die daten meines Rechners eintragen das diese hier im Forum Links unter meinem Profilbild angezeigt werden wie bei euch?! :)

  • profil: oben rechts ins kontrollzentrum, danach zu profil bearbeiten -> dort deine daten eintragen - tadaa - und etcher kannst du auch unter windows ausführen -> wie das mit dem image ist kann ich dir nicht sagen, - wenn das privat gehostet wird, muß eben auch ersteinmal bandbreite dort zur verfügung stehen.


    lg

  • Tom2021 Du kannst den oben von mir verlinkten Guide für dein System übernehmen.


    Es gibt lediglich zwei kleine Unterschiede:


    dein Board hat abseits vom 8125B noch einen i219V LAN Chip.

    Sprich du musst für letzteren zusätzlich eine Kext in der EFI hinterlegen sowie den Eintrag für die kext in der config.plist machen.


    Mit anderen Worten du benötigst abseits von der LucyRTL8125 Ethernet Kext einmal zusätzlich die IntelMausi.kext (kannst du via KextUpdater laden)


    Letzteres kann man aber auch hinzufügen wenn das System bereits läuft, wäre sicherlich nicht verkehrt in deinem Fall so vorzugehen.


    Der andere Unterschied ist das dein Board kein Thunderbolt besitzt, wenn ich das auf den Bildern richtig gesehen habe.

    In Bezug auf das BIOS kannst du auch nicht einfach ein Bios von einem anderen Board auf deins Flashen. Auch ein downgrade ist nicht notwendig. Flash die aktuelle Version für dein Board und Nutz sonst alles andere aus dem Guide. Die Videos beinhalten ja sowohl die Umsetzung an einem Windows Rechner als auch an einem Mac. Entsprechend funktioniert auch das Image das verlinkt ist unter Windows.


    Nach dem Wiederherstellen des Image einmal Stick abziehen und erneut einstecken, dann wird er gemountet und unter Windows auch dargestellt.


    Der Guide ist meiner Meinung nach perfekt festgehalten, einfach alles befolgen und dann rennt deine Kiste.

  • So besten dank euch :)

    ich hab jetzt alle meine Daten nochmal aktualisiert in meinem Profil. Hoffe diese werden nun korrekt angezeigt.

    RME danke ich werde mir dann den von dir verlinkten Guide nochmal anschauen und mich heute abend zuhause mal ran setzen.

    Danke euch allen :)

  • Du kannst sicherlich Geld für eine originale Apple Hardware ausgeben, ist aber bei Beachtung und Befolgung der hier gegebenen Tipps nutzlos.


    Ich habe mir das Youtube-Video zur Installation von OpenCore auf einem Mini-PC vom Nutzer CMMChris angesehen. Also, besser und verständlicher kannst du es nicht erklärt bekommen.

    Top Video, entspricht genau dem Vorgehen welches du auch nutzen kannst.


    Aber viel wichtiger ist das einlesen in das Gesamtthema Hackintosh und das probieren verschiedener Vorgehensweisen. Sicherlich manchmal mit einem Rückschlag, aber besser kannst du nicht lernen und für später auch das Wissen aneignen, um bei Problemen selber zu wissen was zu tun ist.


    Wichtigste Info: Erstell dir immer einen Notfall-Bootstick mit einer garantiert laufenden Konfiguration. Damit kannst du immer ins System, auch wenn ein Update schief gehen sollte.

  • umax1980 Danke dir, ich hatte halt angefangen mit dem Guide
    [GUIDE] MSI MEG Z490I UNIFY X IGOR'SLAB KOOPERATION

    hier bin ich dann schon am Etcher gescheitert (download lief nicht korrekt)

    daher kamen meine fragen auf.

    Jetzt aber zur Finalen Frage :)
    Mir wurden jetzt mehrere Guides empfohlen. Welchen soll ich nun nutzen?

    Das mit dem Mac Mini kauf hat sich dann erledigt fürs erste.

    bzw. kannst du mir den Link zu der Anleitung von CMMChris geben?


    RME - das mit den Kext und der netzwerkverbindung hab ich verstanden und hab mir das schon gedacht dsa ich dann den intelMausi.kext teste da ich mein Mainboard aktuell auch nur mit dem 1 Gbit Lan betreibe der 2.5 ist uninteressant für mich derzeit :)

  • Es gibt doch auch zahlreiche Videos auf Youtube, mit dem beide Wege erklärt werden. Schau Dich mal hier um https://www.chinamobilemag.de/tutorials.html


    Es sind Anleitungen von CMMChris. Mein einer seiner Videos habe ich hier auch angefangen. Und es hat funktioniert. Ein wenig Zeit wirst Du jedoch investieren müssen.

    Wenn du auf die Seite gehst, und dort findest du die Rubrik Tutorials. Zweites Video mit dem MiniPC. Du musst natürlich die Dateien vorbereiten, die für dein System passend sind.

  • umax1980 jut guck ich mir dann heute abend zuhause an.

    euch allen schonmal vielen Dank für die Unterstützung.

  • Ich verstehe nicht wie man einen Guide empfehlen kann, für eine völlig andere Platform die auch entsprechend komplett anders angegangen wird...


    Dafür ist mir meine Zeit zu schade. Ich bin raus...

  • Hier geht es ausschliesslich um den Ablauf einer Installation, daher mein Hinweis das er die spezifischen Daten schon auf sein System passend zusammenstellen muss.

  • Freunde :) das ich mir die KEXTE und EFI entsprechend anpassen muss das ist mir durch aus klar :) ganz aufn Kopfgefallen bin ich auch nicht :D

    Ich würde nur gerne eine anleitung / Infos zu eben dem MSI z490 Board haben bzw. eure erfahrung / meinung dazu wie ich am besten vorgehen soll.

    RME Das der Link von umax1980 nicht komplett für mein system ist hab ich dann auch gesehn als ich auf der seite war. Dachte aber das er sich dabei iwas gedacht hat was ich entsprechend noch bei genauem durchlesen / schauen sehe.


    Bin aktuell nicht zuhause daher kann ich die links die ihr mir postet nur kurz anschauen / überfliegen.

    ps. RME würde mich freuen wenn du noch dabei bleibst :)

  • vielleicht hilft das weiter.

    Den Stick unter Windows mit gibmacos oder BDU erstellen und die verlinkte EFI verwenden.

    Die müsste wohl wegen der Grafik angepasst werden


    https://github.com/Dir3Rav3n/M…MAHAWK-i7-10700-OpenCore-

    Too Old To Rock 'n' Roll; Too Young To Die!

    Meine Systeme


  • Nightflyer
    Danke


    Schaue ich mir dann auch an vermutlich zu aller erst :) danke

    Edited once, last by Tom2021 ().

  • Tom2021 Bitte keine Vollzitate bei Antworten auf den letzten Beitrag. Das macht den Thread unübersichtlich.

    Um einen User direkt anzusprechen reicht ein @ gefolgt vom Usernamen

    Too Old To Rock 'n' Roll; Too Young To Die!

    Meine Systeme


  • RME etcher download hat super geklappt danke :) nun dauert opencore download und apple alc download länger als gewöhnlich aber jut warte ich mal bis es fertig ist.


    ich gehe die anleitung durch von dem link den ich gepostet hatte mit dem msi z490 unify board.

  • Gute Entscheidung!
    In Bezug auf deine Internetverbindung wird aber irgendwas schief laufen müssen.

    Hab eben mal 3 versuche gemacht, einmal am Handy, einmal am Notebook und einmal am M1 MacMini.


    Ruckzug war das ganze fertig...

  • Hat hier zufällig jemand OpenCore 0.6.3 und kann mir das iwo uploaden?
    die downloads im netz dauern alle immer länger fängt bei 6m an und dann über 2 stunden ....

    hab mehrere links versucht und varianten 0.6.3 und 0.6.5 beides der selbe mist...



    RME - ich kanns mir nicht erklären. gestern war es der Etcher oder am Samstag als ich angefangen hatte.

    da ging opencore ruck zuck hatte es schon aufm stick den ich grade mit dem etcher platt gemacht habe :/


    jetzt hab ich alles andere zusammen dank dir den Etcher aber opencore brauch ewigkeiten...

  • Das stimmt doch was nicht mit deiner Internetverbindung.

  • alles andere läuft ganz normal youtube videos speedtest.net download von anderen dateien etc alles wunderbar. nur die github downloads scheinen nicht gut zu laufen also etcher und opencore

    den Opencore den RME mir zur Verfügung gestellt hat lief auch ohne theater 1-2 minuten fertig

  • Files siehe Anhang


    PS: Die MSI GTX 1660Super Gaming X kannst du aber für macOS vergessen.

    Das wird nichts damit werden, nur mal so am Rande...