HP8460p mit Sierra

  • Hallo zusammen,


    ich habe eine Nachricht an einen Thread der möglicherweise nicht mehr in der Übersicht aktualisiert wird. Daher möchte ich mich hier noch einmal dazu melden:


    Anleitung: High Sierra auf HP Elitebook 8460p mit Intel Core i7-2620M und ATI HD 6470M


    Ich möchte auf einen HP 8460p Notebook Sierra zum laufen bringen und der Start der Installation friert bei dem Appel Logo leider ein.


    Kann mir dazu bitte jemand einen Tipp geben.


    Grüße

    Darkman

  • Willkommen im Forum! :welcome2:

    Gibt es einen Ladebalken, oder nicht? Sonst im Verbose-Mode starten. Den Beginner's Guide solltest du auch lesen ;)
    Wieso Sierra, und nicht High Sierra? Wo hast du Sierra heruntergeladen?

  • Hi,


    vielen Dank für deine Antwort und deinen Willkommensgruß!


    Ich habe mich verschrieben, ich meinte High Sierra. Ich habe den Stick mit BDU installiert und dabei High Sierra ausgewählt. Danach habe ich die EFI aus der Anleitung von anonymous writer auf den Stick kopiert. Das von mir verwendete Notebook unterscheidet sich nur in Bezug auf den Prozessor - ich habe einen I5. Das sollte laut dem Thread aber kein Problem sein.


    Der Ladevorgang läuft wie folgt ab: Nach dem Einschalten erscheint nach einigen Sekunde das Auswahlmenü mit einem Apple Logo und drei Mal Windows. Nach Auswahl des Apple Logos (Boot macOS from OS X Base System) erscheint nun das Apple Logo für einige Sekunden alleine. Nach ca 60 Sekunden erscheint unter dem Logo ein Kringel der sofort einfriert. Dann tut sich leider nichts mehr. Ein Ladebalken erscheint nicht.


    Was meinst du mit Verbose Mode. Erreiche ich den über das Clover Verzeichnis und Ader Datei CLOVERX64.efi? Darüber habe ich es auch erfolglos probiert.


    Die Bios Einstellungen habe ich gem. dem Guide überprüft.

  • Vielleicht kann dir anonymous writer dabei helfen, er hatte das Notebook ja, und kann dir eher helfen :)

    Nutzt du die efi aus dem 1. Post dort?

  • Ja, primär das aus dem 1. Post. Und dann noch 2 weitere - alle ohne Erfolg. Gibt es dabei etwas besonderes zu beachten? Ich muss das EFI Verzeichnis doch einfach immer nur ausstauschen?

  • Ja, normalerweise ersetzt man nur das efi Verzeichnis...

  • Dieser Laptop war einer meiner ersten als Hack. Er machte irgendwie immer Probleme und richtig Helfen kann ich da auch nicht mehr. Empfehlung wäre auf einen etwas neueren und einfacher einzurichtenden Laptop umzusteigen.

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Das ist schade! Ich wollte mit der alten KIste die macOS Welt mal testen. T


    Auf meinem neueren HP ENVY Notebook zusätzlich macOS zu installieren, ist im Moment mangels Platz leider nicht möglich. Vermutlich bleibt nur ein Upgrade der SSD übrig, um dann macOS dazu zu installieren. Das ist wohl auch der preiswerteste Weg in dieses Thema mal reinzuschnuppern.