[Vorstellung] 265 Euro Hackintosh, erweiterungsfähig, klein, energiesparend und mit aktueller Hardware

  • Ich hab halt das Board nicht Hecatomb.


    Ich denke mal es wäre sonst einfach eine EFI zu basteln. kaneske hat ja sogar schon seine Hilfe angeboten. Ich denke mal das einfachste wäre die EFI von hier mit IntelMausi.kext statt RTL8111.kext. Dann halt noch die iGPU.

  • Ansonsten würde ich überlegen ein B560m DS3H oder D3H zu nehmen, aber mit einem 10. Gen Prozessor. i3-10100 oder i5-10400 etc.


    Ich denke mal die sind auch leicht zum laufen zu bringen.

    IGpu geht halt nicht wirklich , wenn man die braucht. Dann kann man gleich die F CPU nehmen. B560 kann dafür schnelleren RAM.

    !!Kein Support per PN!!

    Vorsicht beim Update von CLOVER (v.5123 und neuer) !

    Wenn dein System gut läuft, erstell' einen Thread im Hardware Center mit EFI, und gib die verwendete Hardware dazu an.

    Bewegen im Hardware Center


    Welchen Bootloader sollte ich wählen? Hier gibt's eine Erklärung der Unterschiede, die einem bei der Entscheidung hilft: OpenCore EFI Bootloader 


    curse_pic.png

  • Hmm....


    Hab hier einen i3 10100 auf nem MSI B460 Board.....

    mit ner GTX 1050Ti drin.

    Leider ist das die Windoof Möhre der Tochter ^^


    Muss Curse da vollkommen Recht geben die IGPU vom i3 ist ..... naja

    Hackintosh-Hardware: Intel i5 4590 / Onboard Grafik HD4600 / Mainboard ASRock H81M-ITX / RAM 2x 4GB GSkill / SSD Crucial BX500 240GB SATA Port 1

  • theCurseOfHackintosh


    Wirklich? B560m mit einem i3-10300 sollte doch gehen da der Chipsatz doch nur die UHD630 weiterleitet?


    PS: Oder meinst Du wegen Performance? Ich hab die hier in 2 Rechnern und kann mich nicht beklagen.

    Nonsens - bitte nicht machen

    Edited 2 times, last by MPC561 ().

  • Nein, ich meine nicht die Performance. Klar, die ist auch nicht gut, aber brauchbar (verwende selbst derzeit die HD 530 vom I5 6600).

    Mit 500 Serie boards kann man diese maximal Headless verwenden, also in Kombination mit einer amd gpu.

    !!Kein Support per PN!!

    Vorsicht beim Update von CLOVER (v.5123 und neuer) !

    Wenn dein System gut läuft, erstell' einen Thread im Hardware Center mit EFI, und gib die verwendete Hardware dazu an.

    Bewegen im Hardware Center


    Welchen Bootloader sollte ich wählen? Hier gibt's eine Erklärung der Unterschiede, die einem bei der Entscheidung hilft: OpenCore EFI Bootloader 


    curse_pic.png

  • Hecatomb joa kein Ding, ist ja auf Basis derer hier nur modifiziert und auf ein 10320er angepasst halt. Wenn Bedarf besteht teile ich die gerne.


    Ist ja kein Geheimnis.

    Bei dem Brett ist die iGPU halt echt zickig gewesen, musste komplett mit FB Patch rein damit Bild kommt. Läuft aber.


    NIC weiß ich aus dem Kopf nicht, aber glaube andere als beim V1 wie MPC561 sagte.


    OC 0.73 nicht sanitisiert, also bitte anpassen und aktualisieren.

    Files

    • EFI 0.73.zip

      (10.81 MB, downloaded 7 times, last: )
  • Hey ich wollte mich nochmal bei MPC561 bedanken. Bei mir läuft auch alles sehr gut.


    hat schon jemand sich an das update auf 12.1 gewagt?


    gruss Jens

  • Ja, ist hier durchgelaufen.

  • Hallo Gigabyte Freunde. Wollte mich auch mal wieder melden. Läuft alles super auch mit Monterey.

    Habe zwar das B3H Model, weil ich noch eine Pci Schnittstelle brauche. Der IntelMausi.kext geht auch ordentlich. Frohe Weinachten.

  • Hallo,

    mal eine kurze Frage:
    Kann man mit dem Netzteil auch eine halbwegs starke Grafikkarte betreiben? RX580, GTX770 etc. So in die Richtung? Natürlich kommt es auf die spezielle Karte an..


    Oder anders gefragt: lohnt sich ein aufpreis auf ein BeQuiet 400/500W Netzteil wenn ich den i5 10400 verwende?

  • Wenn du eine Intel gen 10 CPU + gpu mit Leistung einer rx580 verwenden willst, sind 500w Minimum.

    Kein Support per Privatnachricht

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)

  • Hallo nochmal,


    hätte mal eine kurze Frage. ich habe noch einen imac late 2012 mit einer 640M und Catalina drauf. Würde den gern als Monitor nutzen für den Hacki. Ich hab schon einiges gelesen sollte doch funktionieren oder ? Bräuchte nur ein Thunderbolt zu HDMI Kabel oder ?


    Gruss Jens

  • Habe ich nie getestet. Ich persönlich halte auch nicht viel davon. Der alte imac dürfte Strom ziehen jenseits von gut und böse. Dann lieber einen 27 Zoll 2k Bildschirm. Der hat sich nach 3-4 Jahren schon wegen des eingesparten Stroms amortisiert.

  • Moin, also Netzteile ruhig etwas Stärker aussuchen. Dann läuft die Hardware auch viel leiser. Lg Chris

    GA-B460M-D3H, ATI Radeon RX570 ,OpenCore 6.6 Big Sur 11.2.1
    Lenovo G500, MacBookPro 9.2 W-Lan BCM94322HM8L. Glover 10.15.7 und win10

    MSI Z97-G43, Nvidia GT 640 4095, OpenCore 6.6 Big Sur 11.2.1 und win11