Clover r5125 ff. und die Quirks

  • LuckyOldMan , poste dann bitte mal die Fehlermeldung unter Catalina die jetzt kommt.

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Das sind leider zu wenige Infos. Ich habe solch eine Fehlermeldung mit dem iPhone als Film aufgenommen. Wenn man denn sich dann langsam ansieht kann man meist die eigentliche Fehlermeldung herausbekommen.

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Das sind leider zu wenige Infos

    Ich dachte es mir fast und werde nachher den Versuch machen, das als Film zu speichern. ;)

    Files

    • Cata@5127.zip

      (24.24 MB, downloaded 22 times, last: )

    Edited 2 times, last by LuckyOldMan ().

  • Lieber anonymous writer


    Du bist ja Profi mit Big Sur und Clover.....

    Vielleicht könntest du dir bitte meine Clover EFI mal anschauen....

    Habe keine Idee mehr an was es liegen könnte.......


    Vielen DANK


    Clover r5125 ff. und die Quirks

  • Hallo DerTschnig ,

    die eigentliche Fehlermeldung steht im Report ganz am Anfang. Der untere Bereich hilft da leider nicht weiter.

    Du hast ja einen Film. Vielleicht kannst damit den Anfang der Kernelpanik posten.

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Ach ja, Danke im Voraus


    anbei der ganze Film

  • Das ist die eigentliche Fehlermeldung. Auch hier wäre die Frage, startest du über das Preboot Volumen?


    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Kann sein,


    bekomme aber nur dieses Volumen angeboten.


    Komisch ist, wenn ich Big Sur von Clover aus installiere, funktioniert es.

    Dann läuft es aber per OC nicht mehr....

    Muss was mit dem Bootvolumen zu tun haben

  • Mach mal diese beiden Änderungen und prüfe dann nochmal ob das Preboot Volumen verfügbar ist.


    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • .. startest du über das Preboot Volumen?

    Ich nehme die Frage mal auf:

    BigSur kann ich via Preboot starten, wenn auch mittendrin etwas hakelig.

    Catalina bietet kein Preboot an.

  • Das ist dann doch was. :thumbup:

    Bei Catalina funktioniert direkter Start ohne das Preboot Volumen. Preboot Volumen ist nur für BigSur Voraussetzung. Liegt sicher an dem BigSur Snapshot. BigSur läst keinen direkten Start zu.


    Das mit dem hakelig hat nix mit Clover zu tun. Ich gehe davon aus das wäre unter OpenCore mit den gleichen Konfigurationsdaten gleich.

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Das mit dem hakelig hat nix mit Clover zu tun

    Wenn Du's sagst. ;) Hier mal die Stelle, die sich noch ein bißchen fortsetzt:



    High Sierra & Mojave bieten auch ein Preboot hat, aber weder da noch bei Mojave gibt es Probleme.

    Ich teste jetzt nochmal Catalina.


    Nachtrag:

    Catalina brettert immer noch vor den KP.

  • Das ganze beliebt bei deiner WLAN-Karte hängen pci14e4,43b1. 2 Versuche 60 Sekunden, richtig?


    Welche Karte ist verbaut?

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • 2 Versuche 60 Sekunden


    Richtig - ich hatte es zuerst anders gedeutet.



    Das ist eine Onboard-Broadcom-Karte, die mittels Kext erfreulicherweise unter macOS funktioniert und beim Einsatz von OC kein Stocken verursacht.

  • Der Kext AirportBrcmFixup.kext hat zwei Injector Kexte. AirPortBrcm4360_Injector.kext und AirPortBrcmNIC_Injector.kext. Beide enthalten die pci14e4,43b1.

    Bei OpenCore spielt das keine Rolle da man genau definieren kann welcher der beiden geladen werden soll. Bei Clover werden beide geladen je nach Startverhalten. Ich vermute das sich der AirPortBrcm4360_Injector.kext durchsetzt und der dürfte der falsche sein für deine Karte.

    Löschen mal den AirPortBrcm4360_Injector.kext im AirportBrcmFixup.kext und versuche es so nochmals.

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Das löschen dieses Kextes sollte doch nun hinreichend bekannt sein. Eigentlich bewirkt dieser aber eine Bootschleife und das System hängt.

    LuckyOldMan

    Konntest was mit meiner Efi anfangen?

    Mein System läuft absolut sauber und alles funktioniert.

  • Zunächst Korrektur meiner eigenen Korrektur: es waren 3 Stops von 60s an besagter Stelle.

    Löschen mal den AirPortBrcm4360_Injector.kext im AirportBrcmFixup.kext

    Ich vermute, Du meinst die eine Info.plist der drei Info.plist, die im AirportBrcmFixup.kext enthalten ist und sich auf ...4360_injector.... bezieht.

    Ist etwas schwierig, weil mein derzeitiger Plist-Editor Xcode hier den Dienst verweigert ud der PlistEditorPro mir zwar die Inhalte anzeigt, wg. Ablauf der Testversion aber nichts wegschreibt.


    sollte doch nun hinreichend bekannt sein

    Offenbar hat es aber nicht bis zu mir hin gereicht. ;)

    Zudem bin ich seit Einsatz von OC schon länger nicht mehr mit Clover zu Gange gewesen - da mag das an mir vorbei gegangen sein.


    Nein - mit Deiner EFI kam ich leider nicht zurecht, warum auch immer. Hatte ich im Dez. versucht, teste aber gleich nochmal.

  • Hallo LuckyOldMan ,

    ich meine schon direkt den Kext AirPortBrcm4360_Injector.kext. Wenn du den AirportBrcmFixup.kext öffnest mit Rechtsklick findest du diesen Kext. Einfach löschen im AirportBrcmFixup.kext .

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Zum Löschen des Kextes benötigst du kein Programm. Kext einfach Content anzeigen lassen und gut. Oder im Boot Menu über Clover blocken