Moin zusammen

  • Moin,

    ich bin der neue...

    Habe seit 2 Jahren einen Hackintosh mit High Sierra im Tonstudio laufen gehabt.
    Ich habe aber jetzt auf Catalina geupdatet und damit die letzten 4 Tage verbracht. Soweit läuft alles und die meisten Audio Programme habe ich schon wieder installiert.
    Wegen zu niedriger OS Version geupdatet (Cubase & FAB-Filter) und jetzt wegen zu hoher OS Version nicht installierbar (Izotope Ozone 8 ) 🙈 Iwas übersieht man ja immer.


    Achja und die Grafikkarte macht noch zicken, dazu später mehr in dem richtigen Forenbereich.


    Während der letzten 4 Tage war ich nur stiller Leser um weiter zu kommen und es hat geholfen, aber morgen brauche ich eure Hilfe 😁Klasse Arbeit von Euch!!

    Asus Maximus Viii Ranger | Intel i7-6700k | Intel HD530 ehemals GTX980 | 32Gb Ram | 1TB SSD WD | 250gb SSD SanDisk

  • Moin, ist das der Rechner der bei dir drinnen steht, wenn ja ist die Lösung recht einfach über High Sierra wird es nichts mehr mit der Nvidia, weil es gibt keine Webdriver mehr. Entweder AMD Grafik oder IGPU nutzen, trotzdem Willkommen und weiterhin viel Spaß.


    Gruß, YoYo

  • Hi.


    Die GTX 980 kannst Du nur bis inklusive High Sierra benutze. Für alles danach brauchst du entweder ne ältere Keppler Karte (GTX 760 etc.) oder was von AMD – RX560 oder RX580 zb. Ich produziere auch Musik und habe mir ne gebrauchte GTX 760 gekauft. Allerdings gibt es keine Webdriver mehr dafür und floglich funktioniert der ganze CUDA Accelaration Kram nicht mehr. Deswegen würde ich jetzt zu AMD wechseln.


    Ansonsten könntest Du erstmal die interne HD530 mit dem passenden Framebuffer-Patch zum Laufen bringen.


    In diesem Clover Guide wird's beschrieben: https://hackintosh.gitbook.io/…-hardware/skylake#devices


    Den XML Code für den framebuffer patch kann man im CloverConfigurator im Text Mode an der entsprechenden Stelle einfügen, dann muss man das nicht alles von Hand eingeben. Am besten noch die Erläuterungen zum Abschnitt Properties darunter lesen.

  • Quasiemono Zwecks deines Izotope Problems:


    Die Plugin (Components/VST/VST3/AAX) Files welche für dich relevant sind, händisch in die entsprechenden Verzeichnisse hinterlegen und dann geht das auch.

    Der Installer macht nur nicht mit, funktionieren tun diese weiterhin.


    Nutze mit dieser Methode Ozone 7 unter Big Sur.


    Musst natürlich die Files haben sonst wird es nichts.


    Konnte sie in meinem Fall nicht aus dem installer extrahieren, doch auf ein Backup zugreifen, wo diese noch installiert waren.

  • Moin,

    Ja die GTX habe ich schon von Anfang an rausgeworfen, sie hat ihr Dienste unter HighSierra erledigt. Wollte es erstmal wie vorgeschlagen mit der HD530 versuchen bevor wir Geld in eine AMD Karte investieren. An dem Rechner schauen wir mal n YouTube Video und ansonsten laufen dort nur Audio Anwendungen.

    Ich Werde mir den verlinkten Guide gleich nochmal angucken. 👍


    DSM2

    Super Tipp, zur Not lade ich mir nochmal schnell das Backup auf eine andere Platte und ziehe mir die Daten selbst raus. Vielen Dank! Ich war schon am gucken was das Upgrade auf Ozone 9 kostet 🙈

    Asus Maximus Viii Ranger | Intel i7-6700k | Intel HD530 ehemals GTX980 | 32Gb Ram | 1TB SSD WD | 250gb SSD SanDisk

  • Ansonsten kann man die Izotope Installer auch mit Pacifist öffnen und die Plugins entpacken.


    Bei Pluginboutique gibt''s auch immer mal wider Izotope Upgrades zu günstigen Kursen.

  • Das geht bei den izotope installern nicht... 5T33Z0 zumindest nicht bei Ozone7.


    8 habe ich nicht probiert.


    Quasiemono Ozone 9 hab ich ebenfalls aber je nach Einsatzzweck klingt 7 besser.

  • Erstmal kümmern ich mich um die HD530. Wenn die vernünftig läuft dann geht es weiter mit den Izotope Plugins.

    Vielen Dank für den Input. Ich denke mit dem Workaround ist auch schon das PlugIn Problem gelöst!

    Asus Maximus Viii Ranger | Intel i7-6700k | Intel HD530 ehemals GTX980 | 32Gb Ram | 1TB SSD WD | 250gb SSD SanDisk