Kein Ethernet/Wifi unter Big Sur

  • Mahlzeit zusammen.


    Mein großer sollte auf macOS 11 laufen...wie gesagt, sollte.


    Hin und wieder bootet das teil mal durch und auch nicht. Fragt mich nicht warum. Also der verbose läuft durch ohne Probleme. Eigentlich sollte dann der Part kommen wo man kurz den Apfel mit Ladebalken sieht und dann in seinem LogIn Screen ist. Da kommt bei mir einfach nur "schwarz".


    meine EFI ist anbei, ich probiers noch mal mit aktuelleren Kexten.


    Erinnert mich irgendwie an das damalige Debakel als der WEG Kext neu war.


    habs auch mit neuen Treibern probiert, auch ohne erfolg.

    Files

    • EFIviking90.zip

      (3.28 MB, downloaded 59 times, last: )

    MacBook Pro 15.4" Late 2015
    iPhone 7+ 128GB




    Stay calm 'til valhall

    Edited once, last by the_viking90 ().

  • Ich glaube den Slide-wert kannst Du aus den Boot-args löschen. Weil dafür gibt es ein Feld unter "Booter".


    Ansonsten vielleicht:


    NormalizeHeaders = Yes but should normally be No

    ProtectUefiServices = No but should normally be Yes

    DisableIoMapper = No but should normally be Yes

    PowerTimeoutKernelPanic = No but should normally be Yes

    PollAppleHotKeys = Yes but should normally be No

    WriteFlash = No but should normally be Yes
    AllowSetDefault = No but should normally be Yes (Sehr praktisches Feature! Setzt mit CTRL+ENTER ausgeählte Partition als Default)

  • Komisch ist ja das ich 2-3 mal schon in os11 gebootet habe. Und am Ende des bootvorgangs nur n schwarzes Bild dann bekomm. Kurios.

    MacBook Pro 15.4" Late 2015
    iPhone 7+ 128GB




    Stay calm 'til valhall

  • So, ich hab Neuigkeiten.

    Wenn ich nur einen Bildschirm angeschlossen habe dann bootet er mit nem kleinen grafikbug, allerdings ohne Ethernet...

    MacBook Pro 15.4" Late 2015
    iPhone 7+ 128GB




    Stay calm 'til valhall

  • Okay, der schwarze Bildschirm hat sich aufgelöst. Grund war, das ich dauerhaft den TurboBoost Anliegen hatte. Hat sich dann mit ner anderen BIOS Einstellung geklärt.

    Allerdings ein neues Mysterium: Wifi und Ethernet bekomme ich unter Big Sur nicht zum laufen. Auf dem Board ist ein Intel i219v7 Ethernet Controller verbaut und als Karte nutze ich ne BCM94360CS2. Ich hab versucht wenigstens die AirPort Karte mit dem BrcmFixup ans laufen zu bekommen, laut Acidanthera auch ohne den 4360_Injector.


    hat da einer von euch evtl nen Lösungsansatz? Ich hab’s schon mit der custom DNS (1.1.1.1) Versucht, allerdings wechselt der Port in den Einstellungen im Sekundentakt von „Verbunden“ auf „nicht Verbunden“

    MacBook Pro 15.4" Late 2015
    iPhone 7+ 128GB




    Stay calm 'til valhall

  • Zu deinem LAN-Problem:

    Lösche mal deine NetworkInterfaces.plist......

    schau dir die Device-ID deiner Netzwerk-Karte an( Hackintool ist der Helfer)

    prüfe dann ob diese Device-Id(0x15BC) in dem IntelMausi.kext enthalten ist.....wenn ja....


    mache ein REBOOT.... und gut ist


    bei der Durchsicht deiner EFI... du hast USBInjectall.kext drinnen (veraltet, brauchst du nicht bei dem tollen Board) und den

    XhciPortLimit aktiv..... nach dem Motto viel hilft viel. Lösche den USBInjectall.

    Mach dir einen USBPorts.kext, ist viel eleganter und zielgerecht !

  • Die USB Sache is schon erledigt. SSDT und Kext haben ihren Platz gefunden.

    Guter Ansatz! Schau ich mir morgen an!

    MacBook Pro 15.4" Late 2015
    iPhone 7+ 128GB




    Stay calm 'til valhall

  • bananaskin

    Dein Vorschlag hat leider nicht gebracht.


    Ist jetzt aber auch egal.

    MacBook Pro 15.4" Late 2015
    iPhone 7+ 128GB




    Stay calm 'til valhall

  • the_viking90

    Changed the title of the thread from “Schwarzer Bildschirm nach Boot...” to “Kein Ethernet/Wifi unter Big Sur”.
  • also,


    ich hab noch mal Treiber hin und her getauscht. hat alles nichts genützt. der AirportBrcmFixup greift auch nicht.


    Ich versteh den Fehler nicht.

    MacBook Pro 15.4" Late 2015
    iPhone 7+ 128GB




    Stay calm 'til valhall