BIOS Update unter Open Core MSI Z490

  • Hallo,


    heikles Thema.

    Benötige ein Bios Update - MSI Z490 Gaming Plus


    Bin auf 7C75vA00 und gehe auf 7C75vA2 und überspringe dabei 7C75vA1


    Wie gehe ich am besten an die Sache vorab ran?


    Sichern kann ich die Einstellungen vorab manuell - alles abfotografieren.

    Zerschieße ich mir damit den Hacki oder bekommt man es irgendwie hin?


    Hab einige ältere Beiträge für Clover gefunden.

    Gruß Kexterhack

  • Solnage sich dadurch deine ACPI nicht grundlegend ändert, devices auftauchen, die OS X nicht mag oder Funktionen verbugged sind... Dann sollte es ohne Änderung an der OC Config gehen.


    Aber warum muss es ein neues BIOS werden? CPU Upgrade?


    Die Hersteller raten ja stets von den Updates ab, nicht ohne Grund...


    Wobei ich auch alle mitnehme, gibt der Hersteller an, dass ein Downgrade auf die aktuelle Version möglich ist?

  • kaneske

    Wo kann ich das sehen ob ein downgrade möglich ist?


    Ja kommt ne neue cpu 10850k rein und quasi das gleiche mobo z490 msi gaming plus nochmal, nur hat das mittlerweile ein frischeres bios. Das würde ich gern mitnehmen da auch für windows eine neue nvme in form von 980pro reinkommt.


    Das neue mobo kann ich aber erstmal nicht verkaufen daher verkauf ich einfach das andere.


    Wird ein wenig hin und her gebastel aber theoretisch könnte ich die nvme einfach auf das neue mobo stecken und testen wenn das system steht.


    Nur dann die frage wenns nicht läuft was ich tun kann. Vor einem gebastel würd ich am liebsten am alten mobo das bios updaten und testen.

    Gruß Kexterhack

  • Wenn kein konkreter Hinweis auf der Website oder in dem Release Notes steht, dass ein Downgrade zur älteren BIOS Version dann nicht mehr möglich ist, SOLLTE es dann auch möglich sein den Downgrade zu machen.


    Aber da bin ich bei MSI vorsichtig, ASUS hat ja Flashback, MSI kann sowas leider (m.E.) nicht. Was immer mal schief gehen kann und man hat das neueste als Feste Größe.

    Edited once, last by kaneske ().

  • kannst ruhig direkt auf die aktuellste version gehen. funktioniert auch alles ohne probleme mit OC062 und Catalina

    Gruß bLEZEr


    MacPro 1.1: Corsair 750D | Intel Core i5 10600K | MSI MPG Z490 Gaming Plus | 32GB DDR4 Patriot Viper4 @3200Mhz XMP | RX590 8GB | OC0.6.2 | OSX 11.0.1 Big Sur | Win10Pro
    MacPro 1.1: Corsair 750D | Intel Core i5 9600K | Gigabyte Z390 Gaming X | 16GB DDR4 Kingston HyperX 2666Mhz@2800Mhz | RX590 8GB | OC0.6.2 | OSX 10.15.7 Catalina | Win10HP
    iPhone 12 128GB - iPhone X 64GB


    TrueNAS : AMD A8-6600K | 16 GB DDR3 | 7,25TB HDD | TrueNAS + PLEX


    [Sammelthread] Must Have Apps für Macintosh/Hackintosh

  • bLEZEr

    Das lässt Hoffnung keimen. Danke!


    Hab zwar alles 2x da (alte und neue mobo+ 2 cpus, aber nur ein Netzteil was einen Kühler Umbau etc mit sich zieht, da man das Cpu kabel immer mit ausbauen muss.


    Theoretisch könnte ich es sonst einfach mal cold swappen die nvme.

    Gruß Kexterhack

  • Wie gesagt, schau meine Buils in der Signatur an. Habe genau das selbe Mainboard mit OC062 und Catalina hier seit knapp 2-3 Wochen mit einem 10600K.


    Hat nur wie jeder Z490 leicht gezickt mit dem Ethernet. Aber sonst, war die Installation sehr einfach.

    Gruß bLEZEr


    MacPro 1.1: Corsair 750D | Intel Core i5 10600K | MSI MPG Z490 Gaming Plus | 32GB DDR4 Patriot Viper4 @3200Mhz XMP | RX590 8GB | OC0.6.2 | OSX 11.0.1 Big Sur | Win10Pro
    MacPro 1.1: Corsair 750D | Intel Core i5 9600K | Gigabyte Z390 Gaming X | 16GB DDR4 Kingston HyperX 2666Mhz@2800Mhz | RX590 8GB | OC0.6.2 | OSX 10.15.7 Catalina | Win10HP
    iPhone 12 128GB - iPhone X 64GB


    TrueNAS : AMD A8-6600K | 16 GB DDR3 | 7,25TB HDD | TrueNAS + PLEX


    [Sammelthread] Must Have Apps für Macintosh/Hackintosh


  • Aber da bin ich bei MSI vorsichtig, ASUS hat ja Flashback, MSI kann sowas leider (m.E.) nicht.

    Bei MSI gibt es Flashback auch, aber leider meist nur bei den teuersten Boards. Bei meinem letzten Board habe ich immer nur diese Funktion benutzt.

  • Die BIOS-Version auf einen Stick, beim Boot mit "Entf" ins BIOS, dann mit "M-Flash" ins Update. Den Ordner (falls vorhanden) suchen, MSI-Board suchen automatisch das passene BIOS-Update aus. Enter, fertig.

  • kannst ruhig direkt auf die aktuellste version gehen. funktioniert auch alles ohne probleme mit OC062 und Catalina

    Habe das "neue Board" drin und mit dem i9 drauf.

    Es ist quasi das gleiche Board nur mit neuerer Uefi Version.


    Was soll ich sagen - der Hacki machte überhaupt keine Probleme und bootete direkt durch.

    Auch ein kurzer Cinebench Test verlief ohne Probleme.

    Alle Werte werden richtig angezeigt und ausgelesen.


    Danke nochmal!

    Gruß Kexterhack