Gigabyte H97-D3H Intel i5-4460 Catlina kompatibel?

  • Hallo Leute,


    würde gerne Catalina installieren auf meinem Rechner. Weiß jemand ob das funktioniert?


    Gigabyte H97-D3H

    Intel i5-4460

    4GB Ram


    Wie würde ich mit OpenCore vorgehen?


    Lieben Gruß

  • Lies dir die Anleitung durch OpenCore: Desktop-EFI erstellen unter macOS / Windows

    Und gehe vor für "Haswell"...

    System 2: I7 3770, B75M-D3V, 8GB 1600 DDR3, Powercolor Red Dragon RX 570 8GB, Catalina 10.15.6 Beta, OZMOSIS und macOS Big Sur mit OpenCore/Ozmosis


    Laptop als Ersatz (vorerst): Asus S550CB I7 3537U HD4000 + 740M(Optimus), 10GB macOS Big Sur mit OpenCore

    :hackintosh:

    !!Kein Support per PN!!

    Vorsicht beim Update von CLOVER (v.5123 und neuer) !

    Wenn dein System gut läuft, erstell' einen Thread im Hardware Center mit EFI, und gib die verwendete Hardware dazu an.

  • In der config.plist müssen die genau so heißen, wie die ".aml" Files dazu, also SSDT-PLUG-DRTNIA und SSDT-EC-DESKTOP...

    System 2: I7 3770, B75M-D3V, 8GB 1600 DDR3, Powercolor Red Dragon RX 570 8GB, Catalina 10.15.6 Beta, OZMOSIS und macOS Big Sur mit OpenCore/Ozmosis


    Laptop als Ersatz (vorerst): Asus S550CB I7 3537U HD4000 + 740M(Optimus), 10GB macOS Big Sur mit OpenCore

    :hackintosh:

    !!Kein Support per PN!!

    Vorsicht beim Update von CLOVER (v.5123 und neuer) !

    Wenn dein System gut läuft, erstell' einen Thread im Hardware Center mit EFI, und gib die verwendete Hardware dazu an.

  • Hallo,


    tut mir leid ich weiß nicht wie bei meinem alten Beitrag etwas neues drunter schreiben kann.


    Ich bin den Dortania-Guide durchgegangen für Hasswell und der Stick bootet problemlos.


    Allerdings sagt er mir bei dem Recovery Install das keine Internetverbindung besteht. Habe die RealtekRTL8111.kext im Kext ordner und auch die Config plist erstellt.


    Kann mir jemand sagen was ich als nächstes probieren könnte?

  • Beitrag "bearbeiten", mach e mal Bildshirmfoto ....

    Ich hätte Bildschirmfotograf werden sollen [wech]

    Images

    Big Mac Gigabyte GA-Z77-DS3H (Rev1.1) - I7-3770 - Sapphire Radeon Pulse RX580 - Big Sur - Catalina - Mojave - High Sierra - Opencore 0.63

    Little Macbook Lenovo T520 - Nvidia/HD3000 - 16 GB Hynix - High Sierra - Catalina - WLAN, Bluetooth, Airdrop, Grafik - alles läuft ohne Pixlelfehler und Ruckler. Dank Patcher von dosdude auch unter Catalina.

  • tut mir leid ich weiß nicht wie bei meinem alten Beitrag etwas neues drunter schreiben kann.

    Das geht auch nicht wenn der letzte Beitrag von dir ist - Spamschutz...

    System 2: I7 3770, B75M-D3V, 8GB 1600 DDR3, Powercolor Red Dragon RX 570 8GB, Catalina 10.15.6 Beta, OZMOSIS und macOS Big Sur mit OpenCore/Ozmosis


    Laptop als Ersatz (vorerst): Asus S550CB I7 3537U HD4000 + 740M(Optimus), 10GB macOS Big Sur mit OpenCore

    :hackintosh:

    !!Kein Support per PN!!

    Vorsicht beim Update von CLOVER (v.5123 und neuer) !

    Wenn dein System gut läuft, erstell' einen Thread im Hardware Center mit EFI, und gib die verwendete Hardware dazu an.

  • Du hast doch einen Intel-Chip für LAN.

    Nimm mal den IntelMausi.kext

    Images

    Big Mac Gigabyte GA-Z77-DS3H (Rev1.1) - I7-3770 - Sapphire Radeon Pulse RX580 - Big Sur - Catalina - Mojave - High Sierra - Opencore 0.63

    Little Macbook Lenovo T520 - Nvidia/HD3000 - 16 GB Hynix - High Sierra - Catalina - WLAN, Bluetooth, Airdrop, Grafik - alles läuft ohne Pixlelfehler und Ruckler. Dank Patcher von dosdude auch unter Catalina.

  • Danke danke das hat super funktioniert.


    Nun bin ich ein Schritt weiter. Ich kann nur leider die Festplatte nicht auswählen. Er sagt mit die Festplatte nutzt keine GUID-Partion Table.


    Wie formatiere ich die Festplatte damit der Installer sie erkennt? FAT32?

  • Mit dem Festplattendienstprogramm im Installationsmenü.

    Du bist schon zu weit.

    Bis Sierra HFS+. Ab High Sierra APFS.


    macOS Internet Recovery Stick: Installation ohne Mac oder VM

    Big Mac Gigabyte GA-Z77-DS3H (Rev1.1) - I7-3770 - Sapphire Radeon Pulse RX580 - Big Sur - Catalina - Mojave - High Sierra - Opencore 0.63

    Little Macbook Lenovo T520 - Nvidia/HD3000 - 16 GB Hynix - High Sierra - Catalina - WLAN, Bluetooth, Airdrop, Grafik - alles läuft ohne Pixlelfehler und Ruckler. Dank Patcher von dosdude auch unter Catalina.

  • Ich hab leider kein zugriff auf das Festplattendienstprogramm bei der Installation. Wird mir nirgends angzeigt. Was mache ich Falsch?


    Gefunden!

  • captainblacky Wie weit kommst Du. Mach mal ein Foto.

    okay. oben über die Menüleiste?

    Wenn die Platte fertig ist, dann Festplattendienstprogramm beenden.

    Dann geht es wieder zum Installer.


    Es gibt Konfigurationen, das funktioniert der Sleep noch nicht richtig oder auch gar nicht.

    Ich habe mir ein Script gemacht, dass ich auf meinem Installations-Stick habe und nach der abgeschlossenen Installation sofort ausführe. Dazu das terminal öffnen und die Datei per Drag & Drop dort in Terminal ablegen. Es werden mehrere Punkte abgefragt. Jeweils mit "Y" bestätigen.

    Vorher kommt noch die Abfrage des Passworts. Das ist dein Account-Passwort. Du bist nach der Installation automatisch "Admin".


    Leider lässt es sich nur gepackt hochladen. Deshalb erst entpacken. Das macht MacOS mit der internen Komprimierung automatisch. Einfach Doppelklick auf die Datei. Der Kextupdater von Sascha_77 macht dasselbe.


    Es passiert folgendes:

    1. Abfrage des hibernatemode

    2. Ändern des hibernatemode auf "0"

    3. das Sleepimgae löschen

    4. ein leeres Sleepimage erstelllen

    5. das Sleepimage unveränderlich machen

    Files

    Big Mac Gigabyte GA-Z77-DS3H (Rev1.1) - I7-3770 - Sapphire Radeon Pulse RX580 - Big Sur - Catalina - Mojave - High Sierra - Opencore 0.63

    Little Macbook Lenovo T520 - Nvidia/HD3000 - 16 GB Hynix - High Sierra - Catalina - WLAN, Bluetooth, Airdrop, Grafik - alles läuft ohne Pixlelfehler und Ruckler. Dank Patcher von dosdude auch unter Catalina.

    Edited 4 times, last by bluebyte ().

  • Ich habe die 3 Threads hier zusammengeführt.