Acer Aspire E5-574G-57DJ

  • @guckux...Habe sie gefunden....ich brauche halt ein bisschen länger...[wech]:muha:

    Files

    • BDUEFI.txt

      (8.1 kB, downloaded 4 times, last: )

    Acer Aspire V3-772G - i7 (4.Generation)-Haswell, NVIDIA GeForce GTX 760M, 32GB DDR3 - (1333 MHz), Microsoft Windows 10 Home 64-Bit


    Acer Aspire E15 (E5-574G-593Q), i5 (6. Generation) - 6200U Prozessor, Intel HD 520 (NVIDIA GeForce 940M), 8GB DDR3L PC3L-12800 RAM, (1600MHz), macOS Catalina, OpenCore

  • Da ist nichts vom EFI-Ordner des USB-Sticks enthalten - schlicht: ziemlich leer...


    OK, da wir hier etwas andere "Umstände" haben - 2ter Anlauf: USB-Stick anstecken und dann:

    Code
    1. % sudo diskutil mount disk2s1
    2. % sudo diskutil mount disk0s1
    3. % cp -rp /Volumes/BDU/EFI /Volumes/EFI/


    1. Befehl mountet die ESP des USB auf /Volmes/BDU

    2. Befehl mountet die ESP Deiner internen Platte auf /Volumes/EFI

    3. Befehl kopiert den EFI Ordner vom Stick auf die Platte...

    Bye

    Stefan


  • @Guckux...Hallo und guten Abend....auch das klappt nicht...ich lade gerade das Bild zum besseren Verständniss hoch...LG



    P.S.: Ist ja doch schon recht kompliziert meiner Meinung nach...ich dachte mal ebend die Dateien vom Stick auf die Interne Festplatte ziehen und dann ist gut....oder soll ich noch mal eine neue BDUEFI.txt erstellen? HABE DIE JETZT GERADE NOCH EINMAL NEU ERSTELLT...

    Images

    Files

    • BDUEFI.txt

      (8.1 kB, downloaded 1 times, last: )

    Acer Aspire V3-772G - i7 (4.Generation)-Haswell, NVIDIA GeForce GTX 760M, 32GB DDR3 - (1333 MHz), Microsoft Windows 10 Home 64-Bit


    Acer Aspire E15 (E5-574G-593Q), i5 (6. Generation) - 6200U Prozessor, Intel HD 520 (NVIDIA GeForce 940M), 8GB DDR3L PC3L-12800 RAM, (1600MHz), macOS Catalina, OpenCore

  • Ist einfacher als man denkt, wenn man erstmal die Zusammenhänge erkennt - ich danke für den kompletten screenshot ;)

    In diesem Beitrag hast Du ein Bild gepostet, in dem der Stick disk2 ist.

    In Deinem jetzt mitgeschicktem Bild sieht man beim ersten Befehl, daß er OSX Catalin gemountet hat und nicht BDU.

    Der 2te zeigt sauber den mount von der internen EFI an.

    Also hat sich etwas bei der disk-nummerierung getan und Du musst mal mit diskutil schauen, welche Nummer Dein USB jetzt bekommen hat... und entsprechenden mount Befehl modifizieren...

    Bye

    Stefan


  • @guckux....sorry ist wahrscheinlich mein Fehler....ich habe noch eine andere externe Festplatte angeklemmt wegen meiner Musik da bin ich gerade meine itunes Library am downloaden daher hat sich wohl die Nummer geändert...Mein Bootstick ist aber noch die /dev/disk2 (external) und die andere externe Festplatte ist die /dev/disk3 (external)....gibt es keinen anderen Weg? Ganz oben ist ja die interen worauf ich Catalina installiert habe...dann kommt ja die von dir benannte uninteressante (Synthesized), dann kommt mein Bootstick von dem ich aus beim Hochfahren des Laptop booten muss...weil er sonst die Fehlermeldung No Bootable Source auswirft und dann kommt zum Schluss die externe Festplatte von wo aus ich am kopieren bin...lg


    @IphoneTruth...ich habe die config.plist mit dem Tool geöffnet aber kann weder NVRAM noch Boot args oder der gleichen finden zum einstellen der Audio Device...ich hänge ebenfalls ein Bild an...





    Egal was ich mache es klappt nicht ohne den Bootstick...habe die Dateien hin und her kopiert...mit Clover Configurator habe ich hier im Forum gelesen aber auch das klappt nicht...

  • Das Bild *620 beinhaltet keinen 32GB USB-Stick mehr, welches im genannten Beitrag gepostet hast.

    Bye

    Stefan


  • @guckux....ich habe alles noch einmal neu Installiert....ich meine das Catalina....ich habe selber gar nicht mehr durch geblickt! Mein Problem war schon habe ich jetzt festgestellt in der Partitionierung....da habe ich auf meiner internen Festplatte 2 Partitionen gehabt. Dann ging es weiter mit dem Stick...da habe ich auch die Installationsdateien und eine andere Partition gehabt. Jetzt habe ich alles gelöscht und werde Dir nachher noch einmal die neue Liste übersenden und dann sieht das ganze auch schon übersichtlicher aus. Ich habe den USB Stick auch umbenannt auf OSX Catalina zur besseren Übersicht...melde mich dann gleich nochmal mit Bildern...LG

    Acer Aspire V3-772G - i7 (4.Generation)-Haswell, NVIDIA GeForce GTX 760M, 32GB DDR3 - (1333 MHz), Microsoft Windows 10 Home 64-Bit


    Acer Aspire E15 (E5-574G-593Q), i5 (6. Generation) - 6200U Prozessor, Intel HD 520 (NVIDIA GeForce 940M), 8GB DDR3L PC3L-12800 RAM, (1600MHz), macOS Catalina, OpenCore

  • Streng mal Deine grauen Gehirnzellen an! ;)

    Und finde mit diskutil raus, welche diskX Dein Bootstick ist, mounte die ESP, kopiere die Verzeichnisse...

    Musst Du nur ggfs die Nummerierungen und/oder Pfade anpassen...

    Bye

    Stefan


  • Hallo guckux und @IphoneTruth....ich weiss nicht genau wie...aber ich habe meine grauen Gehirnzellen mal angestrengt und ich weiss nicht genau wie aber ich habe es mit dem von HDD booten endlich hin bekommen. Allerdings nicht wie in den vorigen Posts beschrieben sondern mit dem Clover Configurator per Mount EFI!

    Vielen lieben Dank aber für eure rege und schnelle Hilfe die ich gerne in Anspruch genommen habe. Jetzt kann ich mir die W-Lan Karte noch zu Weihnachten kaufen und dann bin ich mit meinem Hackintosh erst einmal zufrieden.



    LG und ihr werdet bestimmt noch von mir hören...:dafuer::danke::nowin:

    NaviGuide!

    Acer Aspire V3-772G - i7 (4.Generation)-Haswell, NVIDIA GeForce GTX 760M, 32GB DDR3 - (1333 MHz), Microsoft Windows 10 Home 64-Bit


    Acer Aspire E15 (E5-574G-593Q), i5 (6. Generation) - 6200U Prozessor, Intel HD 520 (NVIDIA GeForce 940M), 8GB DDR3L PC3L-12800 RAM, (1600MHz), macOS Catalina, OpenCore

  • @IphoneTruth....wie heisst bitte der richtige Kext für das Lan (Internet)? Falls ich Catalina noch mal update?


    LG NaviGuide

    Acer Aspire V3-772G - i7 (4.Generation)-Haswell, NVIDIA GeForce GTX 760M, 32GB DDR3 - (1333 MHz), Microsoft Windows 10 Home 64-Bit


    Acer Aspire E15 (E5-574G-593Q), i5 (6. Generation) - 6200U Prozessor, Intel HD 520 (NVIDIA GeForce 940M), 8GB DDR3L PC3L-12800 RAM, (1600MHz), macOS Catalina, OpenCore

  • Das ist RealtekRTL8111.kext. Die ist in Deiner EFI drin.

    Kontrolliere eher mal Deine Lan-Verbindung. Die RealtekRTL8111.kext funktioniert sonst ohne Probleme.

    Aspire E5-575G, 15'', Intel Core i5 6500U, 16 GB RAM, Skylake, Intel HD Graphics 520, 512 GB SSD, macOS Mojave 10.14.6

    HP Compaq 8300 Elite, Intel Core i5-3470, 4 x 3,20 GHz, 8 GB RAM, Ivy Bridge, Nvidia Geforce GT 710 (Intel HD Graphics 2500), macOS Catalina 10.15.7

    ---

    Acer Spin 5, 13'', Intel Core i5 7200U, 16 GB RAM, Kaby Lake, Intel HD Graphics 620, 512 GB SSD, DW1560, macOS Mojave 10.14.6

    Acer Revo Base, Intel Broadwell-U PCH-LP, Intel Core i3-5005U, Intel HD Graphics 5500, macOS Mojave 10.14.6

  • @IphoneTruth...habe ich läuft alles wieder...auch mit dem Audio Device habe ich nach deiner Anleitung hinbekommen. Danke noch einmal dafür!


    LG NaviGuide



    Wollte heute meinen neuen Hackintosh Laptop von interner Festplatte hochfahren und dann das...der Apfel kommt er bootet bis ungefähr dreiviertel des Ladebalkens und dann geht er einfach aus! Was könnte das denn schon wieder sein? Habe ich bei der EFI kopierung vielleicht etwas falsch gemacht? Ich hatte die EFI mit Clover Configurator über mount EFI in das Verzeichniss der internen Festplatte kopiert. Gestern ging er bzw. bottete er problemlos mehrere Male hoch!


    LG NaviGuide!

    Acer Aspire V3-772G - i7 (4.Generation)-Haswell, NVIDIA GeForce GTX 760M, 32GB DDR3 - (1333 MHz), Microsoft Windows 10 Home 64-Bit


    Acer Aspire E15 (E5-574G-593Q), i5 (6. Generation) - 6200U Prozessor, Intel HD 520 (NVIDIA GeForce 940M), 8GB DDR3L PC3L-12800 RAM, (1600MHz), macOS Catalina, OpenCore

    Edited once, last by NaviGuide ().

  • Hast Du Deine config.plist mit Clover Configurator geöffnet? Dann kann diese kaputt sein.


    Da Deine EFI OpenCore ist, laß den Clover Configurator am Besten ganz weg.


    Ich verwende zum Mounten der EFI das angefügte Freewareprogramm. Nimm das in Zukunft.

    Files

    Aspire E5-575G, 15'', Intel Core i5 6500U, 16 GB RAM, Skylake, Intel HD Graphics 520, 512 GB SSD, macOS Mojave 10.14.6

    HP Compaq 8300 Elite, Intel Core i5-3470, 4 x 3,20 GHz, 8 GB RAM, Ivy Bridge, Nvidia Geforce GT 710 (Intel HD Graphics 2500), macOS Catalina 10.15.7

    ---

    Acer Spin 5, 13'', Intel Core i5 7200U, 16 GB RAM, Kaby Lake, Intel HD Graphics 620, 512 GB SSD, DW1560, macOS Mojave 10.14.6

    Acer Revo Base, Intel Broadwell-U PCH-LP, Intel Core i3-5005U, Intel HD Graphics 5500, macOS Mojave 10.14.6

  • @IphoneTruth...ich bin mir jetzt nicht ganz sicher...aber könnte schon sein...ich versuche Catalina noch einmal ganz neu auf zu setzen! Oder was meinst DU? Ich bekomme das Tool leider nicht zum laufen wie oder wo starte ich es?


    LG NaviGuide!

    Acer Aspire V3-772G - i7 (4.Generation)-Haswell, NVIDIA GeForce GTX 760M, 32GB DDR3 - (1333 MHz), Microsoft Windows 10 Home 64-Bit


    Acer Aspire E15 (E5-574G-593Q), i5 (6. Generation) - 6200U Prozessor, Intel HD 520 (NVIDIA GeForce 940M), 8GB DDR3L PC3L-12800 RAM, (1600MHz), macOS Catalina, OpenCore

    Edited once, last by NaviGuide ().

  • Du mußt es natürlich zunächst entkomprimieren, dann die App in den Programmordner legen und von dort starten.


    Warum willst Du Catalina noch einmal neu aufsetzen? Wenn das System läuft, dann ist doch gut.

    Aspire E5-575G, 15'', Intel Core i5 6500U, 16 GB RAM, Skylake, Intel HD Graphics 520, 512 GB SSD, macOS Mojave 10.14.6

    HP Compaq 8300 Elite, Intel Core i5-3470, 4 x 3,20 GHz, 8 GB RAM, Ivy Bridge, Nvidia Geforce GT 710 (Intel HD Graphics 2500), macOS Catalina 10.15.7

    ---

    Acer Spin 5, 13'', Intel Core i5 7200U, 16 GB RAM, Kaby Lake, Intel HD Graphics 620, 512 GB SSD, DW1560, macOS Mojave 10.14.6

    Acer Revo Base, Intel Broadwell-U PCH-LP, Intel Core i3-5005U, Intel HD Graphics 5500, macOS Mojave 10.14.6

  • @IphoneTruth...ich habe jetzt das Tool am laufen. Nein...ich dachte das mein Catalina jetzt irgendwie durcheinander ist nachdem ich den Clover benutzt habe oder die config.plist kaputt ist! Weil ich immer bis zur selben Stelle beim booten komme und er sich dann ausschaltet. Wie bekomme ich das denn jetzt mit der Config.plist dann hin bzw. was müsste ich denn jetzt ändern damit er durch bootet wenn ich die Config.plist geöffnet habe? Ich hatte versucht die EFI vom Install Stick auf die interne Festplatte zu kopieren die ich beim installieren von Mac-OS Catalina angegeben hatte.


    LG NaviGuide

    Acer Aspire V3-772G - i7 (4.Generation)-Haswell, NVIDIA GeForce GTX 760M, 32GB DDR3 - (1333 MHz), Microsoft Windows 10 Home 64-Bit


    Acer Aspire E15 (E5-574G-593Q), i5 (6. Generation) - 6200U Prozessor, Intel HD 520 (NVIDIA GeForce 940M), 8GB DDR3L PC3L-12800 RAM, (1600MHz), macOS Catalina, OpenCore

    Edited once, last by NaviGuide ().