Bitte um Hilfe, Umstellung auf OC, Dualboot

  • Ist beides voerhanden, .efi und EIntrag unter Security

  • Kaiborg So ist alles gut.

    Die SSDT-EC-USBX.aml bleibt in ACPI und dann kommt der USBport.kext hinzu. Nutzt man den USBport.kext nicht, dann werden SSDT-UIAC.aml and SSDT-USBX.aml anstelle verwendet.

    So steht's ja auch in der Anleitung.

    So habe ich es auch verstanden. Macht es eigentlich einen Unterschied, was man benutzt? Ich hatte Probleme mit der Kombination aus UIAC und USBX. Da fiel irgendwann einfach mal USB aus. Seitdem ich den USBPorts.kext verwende, ist alles tuti.

  • Dann gehe mal ins Bios und deaktiviere den Windows Bootloader, den brauchst du eh nicht, wenn du nur mit OC bootest. Dann starte in macOS Systemeinstellungen->Startvolume und wähle dort aus, wovon du booten willst. Das wird dann ins nvram geschrieben und bleibt auch dort nach einem nvram reset.

    Gruß, karacho


    Bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...

  • ch hatte Probleme mit der Kombination aus UIAC und USBX.

    Bei Verwendung von UIAC sollte man noch USBInjectAll weiter nutzen, wenn ich die Helpdatei vom Hackintool richtig verstanden habe.

    Gruß, karacho


    Bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...

  • Das Booten geht jetzt stabil als MacOS Autostart, seit dem ich
    AllowSetDefault auf NO gesetzt habe :)

    Danke euch und einen schönen Abend!

  • AllowSetDefault auf NO gesetzt habe

    Der ist eigentlich nur dafür, um im Bootpicker mit ALT+Return das Bootlaufwerk permanent festzulegen. In etwa das equivalent zu Clovers LastBootetVolume.

    Gruß, karacho


    Bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...

  • Lustig, geht aber seit dem :)

  • Den Rest hatte ich schon drin, das war tatsächlich das Einzige, was ich nach deinem Screenshot noch geändert habe.

  • Kann ich bestätigen, hatte es erst mit Win bootmanger disabled versucht, hat aber leider nicht geholfen. Mit AllowSetDefault auf NO, bleibt er im boot Picker auf macOS auch wenn zuvor Win gebootet wurde.


    Edit: Funktioniert auch wenn der Win bootmanager wieder enabled ist.

  • Zufalls- trial- and- error- Treffer :)