SONY VAIO SVF152C29M - Hardwarekomponenten identifizieren

  • Hallo und guten Abend zusammen.


    Von einem Kolleg bekam ich einen SONY VAIO SVF152C29M mit Intel Core i5 Prozessor, 4 GB RAM, 250 GB Samsung SSD 840 EVO.
    Bei weiteren Angaben bin ich mir nicht sicher, SONY selbst hat das Gerät nicht mehr auf seinen Homepages, ich finde also keine Hardware Specs.
    Via Youtube fand ich aber Anleitungen, einen Hackintosh mit UniBeast, Clover und MultiBeast selbst aufzusetzen. Hat in der Tat funktioniert, ich bin verblüfft. Allerdings hat es ein paar Dinge, die nicht funktionieren, da würde ich euch um Hilfe bitten, falls ihr mir da helfen könnt.


    Nicht erkannt werden die Netzwerkkarte (Ethernet/WIFI), Bluetooth, Tastatur und Trackpad (als USB-Geräte angeschlossene Tastatur und Maus funktioniert es aber), Audiogeräte.

    Meist werden in den Systeminformationen die Geräte gar nicht angezeigt. Im MultiBeast habe ich diverse Optionen "auf gut Glück" durchprobiert, leider ohne Erfolg.

    Wie kann ich die Hardware genau identifizieren und wo finde ich passende Treiber?

    Vielen Dank für eure Geduld mit einem Hackintosh-Neuling.

    SONY VAIO SVF152C29M (Mainboard unbekannt)
    Intel Core i5 3337U 1.8 GHz

    Intel Graphics 4000, 1536 MB
    16 GB DDR3, 1600 MHz
    Installiertes OS: Catalina, 10.15.6
    Bootloader: Clover 5108

    • Helpful

    hallo,


    da du nicht schreibst, welches os da derzeit drauf ist, ist es ebenso schwierig dir zu sagen wie du zu was kommst, bitte vervollständige dein profil, das ist für beide seiten erfolgversprender als der status jetzt.


    trage bitte deine hard-software entweder in dein profil oder in deine signatur ein, so kann dir jetzt und später wesentlich besser geholfen werden,



    profil

    • oben rechts kontrollzentrum -> profil bearbeiten


    signatur

    • oben rechts kontrollzentrum -> benutzerkonto -> signatur

    ----------------------------------------------------------------------------------------------


    lg und :welcome3:


    p.s. lasse die finger von tomaten sowie deren biestern -und komische dmgs die via transmac übertragen werden

  • Hallo apfel-baum :-)

    Alles klar, habs nachgeholt, soweit ichs sagen kann.
    Was ist gegen "tomaten, biester und transmac" zu sagen? Also nur fürs grundlegende Verständnis. Was würdest Du stattdessen empfehlen?

    SONY VAIO SVF152C29M (Mainboard unbekannt)
    Intel Core i5 3337U 1.8 GHz

    Intel Graphics 4000, 1536 MB
    16 GB DDR3, 1600 MHz
    Installiertes OS: Catalina, 10.15.6
    Bootloader: Clover 5108

  • Willkommen im forum!

    Besser ist clover oder opencore, und original macos...

    Clover: Install-Stick für diverse System-Varianten (High Sierra 10.13.6, Mojave 10.14.6 und Catalina 10.15)

    System 2: I7 3770, B75M-D3V, 8GB 1600 DDR3, Powercolor Red Dragon RX 570 8GB, Catalina 10.15.6 Beta, OZMOSIS und macOS Big Sur mit OpenCore/Ozmosis

    :hackintosh:

    !!Kein Support per PN!!

  • Hallo theCurseOfHackintosh

    Alles begann damit:


    Der Rechner war komplett leer, dass ursprüngliche Win 8 war schon weg, drum hab ich eben leider aus Windows heraus die Hardware nicht identifizieren und auf Kompatibilität checken können und bin überhaupt schon überrascht, es gleich beim ersten Versuch zu einem starfähigen System geschafft zu haben (wenngleich mit den oben genannten Macken).

    SONY VAIO SVF152C29M (Mainboard unbekannt)
    Intel Core i5 3337U 1.8 GHz

    Intel Graphics 4000, 1536 MB
    16 GB DDR3, 1600 MHz
    Installiertes OS: Catalina, 10.15.6
    Bootloader: Clover 5108

  • hi,

    gegen diese dinger ist zu sagen, das du dir damit mehr verbaust als du möchtest und dir damit nur schwer zu helfen ist- bzw. auch garnicht wird. warum tony nicht so toll ist, oder warum du dmgs meiden solltest beruht darauf, das es gegen die forenregeln ist und tony schlecht supportet werden kann. um es kurz zu machen

  • Ja, aber Unibeast ist nicht empfohlen...

    Habe mir das Video jetzt nicht ganz angeschaut...

    Unter Windows mit bdu einen recovery Stick erstellen, und den Clover Ivy Ordner testen (habe was gelesen, dass da ein i3 3xxx drin ist)...

    System 2: I7 3770, B75M-D3V, 8GB 1600 DDR3, Powercolor Red Dragon RX 570 8GB, Catalina 10.15.6 Beta, OZMOSIS und macOS Big Sur mit OpenCore/Ozmosis

    :hackintosh:

    !!Kein Support per PN!!

  • Unter Windows mit bdu einen recovery Stick erstellen, und den Clover Ivy Ordner testen (habe was gelesen, dass da ein i3 3xxx drin ist)...


    Ja eben, Windows war da schon gar nicht mehr drauf, hab den blank vom Kolleg bekommen.

    Schlussendlich sagst Du mir also, alles nochmal von vorn zu machen? Hab bissle Sorge, ob ich das hinbekomme. :huh:

    SONY VAIO SVF152C29M (Mainboard unbekannt)
    Intel Core i5 3337U 1.8 GHz

    Intel Graphics 4000, 1536 MB
    16 GB DDR3, 1600 MHz
    Installiertes OS: Catalina, 10.15.6
    Bootloader: Clover 5108

  • Ja, ist aber das beste...

    Im Wiki kannst du auch einiges nachlesen, und fragen kannst du auch, falls es Probleme gibt ;)

    System 2: I7 3770, B75M-D3V, 8GB 1600 DDR3, Powercolor Red Dragon RX 570 8GB, Catalina 10.15.6 Beta, OZMOSIS und macOS Big Sur mit OpenCore/Ozmosis

    :hackintosh:

    !!Kein Support per PN!!

  • @theCurseOfHackintosh

    Ich habe ein MacBook Pro mit High Sierra, das macOS Mojave installieren.app hab ich aber schon gedownloadet. Welche Installationsstick-Variante würdest Du mir da empfehlen?

    SONY VAIO SVF152C29M (Mainboard unbekannt)
    Intel Core i5 3337U 1.8 GHz

    Intel Graphics 4000, 1536 MB
    16 GB DDR3, 1600 MHz
    Installiertes OS: Catalina, 10.15.6
    Bootloader: Clover 5108

  • Dann empfehle ich das Tool Tinu. TINU oder besser gesagt "TINU Is Not Uni*****"

    System 2: I7 3770, B75M-D3V, 8GB 1600 DDR3, Powercolor Red Dragon RX 570 8GB, Catalina 10.15.6 Beta, OZMOSIS und macOS Big Sur mit OpenCore/Ozmosis

    :hackintosh:

    !!Kein Support per PN!!

  • @theCurseOfHackintosh


    Aaaalso, habe den Bootstick mit TINU erstellt, funktionierte erst mit TINU 2, dass erste aus dem Link brach einfach ab. Im Moment seh ich noch keinen Unterschied zwischen dem mit TINU erstellten Stick und dem, den ich zuvor mit dem UniBeast erstellt hab. Ausser, dass beim vorhergehenden Stick Clover schon dabei war.

    Da ich Clover schon auf dem SONY VAIO drauf habe; wie verfahre ich nun mit dem mit TINU erstellten Stick?
    Leider steht bei TINU lediglich How to use TINU: [Tutorial coming soon]

    Danke für Deine Geduld :-)

    SONY VAIO SVF152C29M (Mainboard unbekannt)
    Intel Core i5 3337U 1.8 GHz

    Intel Graphics 4000, 1536 MB
    16 GB DDR3, 1600 MHz
    Installiertes OS: Catalina, 10.15.6
    Bootloader: Clover 5108

    Edited once, last by debian: Ergänzung ().

  • Hast du noch einen 2. USB Stick? Sonst, die efi Partition vom Stick mounten, und den Clover Ordner hinauf kopieren...

    System 2: I7 3770, B75M-D3V, 8GB 1600 DDR3, Powercolor Red Dragon RX 570 8GB, Catalina 10.15.6 Beta, OZMOSIS und macOS Big Sur mit OpenCore/Ozmosis

    :hackintosh:

    !!Kein Support per PN!!

  • Guten Morgen theCurseOfHackintosh


    Auch Frühaufsteher? ;-)
    Die Installation dauerte "etwas länger", lief die ganze Nacht. Allerdings wurde es nicht fertig, es blieb beim Ladebildschirm und vollem Ladebalken stehen. Mauszeiger schon da, bewegt sich auch, sonst passiert aber nichts.

    Clover ist durch die vorangegangene Installation bereits auf dem Rechner drauf. Muss das erst wieder weg? Wenn ja, wie? Wie genau muss der zweite Stick mit Clover beschaffen sein, sprich, entpacke ich das Zipfile bloss und schiebs da drauf, oder was genau muss ich machen, das der tut? Darf ich Dich bitten, dass kurz Step by Step zu beschreiben? :danke2:

    SONY VAIO SVF152C29M (Mainboard unbekannt)
    Intel Core i5 3337U 1.8 GHz

    Intel Graphics 4000, 1536 MB
    16 GB DDR3, 1600 MHz
    Installiertes OS: Catalina, 10.15.6
    Bootloader: Clover 5108

  • Für deinen Vaio gibt es bei den Tomaten einen How To! Den kannst nehmen ohne die Biester und das installieren ins System. Damit läuft alles.

  • debian

    Das war dann nicht der Install... Im verbose booten + Bild hochladen. Bios hast du angepasst? Bei dem Clover von mir verlinkt, sollte es einfach sein, den thread solltest du aber lesen...

    System 2: I7 3770, B75M-D3V, 8GB 1600 DDR3, Powercolor Red Dragon RX 570 8GB, Catalina 10.15.6 Beta, OZMOSIS und macOS Big Sur mit OpenCore/Ozmosis

    :hackintosh:

    !!Kein Support per PN!!

  • @Locke


    Guten Morgen :-)

    Für deinen Vaio gibt es bei den Tomaten einen How To! Den kannst nehmen ohne die Biester und das installieren ins System. Damit läuft alles.

    Tomaten? Biester?

    Ich hab mittels TUNI einen Stick mit dem macOS Mojave installieren.app erstellen können. Wie bring ich nun die bisherige Clover-Installation wieder vom VAIO runter? Oder nehm ich die, so, wie sie schon da ist? Ich steh im Wald ?(


    @theCurseOfHackintosh


    debian

    Das war dann nicht der Install... Im verbose booten + Bild hochladen. Bios hast du angepasst? Bei dem Clover von mir verlinkt, sollte es einfach sein, den thread solltest du aber lesen...

    Was war es denn dann, wenn nicht der Installer? Via das bereits installierte Clover hat der mit TINU erstellte Stick ja tatsächlich die Installation gestartet, aber eben, wie oben beschrieben, nicht fertiggestellt.

    Und welchen Thread genau meinst Du? Ich lese gerne alles, aber was und wo? In den FAQs steht nichts erhellendes und Anleitung hat er noch gar keine geschrieben.

    SONY VAIO SVF152C29M (Mainboard unbekannt)
    Intel Core i5 3337U 1.8 GHz

    Intel Graphics 4000, 1536 MB
    16 GB DDR3, 1600 MHz
    Installiertes OS: Catalina, 10.15.6
    Bootloader: Clover 5108

  • Du musst vom "neuen" Clover starten...

    Es war der Boot vom Installer, aber da wurde nichts installiert...

    Verbose: bootarg -v hinzufügen...

    Beginner's Guide - der Einstieg in das Hackintosh-Universum

    System 2: I7 3770, B75M-D3V, 8GB 1600 DDR3, Powercolor Red Dragon RX 570 8GB, Catalina 10.15.6 Beta, OZMOSIS und macOS Big Sur mit OpenCore/Ozmosis

    :hackintosh:

    !!Kein Support per PN!!

  • theCurseOfHackintosh


    Hab das gemäss dieser Anleitung gemacht, aber tut nicht. Wo verstehe ich Dich hier falsch?

    http://www.macbreaker.com/2015…ions-clover-unibeast.html


    ?(

    SONY VAIO SVF152C29M (Mainboard unbekannt)
    Intel Core i5 3337U 1.8 GHz

    Intel Graphics 4000, 1536 MB
    16 GB DDR3, 1600 MHz
    Installiertes OS: Catalina, 10.15.6
    Bootloader: Clover 5108

  • Funktioniert es also nicht im verbose? Die Anleitung ist schon richtig...

    System 2: I7 3770, B75M-D3V, 8GB 1600 DDR3, Powercolor Red Dragon RX 570 8GB, Catalina 10.15.6 Beta, OZMOSIS und macOS Big Sur mit OpenCore/Ozmosis

    :hackintosh:

    !!Kein Support per PN!!