Gigabyte Z170xp-SLI Catalina Samsung Evo 970 plus

  • Habe mich von meine Pallit 980 super jetstream getrennt damit ich auf catalina 10.15.6 updaten kann, hat soweit auch alles sehr gut funktioniert.Installation auf einer normalen SSD war kein Problem häng mal die EFI an falls die wer brauchen kann.

    Mein Problem ist meine Standardplatte (Evo 970plus.......firmware Update ist gemacht) auf der vorher Sierra ohne Probleme lief.

    Habe folgendes versucht : Carbon copy cloner ....kann nicht in APFS umwandeln Clonezilla verwendet ging auch nicht

    wenn ich die nvme mit macos journaled formatiere erkennt sie catalina bzw ccc mit apfs nicht

    Hat wer eine Idee wie ich die zum laufen bekomme?

    Files

    Mein aktuelles system ist

    Gigabyte GA Z170XP-SLI

    Core I5 6600k

    Samsung EVO 970 500

    Corsair Vengeance LPX 16GB (4x8GB) DDR4 3200MHz C16 XMP

    Palit NEAT7100HD46H GT710 2048MB

    Catalina15.6 mit Clover 5120

    :think:

  • hab soviel probiert und den wald vor lauter bäumen nicht gesehen es ist von vorteil wenn man eine festplatte klont (clonezilla hat doch funktioniert)

    eine danach abzustecken jetzt hab ich die evo970 als bootssd

    :oops:

    einziges manko zeigt mir statt der 500 gb nur die 250 von der urspünglichen installation an

    5T33Z0 das mit den hfs treibern probier ich mal aus danke

    Mein aktuelles system ist

    Gigabyte GA Z170XP-SLI

    Core I5 6600k

    Samsung EVO 970 500

    Corsair Vengeance LPX 16GB (4x8GB) DDR4 3200MHz C16 XMP

    Palit NEAT7100HD46H GT710 2048MB

    Catalina15.6 mit Clover 5120

    :think:

  • Die 970 EVO+ steht im Guide von Dortania auf der "Anti-Buylist".


    Mit Terminal kann man die Festplattengröße korrigieren, falls es mit dem Festlattendienstprogramm nicht funktioniert.

  • Ich glaube nicht das es generell an der EVO plus liegt. Ich nutze 2 EVO Plus im Alltagsbetrieb (Office Rechner) ohne Probleme. Vor dem Firmware Update hatte ich allerdings ähnliche Schwierigkeiten...

    Bist du sicher dass die Firmware dem aktuellen Stand entspricht ?

    Bei mir ist es schon länger her (Jan. 2020), ich habe damals die Samsung_SSD_970_EVO_Plus_2B2QEXM7.iso bei Samsung runtergeladen, damit gebootet, Firmware aktualisiert und seither alles Prima.

    Grüße, MacDream

  • alles ok jetzt Backup mit clonezilla und dann mit Paragon Festplatten mangager bearbeitet

    macdream ja firmware passt hab das update schon im Herbst 2019 gemacht und heute nochmals überprüft
    aber vielleicht kommt ccc mit der Final Version von Catalina noch nicht zurecht

    5T33Z0 vboxhfs hab ich entfernt läuft sauber


    Edit: Evo 970 plus läuft zwar macht aber probleme kein automatischer boot, lässt sich nicht als standard bootvolumen eintragen,lange bootzeiten (Uefi steht ca 20-30 sec dann bootet erst clover)und wenn man novabench glauben darf eine schlechte performance. hab jetzt die die normale 970 evo bestellt und die plus werde ich für windows verwenden hoffentlich macht sie dort keine probleme

  • da ist jetzt komisch hab die 970 Evo eingebaut wollt dann mit dem bootstick der ja schon funktioniert hat nochmal einen clean install machen installation bricht jetzt ab (Egal wohin ich es probier Sata ssd oder nvme evo 970 mit dem bekannten: beim vorbereiten ist ein Fehler aufgetreten usw was ich schon gemacht habe:Systemzeit hab aktualisiert ,nvram reset durchgeführt

    Edit: keine Ahnung was war Installation ging dann einfach durch

    Mein aktuelles system ist

    Gigabyte GA Z170XP-SLI

    Core I5 6600k

    Samsung EVO 970 500

    Corsair Vengeance LPX 16GB (4x8GB) DDR4 3200MHz C16 XMP

    Palit NEAT7100HD46H GT710 2048MB

    Catalina15.6 mit Clover 5120

    :think:

    Edited once, last by lempira ().