Neues Clover installiert und kein Boot mehr

  • Nimm doch mal testweise die "EmuVariableUefi.efi" aus den Drivers. Vielleicht brauchst Du sie auch garnicht.

  • Nimm doch mal testweise die "EmuVariableUefi.efi" aus den Drivers. Vielleicht brauchst Du sie auch garnicht.

    Hab ich gelöscht und die nvram.plist noch mal geändert und jetzt klappt der boot ohne die komischen Boot-arg ....


    Mit freundlichen Grüßen

    HackMac:
    Intel Core i7 3770K@4,2Ghz/Gigabyte Z77X-UP5TH/GSKILL 16GB DDR3-1866MHz
    XFX Radeon RX580 8GB /Crucial M550 480GB @ OSX 10.15.2/Crucial M4 240GB @ Win10 Prof.


    HackMac2:

    Intel Core i7 8700K@4,8GHz/Gigabyte Z390-Gaming/GSkill 32GB DDR4@3200MHz

    Radeon VEGAS54 8GB / Viper 960GB SSD @ OSX10.5.2 / Samsung PM961 @ WIN10 Pro


    MacBook Pro 15 Early 2011
    Core i7/8GB Ram/Crucial MX300 480GB


    Apple Devices:
    iPad Air 1 & 2, Iphone 5, 7Plus, Watch Series 2, Apple TV 2, Apple iPod Nano

  • "Kein Backup - kein Mitleid!"

    Daten, wovon kein Backup existiert, sind als 'gelöscht' zu betrachten.


    Spaß beiseite. Clover macht doch jedesmal ein Backup im Hauptverzeichnis beim installieren einer neuen Version. Oder hat Clover, aufgrund der Einschränkungen der Schreibrechte auf dem Systemlaufwerk, dieses Feature nicht mehr? Ich bin da, seit ich OC benutze, nicht mehr so auf dem laufenden.

    Gruß, karacho


    Bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...

  • Also bei mir macht er das seit 5115 nicht mehr. Warum auch immer. Das ist das letzte automatische Backup. Ich kann die Daten auch nicht ohne weiteres löschen.


    Mit freundlichen Grüßen

    HackMac:
    Intel Core i7 3770K@4,2Ghz/Gigabyte Z77X-UP5TH/GSKILL 16GB DDR3-1866MHz
    XFX Radeon RX580 8GB /Crucial M550 480GB @ OSX 10.15.2/Crucial M4 240GB @ Win10 Prof.


    HackMac2:

    Intel Core i7 8700K@4,8GHz/Gigabyte Z390-Gaming/GSkill 32GB DDR4@3200MHz

    Radeon VEGAS54 8GB / Viper 960GB SSD @ OSX10.5.2 / Samsung PM961 @ WIN10 Pro


    MacBook Pro 15 Early 2011
    Core i7/8GB Ram/Crucial MX300 480GB


    Apple Devices:
    iPad Air 1 & 2, Iphone 5, 7Plus, Watch Series 2, Apple TV 2, Apple iPod Nano

  • Hab ich gelöscht und die nvram.plist noch mal geändert und jetzt klappt der boot ohne die komischen Boot-arg ....

    Die "nvram.plist" ist ohne die EmuVariableUefi.efi" unwirksam, meine ich.