CDs werden nicht erkannt (auch in Windows nicht, am MacBook Pro aber schon) · USB-CD-/DVD-Laufwerk

  • Ich habe ein USB-CD-/DVD-Laufwerk von Leike (mit nem Matshita-Drive drin) sowie ein Superdrive von Apple aus einem alten MacBook Pro, das ich in ein USB-Gehäuse gesteckt habe. Beide werden von meinem aktuellen MacBook Pro völlig problemlos erkannt, CDs werden ohne Probleme abgespielt. Am Hackintosh ist das leider nicht der Fall – weder unter Windows noch unter macOS, weder mit Clover noch mit OpenCore. Im Bios wird das Laufwerk erkannt. Unter macOS wird es als Serial-ATA-Bridge unter USB angezeigt und unter Windows als CD-/DVD-Laufwerk, aber es wird nirgends Inhalt angezeigt. Kennt jemand das Problem?

    HACKINTOSH für Musik- und Videoproduktion

    EFI-Ordner für mein System:

    Gigabyte Z390 DESIGNARE: OpenCore-EFI-Ordner und Anleitung

    Gigabyte Z390 DESIGNARE: fertiger Clover-EFI-Ordner zum Download

  • Ich hab ein recht altes Externes LG DVD Laufwerk, das läuft ohne Problme, Wiedergabe und Brennen von DVD und CD


    Aber hier gehts es auch um das Problem, ist schon älter. Weiss nicht ob das auf einem aktuellen MacOS überhaupt noch geht

    Meine Systeme


  • Die Probleme mit den alten Apple Laufwerken am Hackintosh habe ich auch. Ich schlachte Althardware immer aus. Am Originalmac im externe Gehäuse alles gut, am PC aber keine Funktion.


    Mit PC DVD Brennern habe ich am Hackintosh keinerlei Probleme.


    Bluray Brenner geben(selten) manchmal Fehlermeldung aus ich hätte eine leere Disc eingelegt.

    System 1: Z370 Aorus Gaming 7, i7-8700k, 64GB RAM, Saphire Vega 64 8GB, 2x512GB NVME SSD plus 1TB NVME SSD, 1 SSD Normal 512GB, 4TB HD, Pioneer Blu Ray Brenner läuft mit OC 0.60, Catalina 10.15.6 und BigSur 11.0 Beta
    System 2: Z370 Aorus Gaming 7, i7-8700k, 32GB RAM, Saphire Vega 64 8GB, 2x512GB NVME SSD, 4TB HD, Pioneer Blu Ray Brenner läuft mit OC 0.60, Calatalina 10.15.6 und Big Sur 11.0 Beta
    System 3: Z77-DS3H, E3-1240 v2 3,4GHZ, 16GB RAM,Gigabyte Radeon RX 560 2GB, 512GB SSD, 1TB HD, Clover 5120 und Catalina 10.15.6
    System 4: Z77MX-QUO-AOS, i7-3770K, 32GB RAM,RX580 8GB, SSD 512GB, 6TB HD, läuft mit Clover 5120 und Catalina 10.15.6
    System 5: Asus R540LA Laptop mit i3-5005U, 8GB RAM, 500GB SSD, Broadcom WLAN,Clover 5118 und Catalina 10.15.6

  • Danke euch für den Input! Mit dem Superdrive funktioniert es jetzt doch auf einmal. Vielleicht lag es dort vorher am anderen USB-Anschluss oder am Kabel, ich weiß es nicht. Wie dem auch sei, das andere externe Laufwerk geht weiterhin nicht. Am MacBook Pro schon.

    Aber egal. Dann verwende ich jetzt hier das Superdrive und die Sache hat sich. Danke euch!

    HACKINTOSH für Musik- und Videoproduktion

    EFI-Ordner für mein System:

    Gigabyte Z390 DESIGNARE: OpenCore-EFI-Ordner und Anleitung

    Gigabyte Z390 DESIGNARE: fertiger Clover-EFI-Ordner zum Download