Nvidia GTX 970 WebDriver wird nicht aktiviert

  • Hallo Alle!


    Zu meinen Problem, ich bekomm einfach den Nvidia-WebDriver für meine Karte (GTX970) nicht aktiviert.

    Hoffe ihr könnt mir da helfen.


    Info's:


    OS: High Sierra 10.13.6 (17G65)

    OpenCore: 0.5.9

    WebDriver: 387.10.10.10.40.138 über WebDiver All installiert bzw gepatcht.


    Kexte: Lilu und WhateverGreen aktuell

    Weitere Kext: AppleALC, NVMeFix, VirtualSMC


    Config.plist:


    Bootflag: -v keepsyms=1 debug=0x100 npci=0x2000 alcid=11 nvda_drv_vrl=1

    Der Eintrag "nvda_drv_vrl=1" brachte keinen Erfolg...

    Board: MSI X570 GAMING PRO - CPU: Ryzen 7 3700X - Ram: CRUCIAL Ballistix 16GB - GFX: Gainward GeForce GFX 970 4GB - HDD: Western Digital WD6000 HLHX - Bootloader: OpenCore 0.5.9 - OSX: High Sierra 10.13.6 (17G14019)

  • nvda_drv=1

    Sollte funktionieren ...


    !!Kein Support per PN!!

    Vorsicht beim Update von CLOVER (v.5123 und neuer) !

    Wenn dein System gut läuft, erstell' einen Thread im Hardware Center mit EFI, und gib die verwendete Hardware dazu an.

    Bewegen im Hardware Center


    Welchen Bootloader sollte ich wählen? Hier gibt's eine Erklärung der Unterschiede, die einem bei der Entscheidung hilft: OpenCore EFI Bootloader 


    curse_pic.png

  • Der Webtreiber bringt ja auch nichts bei einer 17G65 Version, updaten auf die richtige High Sierra Version.



    Für WEG gibt es noch den Bootarg, den du noch einfügen solltest.


    CPU: AMD 3960X

    GPU: 2x RTX A5000 + WX5100

    MB: ASRock TRX40 Creator

    RAM: 256 GB ECC

    OS: Unraid / 2xWin 10 VM / macOS VM

  • Ich hab den WebDriver über "WeDriver All" auf Version 17G65 gepatcht.

    Hatte vorher die 105 installiert gehabt und auch da mit verschiedenen Einstellungen gebootet

    - nvda_drv_vrl=1 -> steht so auf opencore dort

    - nvda_drv=1

    - nvda_drv=31 -> hatte ich mal gelesen


    Hat aber bisher nichts gebracht.

    Frage, bei der Systemeinstellung muss ich ja schon den Webdriver auswählen oder auf "Default" stellen?

    Board: MSI X570 GAMING PRO - CPU: Ryzen 7 3700X - Ram: CRUCIAL Ballistix 16GB - GFX: Gainward GeForce GFX 970 4GB - HDD: Western Digital WD6000 HLHX - Bootloader: OpenCore 0.5.9 - OSX: High Sierra 10.13.6 (17G14019)

  • Update dein High Sierra zur aktuellen Version, dann den passenden Treiber laden und installieren.

    Dein SMBios steht auf was?

    CPU: AMD 3960X

    GPU: 2x RTX A5000 + WX5100

    MB: ASRock TRX40 Creator

    RAM: 256 GB ECC

    OS: Unraid / 2xWin 10 VM / macOS VM

  • Nach jedem Sytsem und Security Update will MacOS ne neue Version des Webdrivers haben und die müssen beide zusammenpassen, damit es funktioniert. Das richtige boot-arg lautet übriegns:


    nvda_drv=1


    Ich würde erst das System updaten und dann mit diesem Tool hier den Treiber updaten. Das findet automatisch den passenden: https://github.com/Benjamin-Dobell/nvidia-update

  • nvda_drv=1 ist für Clover aber nicht OC, außerdem braucht man kein Tool HS updaten Build Nummer anzeigen lassen und bei Nvidia nach passende Treiber suchen.

    Hatte vorher auch eine GTX 1080 im System.

    CPU: AMD 3960X

    GPU: 2x RTX A5000 + WX5100

    MB: ASRock TRX40 Creator

    RAM: 256 GB ECC

    OS: Unraid / 2xWin 10 VM / macOS VM

  • Also hab jetzt ein Update von 17G65 auf 17G14019 durchgeführt und den dazu passenden Webdriver installiert.

    Als Bootflag hab ich jetzt garnichts angegeben und siehe da der Treiber läuft :verneigen:.

    Jetzt fehlt noch Sound und USB 2.0... :think:

    Da hätte ich noch ne Frage wegen den verschiedenen DSDT-Ablürzungen (EC, EC0, USBX) für was stehen die? Da blick ich überhaupt nicht durch :bahnhof:

    Und kann man da mehrere DSDT in den ACPI-Ordner ablegen?

    Board: MSI X570 GAMING PRO - CPU: Ryzen 7 3700X - Ram: CRUCIAL Ballistix 16GB - GFX: Gainward GeForce GFX 970 4GB - HDD: Western Digital WD6000 HLHX - Bootloader: OpenCore 0.5.9 - OSX: High Sierra 10.13.6 (17G14019)

  • Das SSDT-EC-USBX-DESKTOP.aml einfügen unter EFI/OC/ACPI, mit dem Bootarg alcid=11 experimentieren, 1,2,3,5,7,11,13,15,16,20,21,27,28,29,30 und 34

    Eine DSDT für dein System bringt eh nichts, dann lieber mit Hackintool die USB Anschlüsse bestimmen und daraus einen Kext erstellen lassen dann.

    CPU: AMD 3960X

    GPU: 2x RTX A5000 + WX5100

    MB: ASRock TRX40 Creator

    RAM: 256 GB ECC

    OS: Unraid / 2xWin 10 VM / macOS VM

  • Beim Hackintool wurde mein Realtek Chip als ALCS1220A erkannt, wobei ich immer von einen ALC1220 ausging?

    Okay, da werde ich halt mal testen welche ID bei mir passt.

    Das Hackintool ist gewaltig, hab dazu noch keine Anleitung gefunden... Sieht ja schon etwas kompliziert aus :help

    Board: MSI X570 GAMING PRO - CPU: Ryzen 7 3700X - Ram: CRUCIAL Ballistix 16GB - GFX: Gainward GeForce GFX 970 4GB - HDD: Western Digital WD6000 HLHX - Bootloader: OpenCore 0.5.9 - OSX: High Sierra 10.13.6 (17G14019)

  • Hackintool ist dafür ganz einfach, USB Stick nehmen, auf den Reiter USB gehen und in jeden Port stecken, wenn er erkannt wird färbt sich der Port grün, dann noch die Anschlüsse bestimmen und exportieren lassen.

    CPU: AMD 3960X

    GPU: 2x RTX A5000 + WX5100

    MB: ASRock TRX40 Creator

    RAM: 256 GB ECC

    OS: Unraid / 2xWin 10 VM / macOS VM

  • Kurz bevor die Bootauswahl kommt bringt er mir eine Fehlermeldung


    OCS, failed to parse data field...


    Der Systemsound geht unter Systemeinstellung, aber YT und Videos da kommt kein Ton...

    Woran kann das liegen?

    Board: MSI X570 GAMING PRO - CPU: Ryzen 7 3700X - Ram: CRUCIAL Ballistix 16GB - GFX: Gainward GeForce GFX 970 4GB - HDD: Western Digital WD6000 HLHX - Bootloader: OpenCore 0.5.9 - OSX: High Sierra 10.13.6 (17G14019)

  • Hackintool ist dafür ganz einfach, USB Stick nehmen, auf den Reiter USB gehen und in jeden Port stecken, wenn er erkannt wird färbt sich der Port grün, dann noch die Anschlüsse bestimmen und exportieren lassen.

    Man braucht 2 USB Stick: einmal USB 2 und einen USB 3 Stick, damit sowohl HS (HighSpeed) als auch SS (SuperSpeed) Ports erkannt werden an einem USB 3 Port, sodass man am Ende 2 Ports pro USB 3 Anschluss hat (zb. HS1 und SS1). Ansonsten laufen die Anschlüsse dann nur mit USB 2 Speed.

  • Sorry aber bevor du Antwortet schau dir erst mal die MB Anschlüsse vom Boad an, bei ihm ist es wichtig heraus zu finden, welche die externen USB 2.0 Ports sind laut Hackintool, außerdem geht es hier um Hackintosh auf AMD CPU Basis.

    Ein USB 3.0 Stick ist nicht von Nöten, USB 3.0 ist abwärtskompatieble, sobald er weiß welche die 2x USB 2.0 sind, können die anderen externen nur USB 3.0 sein und diese leuchten auch grün wenn man einen USB 2.0 Stick einsteckt.

    CPU: AMD 3960X

    GPU: 2x RTX A5000 + WX5100

    MB: ASRock TRX40 Creator

    RAM: 256 GB ECC

    OS: Unraid / 2xWin 10 VM / macOS VM

  • Naja, die zwei USB 3.0 (Front) gehen ja, aber halt die zwei USB 2.0 nicht... Wenn ich jetzt nen Stick reinstecke wie du beschrieben hast, passiert beim Hackintool nichts.


    Board: MSI X570 GAMING PRO - CPU: Ryzen 7 3700X - Ram: CRUCIAL Ballistix 16GB - GFX: Gainward GeForce GFX 970 4GB - HDD: Western Digital WD6000 HLHX - Bootloader: OpenCore 0.5.9 - OSX: High Sierra 10.13.6 (17G14019)

  • Hast du dir irgend woher einen fertigen EFI Ordner gezogen?

    Lade mal dein OC Ordner hier hoch


    Auf clear All drücken und Aktualisieren.

    CPU: AMD 3960X

    GPU: 2x RTX A5000 + WX5100

    MB: ASRock TRX40 Creator

    RAM: 256 GB ECC

    OS: Unraid / 2xWin 10 VM / macOS VM

  • Nein, hab ich alles selbst erstellt, bin diesen TUT gefolgt:


    AMD Ryzentosh OpenCore 0.5.9

    Auf clear All drücken und Aktualisieren.

    Hab ich gemacht, Stick wird trotzdem nicht erkannt.

    Files

    • EFI.zip

      (1.81 MB, downloaded 77 times, last: )

    Board: MSI X570 GAMING PRO - CPU: Ryzen 7 3700X - Ram: CRUCIAL Ballistix 16GB - GFX: Gainward GeForce GFX 970 4GB - HDD: Western Digital WD6000 HLHX - Bootloader: OpenCore 0.5.9 - OSX: High Sierra 10.13.6 (17G14019)

  • Zieh mal alles raus außer die Maus und dann probier es nochmal.

    CPU: AMD 3960X

    GPU: 2x RTX A5000 + WX5100

    MB: ASRock TRX40 Creator

    RAM: 256 GB ECC

    OS: Unraid / 2xWin 10 VM / macOS VM

  • Unverändert X/.


    Meine Grafikkarte läuft nun, das "nvda_drv=1" muss trotzdem in Bootflag eingefügt werden sonst wird der Webdriver nicht aktiviert.

    Sound geht auch jetzt mit "alcid=2".


    Danke an Bob :top:!

    Board: MSI X570 GAMING PRO - CPU: Ryzen 7 3700X - Ram: CRUCIAL Ballistix 16GB - GFX: Gainward GeForce GFX 970 4GB - HDD: Western Digital WD6000 HLHX - Bootloader: OpenCore 0.5.9 - OSX: High Sierra 10.13.6 (17G14019)

    Edited once, last by Hooschi ().

  • Hallo,


    habe das selbe Problem wie setzt du dieses Bootflag und wo ?