H77N-Wifi und Catalina/Big Sur wenn es soweit ist

  • Du kannst auch die efi Partition vom installer mounten, und dort oc rein.

    Ich dachte, du willst den Stick am Mac erstellen...

    System 2: I7 3770, B75M-D3V, 8GB 1600 DDR3, Powercolor Red Dragon RX 570 8GB, Catalina 10.15.6 Beta, OZMOSIS und macOS Big Sur mit OpenCore/Ozmosis

    :hackintosh:

    !!Kein Support per PN!!

  • hab ich quasi auch.. nur das mit dem tool als Default war ohne Bootfähiges Menü... ich mach direkt noch mal nen neuen Anlauf

    Wohnzimmer Hackintosh

    Gigabyte GA-H77N-Wifi, Intel i7 3770, 16GB Ram
    interne HD4000
    500 GB SSD Samsung 850 Pro , Gigabyte Original Bios F4, OSX 10.15.6




  • Hallo in die Runde, habe jetzt mit Tinu und versch. EFI´s eine Installation mit Catalina gemacht.. sieht am "Anfang" ganz gut aus... Apple Logo kommt .. es dauert nocht X Minuten usw... aber irgendwann nach einigen automatischen Neustarts bei denen ich den USB Stick am PC Gelassen habe kommt folgende Meldung...(siehe Anhang) eventuell kann mir jemand da sagen was ihm nicht passt...

    DANKE

  • Welcher Bootloader ist es nun? OpenCore oder Ozmosis?

    Für die iGPU wird es noch einstellungen benötigen...

    System 2: I7 3770, B75M-D3V, 8GB 1600 DDR3, Powercolor Red Dragon RX 570 8GB, Catalina 10.15.6 Beta, OZMOSIS und macOS Big Sur mit OpenCore/Ozmosis

    :hackintosh:

    !!Kein Support per PN!!

  • ich habe das "Standart Bios von Gigabyte" also quasi aktuell kein Ozmosis ... habe aktuell alles soweit auf OpenCore... ich habe mal abwechselnd beide EFI Ordner von Dir getestet mit dem selben Fehler...

    Wohnzimmer Hackintosh

    Gigabyte GA-H77N-Wifi, Intel i7 3770, 16GB Ram
    interne HD4000
    500 GB SSD Samsung 850 Pro , Gigabyte Original Bios F4, OSX 10.15.6




  • Von meinen, am besten den vom 10.07.

    Ja, wie gesagt, ich nutze keine iGPU, daher wird es dafür noch Einstellungen brauchen ;)

    System 2: I7 3770, B75M-D3V, 8GB 1600 DDR3, Powercolor Red Dragon RX 570 8GB, Catalina 10.15.6 Beta, OZMOSIS und macOS Big Sur mit OpenCore/Ozmosis

    :hackintosh:

    !!Kein Support per PN!!

  • natürlich nicht dem vom 10.7. ich esel.. ok nehm jetzt die vom 10.7. wie schalte ich jetzt die IGPU an und "deine" Karte aus ? am besten per Macbook oder könnte ich das auch mit einem Windows Editor machen ? Sorry fürs dumme Fragen...


    :bahnhof:

    Wohnzimmer Hackintosh

    Gigabyte GA-H77N-Wifi, Intel i7 3770, 16GB Ram
    interne HD4000
    500 GB SSD Samsung 850 Pro , Gigabyte Original Bios F4, OSX 10.15.6




    Edited once, last by mail247 ().