Diskussionen zu: OPENCORE MIT X299: ASUS WS X299 SAGE/10G

  • Portlimitpatch wird auch nicht benötigt, weil das Board deutlich unterm Limit bleibt.

    ASUS PRIME X299-DELUXE i9-7900X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64

    ASUS WS X299 SAGE/10G i9-10980XE • DDR4 64GB • SSD 970 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon VII • DeckLink 4K Extreme 12G


    Ordnung ist die primitivste Form von Chaos. (Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger)

  • apfelnico also nur die SSDT raus, Neustart, Ports einrichten und Bob_1 fürs Einbinden würdest du die Kext statt der SSDT bevorzugen?

    Hack: Asus x299 Sage 10G, i9-10980xe, Noctua D15s+NFA15, 64GB (4x16) Corsair LPX 3200Mhz, Radeon VII, 1200W Dark Power Pro 11, Mojave 10.14.6, OC 0.6.5, iMacPro 1,1, 2 x 12TB Exos x16 SoftRaid-0, 2TB 970 Plus (MacOS), 1TB MX500 (MacOS Backup), 120GB BX500 (Win10), Fractal Define 7

  • Ja, wenn überhaupt, die von "Hackintool" generierte USB-Kext benutzen. Die generierte SSDT ist nur in Verbindung mit dem nicht benötigtem "USBInjectAll.kext" funktionsfähig. Die wenigen vorhandenen Ports liessen sich aber auch direkt in einer SSDT beschreiben. Dann benötigt man überhaupt keine Kext.

    ASUS PRIME X299-DELUXE i9-7900X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64

    ASUS WS X299 SAGE/10G i9-10980XE • DDR4 64GB • SSD 970 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon VII • DeckLink 4K Extreme 12G


    Ordnung ist die primitivste Form von Chaos. (Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger)

  • Bob_1, apfelnico vielen Dank für euren Input!

    Im großen und ganzen passt alles eh gut. Ich hatte nur das Gefühl – noch nicht ausreichent getest / belegt – das meine beiden USB-C Ports eventuell flasch eingebunden sind; insofern, dass die Steckrichtung die Geschwindigkeit beeinflusst. Ich werde mich die Tage mal ransetzten und meine aktuelle SSDT zusammen mit dem Guide anlysieren und dann ein bisschen testen.

    Hack: Asus x299 Sage 10G, i9-10980xe, Noctua D15s+NFA15, 64GB (4x16) Corsair LPX 3200Mhz, Radeon VII, 1200W Dark Power Pro 11, Mojave 10.14.6, OC 0.6.5, iMacPro 1,1, 2 x 12TB Exos x16 SoftRaid-0, 2TB 970 Plus (MacOS), 1TB MX500 (MacOS Backup), 120GB BX500 (Win10), Fractal Define 7

  • Bob_1 vielen Dank ich werde sie nur zum Vergleichen nehmen!

    Hack: Asus x299 Sage 10G, i9-10980xe, Noctua D15s+NFA15, 64GB (4x16) Corsair LPX 3200Mhz, Radeon VII, 1200W Dark Power Pro 11, Mojave 10.14.6, OC 0.6.5, iMacPro 1,1, 2 x 12TB Exos x16 SoftRaid-0, 2TB 970 Plus (MacOS), 1TB MX500 (MacOS Backup), 120GB BX500 (Win10), Fractal Define 7

  • Hi zusammen,


    ich hab hier ein Sage x299 nach dem Tutorial von DMS2 am laufen. Aktuell unter Clover.


    Jetzt will ich das auf OpenCore umstellen... OC ist für mich hier auch noch ein wenig Neuland.


    Womit ich jetzt noch nicht klar komme, sind gewisse Boardnummern

    Möchte nicht wieder alle Programme neu registrieren.


    Die aktuellen Nummern lese ich über das Hackintool aus.


    Im Tutorial von Apfelnico steht:


    SystemSerialNumber, SystemUUID, MLB, ROM (MAC des ersten Ethernet-Controllers, als Zahlenkolonne ohne Doppelpunkte), BoardSerialNumber (entspricht MLB), ChassisSerialNumber (entspricht SystemSerialNumber)


    Unter dem Hackintool finde ich das:


    SystemSerialNumber -> Serial Number

    System UUID -> ???

    Da geht es jetzt los, ist das die Hardware UUID oder die System ID?

    MLB -> MAC Adresse des ersten Ethernet Controllers ohne : ?

    Board Serial Number -> Wird direkt angezeigt, ist aber nicht die Mac Adresse vom Ethernet ?

    ChassiSerialNumber -> Serial Number


    So wie ich das Lese, muss die Radeon VII auch noch extra eingebunden werden?


    Zitat:
    Weiterreichende SSDT, speziell für Grafikkarten, sind ebenfalls nicht integriert


    Grüße Danny

  • Ist nicht mehr aktuell, ich ändere es in der nächsten Woche. Es gibt keinen Grund mehr, das so detailliert zu machen. Orientiere dich an der „Sample.plist“, nicht wie vormals an der „SampleCustom.plist“. Die wenigen Einträge reichen aus und matchen exakt aufs selbe SMBIOS. Kannst aber gern noch warten auf die Aktualisierung, ist Donnerstag Abend online. Da hat sich eh seitdem viel getan, und da ich schon einigen mit diesem Board geholfen hab, habe ich einen ganz guten Überblick zur Hardware.

    ASUS PRIME X299-DELUXE i9-7900X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64

    ASUS WS X299 SAGE/10G i9-10980XE • DDR4 64GB • SSD 970 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon VII • DeckLink 4K Extreme 12G


    Ordnung ist die primitivste Form von Chaos. (Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger)

  • Hi,


    das hört sich sehr gut an, da warte ich dann lieber.


    Grüße Danny

  • Hi apfelnico falls du noch nicht dazu gekommen bist, mach dir keinen Stress....


    Mir geht es nur darum, beobachte die ganze Zeit schon dein Tutorial.
    Das hatte die letzte Aktualisierung am im Juli 2020.


    Nicht das ich die ganze Zeit an der falschen Stelle schau.


    Grüße Danny

  • Latest 11.3 beta 2 broke usb port, so no keyb & mouse.
    I do not use XhciPortLimit in OC, used USBPorts.kext that worked correctly previously.

    There is a ticket for it acidanthera issues USB 11.3b2.
    How can I go back / unenroll from beta without reinstall all the system?

    7960X / X299 Sage-10G / 2x Radeon VII / OC 0.6.6

  • According to Vit, deactivating the XhciPortLimit Quirk should help...

    Do you have that with your board maybe still activated ?

    With the C621 Chipset the problem also occurs but I tried 11.3 Beta 2 without patched USB ports...


    Didnt had the time to try that afterwards... juantrix

    MacPro7,1


    ASUS Pro WS C621-64L SAGE/10G

    Intel Xeon-W 3275M

    384 GB RAM

    2x Radeon Pro VII

    4 TB NVMe SSD

    Edited once, last by EVILGENIUS ().

  • I do not use XhciPortLimit because I mapped my usbport in a kext.
    my solution: installing UsbInjectall & removing my usbport.kext.

    7960X / X299 Sage-10G / 2x Radeon VII / OC 0.6.6

  • ASUS PRIME X299-DELUXE i9-7900X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64

    ASUS WS X299 SAGE/10G i9-10980XE • DDR4 64GB • SSD 970 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon VII • DeckLink 4K Extreme 12G


    Ordnung ist die primitivste Form von Chaos. (Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger)

  • Alle Verknüpfungen sind ohne Funktion... Die normalen User haben keinen Zugriff auf den Internen Bereich.

    MacPro7,1


    ASUS Pro WS C621-64L SAGE/10G

    Intel Xeon-W 3275M

    384 GB RAM

    2x Radeon Pro VII

    4 TB NVMe SSD

  • OK, dauert ein Moment …


    Edit: nu alles supi. OpenCore mit X299: ASUS WS X299 SAGE/10G

    ASUS PRIME X299-DELUXE i9-7900X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64

    ASUS WS X299 SAGE/10G i9-10980XE • DDR4 64GB • SSD 970 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon VII • DeckLink 4K Extreme 12G


    Ordnung ist die primitivste Form von Chaos. (Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger)

    Edited once, last by apfelnico ().