Diskussionen zu: OPENCORE MIT X299: ASUS WS X299 SAGE/10G

  • Servus!


    Erst einmal vielen Dank an apfelnico und an @dsm2 für die Guides und die hervorragende Vorarbeit. Auch wenn ich einige Rückschläge verkraften musste (das Problem war wohl ehr vor dem P...äh Hackintosh), läuft das Ding jetzt einiger Maßen rund. Ich hatte jetzt schon 2 Mal beim Booten ne Kernel Panic, die aber nach einem Reboot wieder weg war und ab und an hab ich wohl ein paar kleine CPU Hänger. Nichts womit ich nicht leben könnte aber vll wisst Ihr ja worans liegen kann.


    Mein System:

    - Sage 10g

    - X10980xe

    - Radeon VII (allerdings momentan noch in Slot 3) Sie läuft eigentlich, kann keine Probleme feststellen aber würde sie in Slot 1 besser laufen?)

    - 128 gb Fury 3200hz

    - Broadcom Wifi und Blutooth

    - Titan Ridge 2.0

    - 2x Corsair M400 M.2 2TB


    Hier aber meine 2 Hauptfragen:

    1. Der Sound will bei mir einfach nicht laufen. Ich habe auch versucht manuell die alcids in den Bootoptionen abzuklappern aber da auch kein Erfolg. Kann mir da jemand Helfen? Ich hänge mal die Config hier ein.

    2. Muss ich beim Update auf Big Sure wtwas beachten oder ist davon abzuraten?


    Freue mich auf Eure Antwort und Danke im Vorraus!!

  • 1. Der Sound will bei mir einfach nicht laufen

    ...verschiebe den Eintrag für Lilu.kext an die ERSTE Stelle in der config.plist

    ...USBInjectAll.kext auf NO setzen, da du eine USBPort.kext benutzt


    ...schau dir einfach mal die config.plist aus diesem Beitrag an und vergleiche sie mit deiner -Zeile für Zeile!

    ...er, sie und es haben eingeschalteT, ausgeschalteT, umgeschalteT

    ...er, sie und es können einschalteN, ausschalteN, umschalteN

  • maschinenwart wahnsinn! so eine Kleinigkeit....Irgendwann sieht man wohl den Wald nicht mehr. Vielen Dank dafür!!

    Hast Du auch Infos zu Big Sure oder läufst Du weiter über Catalina?


    LG

  • Als alleinige Grafikkarte gehört die in Slot-1. Da der Thunderbolt-Controller in Slot-2 stecken muss, kann es hier zu eng werden. Kann es dennoch so empfehlen, es gibt eine einfache Lösung. Im Handel gibt es diverse PCIe-Extender, damit kannst du die Grafikkarte an einem anderen Ort im Gehäuse platzieren. Viele Gehäuse bieten das von Hause aus an.

    ASUS PRIME X299-DELUXE i9-9940X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64 • BMD Intensity Pro 4K

    ASUS WS X299 SAGE/10G i9-10980XE • DDR4 64GB • SSD 970 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon VII • BMD DeckLink 4K Extreme 12G


    Ordnung ist die primitivste Form von Chaos. (Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger)

  • Hast Du auch Infos zu Big Sure oder läufst Du weiter über Catalina?

    ...ich würde noch bei Catalina bleiben und erstmal deine config.plist in Ordnung bringen, da sind noch mehr "Fehler" drinnen. Deshalb der Verweis zum Beitrag von apfelnico. Vergleiche am besten deinen kompletten EFI-Ordner...

    ...er, sie und es haben eingeschalteT, ausgeschalteT, umgeschalteT

    ...er, sie und es können einschalteN, ausschalteN, umschalteN

  • Hallo zusammen


    Mein X299 Build ist nahezu fertig und eigentlich läuft bis jetzt alles perfekt - mit einer kleinen Ausnahme. Ich kriege mein WLAN nicht zum laufen.


    Wenn ich in den Systemeinstellungen unter Netzwerk die WLAN Settings aufrufe, erscheinen für ca 2-3 Sekunden folgende Infos:



    Anschliessend wechseln die Angaben:



    Wenn ich auf "WLAN aktivieren" klicke, passiert einfach nichts.


    Hier noch die Angaben aus dem Systembericht:



    Als WLAN/BT Karte verwende ich diese Broadcom BCM943602CS. Bluetooth funktioniert übrigens einwandfrei.


    Hat jemand eine Idee, an was das liegen könnte?


    Die EFI habe ich 1:1 aus Apfelnicos Guide übernommen.

    X299 Hackintosh

    ASUS WS X299 SAGE/10G | Intel i9-10980XE mit Alphacool Eisbaer 420 | Corsair Vengeance RGB Pro 128GB | AMD Radeon VII mit Alphacool Eiswolf | Corsair MP600 1TB NVME | Fractal Define 7XL | Corsair AX1500i | macOS Catalina 10.15.7 | OpenCore 0.6.7

  • in welchem PCI hast du die Karte? SSDT entsprechend geändert? Hast du mal die ioreg-Einträge entsprechend gecheckt?

  • in welchem PCI hast du die Karte? SSDT entsprechend geändert? Hast du mal die ioreg-Einträge entsprechend gecheckt?

    Danke für den Hinweis betr. PCI Slot. Im dritten Anlauf resp. in PCI Slot 6 hat es nun geklappt. Ich habe es mit Slot 3 und 4 versucht und war eigentlich der Meinung, dass es überall funktionieren müsste. Das mit SSDT und ioreg-Einträgen ist für mich mich immer noch Neuland und ich würde sehr gerne verstehen, wie ich das selber hätte anpassen können. Aber ich lese mir erst nochmals die Guides von Apfelnico und DSM2 durch.

    X299 Hackintosh

    ASUS WS X299 SAGE/10G | Intel i9-10980XE mit Alphacool Eisbaer 420 | Corsair Vengeance RGB Pro 128GB | AMD Radeon VII mit Alphacool Eiswolf | Corsair MP600 1TB NVME | Fractal Define 7XL | Corsair AX1500i | macOS Catalina 10.15.7 | OpenCore 0.6.7

  • Servus!


    Ich leider nochmal. Ich habe alles 3 mal neu angefangen, ich habe das Bios in alle erdenkliche Richtungen geflasht, ich habe alles ausgebaut, eingebaut und umgedreht. Ich habe eine alte BootloaderVersion probiert und die neue und die Config mit OC Config Compare verglichen. (Jetzt sind zwar gerade mehr Einträge drinnen als bei Apfelnico, da es wohl ein neuerer Bootloader ist aber selbst wenn ich die alle rausnehme funktioniert es nicht)... ich weiß leider echt nicht mehr weiter und ich würde mich noch nicht mal als Computerdummie bezeichnen.


    1. lief meine Thunderbold-Karte zunächst und jetzt will sie nicht mehr (Karte steckt in Slot 2 und Kabel ist in den TB-Header und mit 2 Stromkabeln verbunden). Ich habe jede ssdt Version versucht, die ich finden konnte.

    Außerdem

    2. Kann ich meine Grafikkarte reinstecken, wo ich will, er Zeigt trotzdem Slot 6 an. Derzeit hängt sie, wie empfohlen, mit einem Extender Kabel an Slot 1.

    Außerdem

    3. Wird mein Arbeitsspeicher nur mit 2400 statt mit 3200 hz angezeigt. Nur einmal hat er es richtig angezeigt.


    Ich würde mich sehr freuen, wenn man mir nochmal helfen kann, so dass das Gerät nach 2 Wochen mal rund läuft, wie es laufen soll und scheinbar auch kann.


    Und zu guter Letzt: Kann man hier eigentlich hier irgendwo spenden? Meinetwegen auch gern für den guten Zweck.

  • kamelart es ist halt nicht einfach irgendwelche efi‘s und Dateien zusammensuchen, sondern halt auch verstehen, was man macht... hier mal als Anfang deine SSDTs für TB und Grafik nehmen und mal die Einträge entsprechend deiner ioreg konfigurieren. Wenn du dich strikt an die sehr guten Guides von apfelnico und/oder DSM2 hältst, sollte es eigentlich kein Problem sein. Und immer erst mal klein Anfangen. Sprich nicht gleich alles zum Laufen bringen wollen sondern Stück für Stück sprich erst mal ein funktionierendes Grundsystem und dann der Feinschliff... Spendenbutton gibts im Dashboard und du solltest mal auch deine Komponenten angeben (Signatur oder so)

  • KMac natürlich habe ich nicht nur die SSDTs genommen aber alle Einstellungen, die ich laut den Guides ändern sollte, habe ich geändert oder waren bereits geändert, da ich so ziemlich das System selber benutze.

  • kamelart dann lade mal nicht nur die config sondern deine EFI und ein ioreg-file hoch, damit man da ein bisserl mehr sieht und vergleichen kann...

  • Servus!

    Also ich bin die Installation noch einmal von vorn bis hinten durchgegangen. Es muss ja an mir liegen aber ich sehe absolut nicht wo bzw wie ich das ändere. Ich habe das Gefühl, dass unter Hackintool/PCIe viel zu viele Devices aufgeführt werden aber ich weiß nicht wie ich das beheben soll (Devise Datei anbei). Sound, Powermanagement und USB Controller etc der ioregistryexplorer finde ich in der Efi wieder und die Einträge stimmen aber weiß nicht wo ich die Grafikkarte auf Slot1 zuweisen kann. Außerdem ist unter RP05 nichts angegeben, obwohl da jawohl meine TB Karte liegt und dies auch in der SSDT angegeben ist. Wie gesagt: Ich wäre sehr dankbar, wenn mir da jemand Licht ins dunkle bringen kann. Ich möchte hier auch nichts geschenkt haben oder so und kann dafür auch gern zahlen aber irgendwie check ichs grad alles nicht mehr.


    LG aus HH

    Files

    • Archiv.zip

      (9.4 MB, downloaded 37 times, last: )
  • kamelart bevor man seine config hochlädt bitte die #SN entfernen...; die TSCAdjust...kext ist falsch konfiguriert für deine CPU; deine TB-Karte wird in den Devices überhaupt nicht angezeigt - ist sie im BIOS angeschaltet / richtig eingebaut? Headerkabel verbunden oder überbrückt, geflasht? Bei deinen DeviceProperties in der config stimmen keine Adresszuordnungen... Hier musst du dringend mal alles durchgehen und vergleichen mit ioreg-Explorer / hackintool. z.B. ANS1 usw. und entsprechend ändern. Kann durch ein BIOS-Update passiert sein, dass die Adressen nicht mehr stimmen oder sich geändert haben...

  • KMac Danke schon einmal für Deine Antwort. Die Kerne habe ich tatsächlich vergessen anzupassen diesmal. Allerdings kann ich nicht nachvollziehen, dass die Adresszuordnungen nicht stimmen. Du meinst damit aber schon den Device Path? Denn die aus meiner Config stimmen alle mit Hackintool überein und werden auch alle in meiner PCI-Hardwareliste und mit ja bei den Treibern angezeigt.


    Update: Und ja, ich habe die Thunderboltkarte richtig eingesteckt etc. Sie wurde erst erkannt als ich mit einem USB Stick angeschlossen gebootet habe. Sie wird dennoch nicht in der Thunderboltsection in dem Systemberichten angezeigt und die Grafikkarte ist weiterhin auf Slot 6. Außerdem ist es so, dass mein Ethernet auf einer Mac Festplatte erkannt wird und auf der anderen Festplatte, wo so gut wie die selbe Evi läuft, nicht.

  • kamelart es ist ja nicht alles falsch aber z.B. PciRoot(0x0)/Pci(0x1B,0x4)/Pci(0x0,0x0) (dein ANS1) finde ich in deinen DevicePrperties.plist oder .txt nicht... Auch wenn du in deine ioreg schaust, gibt es kein ANS1, ANS2. Ebensowenig irgendwas von Thunderbolt (z.B. NHI0). Der Grafikkarte kannst du auch über die DeviceProperties den Port übergeben. Wenn du apfelnicos efi 1zu1 übernimmst musst du auch 1zu1 die Karten einbauen, gleiches BIOS verwenden usw...

  • Guten Morgen


    Kurze Frage in die Runde: Hat sonst noch jemand Probleme mit dem App Store unter Cataline 10.15.7?


    iCloud, iMessage, Musik funktioniert alles ohne Probleme nur der App Store will nicht. Wenn ich den App Store öffne, erscheint das Anmeldefenster. Wenn ich dort meine Infos eingebe verschwindet das Fenster wieder aber unten links steht dann immer noch anmelden.


    Ich habe auch schon eine neue Serial Number vergeben aber das hat nichts gebracht. Hat mir jemand einen Tipp?

    X299 Hackintosh

    ASUS WS X299 SAGE/10G | Intel i9-10980XE mit Alphacool Eisbaer 420 | Corsair Vengeance RGB Pro 128GB | AMD Radeon VII mit Alphacool Eiswolf | Corsair MP600 1TB NVME | Fractal Define 7XL | Corsair AX1500i | macOS Catalina 10.15.7 | OpenCore 0.6.7

  • Wenn ich meine USB SSDT neu aufsetzen wollen würde, müsste ich da mehr beachten als:


    SSDT-USB.aml aus Ordner und conig.plist raus und USBInjectAll.kext in beide rein? Neustart und dann die USB 2/3 Hackintool Routine?

    Hack: Asus x299 Sage 10G, i9-10980xe, Noctua D15s+NFA15, 64GB (4x16) Corsair LPX 3200Mhz, Radeon VII, 1200W Dark Power Pro 11, Mojave 10.14.6, OC 0.6.5, iMacPro 1,1, 2 x 12TB Exos x16 SoftRaid-0, 2TB 970 Plus (MacOS), 1TB MX500 (MacOS Backup), 120GB BX500 (Win10), Fractal Define 7

  • In deinem Profil steht OpenCore als Bootloader, daher brauchst du USBInjectAll.kext nicht, es reicht, wenn du das Quirck XXhcPortlimit unter Kernel aktivierst, außerdem benötigst du nur USBPorts.kext statt beide SSDT-USB & USBInjectall, wenn du Hackintool für die neue Konfiguration deiner USBs verwendest....

    sssst