Intel Nuc NUC5I3RYK Core i3-5010U als günstige Mac Mini Alternative

  • Hallo will hier meinen Mini vorstellen. Er soll als Medienabspieler, kleiner Office-Rechner und zum Internet-surfen dienen. Mein alter Mac Mini 2.1 war schon länger nicht updatefähig und als ich dieses günstige Angebot entdeckt habe, dachte ich, gib ihm mal eine Chance.

    Er kam komplett mit Netzteil, M.2 128 GB Festplatte, 4 GB Speicher und Mini-Display-Port - VGA Adapter. Auf dem Gehäuse steht TERRA, es handelt sich aber um den oben aufgeführten von der Firma TERRA vertriebenen Rechner.

    Zunächt habe ich mir eine passende EFI im Internet gesucht, und über eine externe USB-Festplatte mit MacOS 10.13.6

    gestartet. Das ging ohne größe Probleme. Daraufhin habe ich MacOS 10.14.5 auf der internen Festplatte installiert und weiter getestet.

    Auch das war erfolgreich, so daß ich auf MacOS 10.15.5 updaten konnte.

    Es funktionieren Display-Port - VGA Adapter an einem Acer P226HQL 21,5 Zoll Monitor,

    Sound über Kopfhörer-Anschluß,

    Lan- Anschluß,

    USB (2* Front, 2*Back).

    Den Mini-HDMI-Anschluß kommte ich mangels passendem Kabel nicht testen.

    Die interne WLan- Bluetooth-Karte (Intel) funktioniert nicht. Daher habe ich über einen externe USB-WLan Apapter (Edimax) Anschluß an das WLan hergestellt. Leider war das zunächst ein großer Schwachpunkt. Egal wohin ich den Kleinen stellte, die Übertragungsraten waren unbrauchbar. Zufällig habe ich es dann mit einem USB-Verlängerungskabel probiert und das scheint das Problem gelöst zu haben. Vielleicht ist die Abschirmung direkt am Gehäuse zu schlecht.


    Nachdem soweit alles lief, habe ich das Gerät mal aufgeschraubt (recht einfach über vier in die Gummifüße eingelassenen Schrauben) und festgestellt daß dort ein normal großer SATA-Port auf der Platine sitzt. Nach Recherche im Internet fand ich eine Beschreibung und das auch ein Stromanschluß auf der Pialine sitzt.

    Die Platine wird wohl auch für die größeren Gehäuse verwendet, in die man eine 2,5 Zoll Festplatte einbauen kann.

    Im Internet fand ich dann ein passendes Kabel (SilverStone SST-CP12 - Adapterkabel, Intel 5 Pin Stromanschluss + 7pin Standard) und konnte dort erfolgreich verschiedene Festplatten testen.

    Jetzt muß nur noch ein geigneter Unterbau gebastelt werden und die dauerhafte Nutzung mit zwei Festplatten wird dann möglich.






    hackintosh-forum.de/attachment/145049/


    hackintosh-forum.de/attachment/145047/








    Mac Mini im Vergleich zu NUC





  • Hallo Dr. Moll,


    das hat auch mir sehr geholfen ! Ich habe genau den gleichen NUC und konnte alles 1:1 verwenden.

    Bei mir funktioniert sogar das WLAN mit Deiner Konfiguration ! Ich musste nur ein Tool "Heliport" installieren. Vielleicht hilft Dir das auch. Das onboard WIFI ist auch nicht wirklich gut in Sachen Empfang, aber immerhin AC.


    Einzig Sound funktioniert bei mir nur bedingt. Ich höre etwas auf dem Ausgang, der Eingang wird aber immer als 2 Kanal angezeigt und das Mikro kommt auch nicht rüber. Eigentlich hat dieser NUC ja eine Kombibuchse mit 1x Mono Mic und Stereo Kopfhörer.

    Klappt bei Dir das Mikro und wird das Mono angenzeigt?


    Grüße !

  • Hallo,

    Wlan habe ich über USB-Stick gelöst. Mit dem Sound könnte es an dieser Kombi-Buchse liegen. Ich habe nur die Wiedergabe getestet und hatte damit keine Probleme. Könnte über eien USB-Audio-Adapter, der unter MacOSX ohne weiteren Treiber läuft, funktionieren.

    Zur Zeit ist der Kleine in der Klinik und bekommt einen Unterbau für die zweite Festplatte aus gebogenen Aluprofil 1x20mm. Da fehlen noch die richtigen Schrauben.

  • Funktioniert das auch mit der M.2 SSD?!


    Gruß Ben


    Funktioniert! ^- ^


    Aber auch hier, wenn das MacOS installiert ist, muss ich den USB Stick drin lassen, sonst kann er nicht booten!

    Was mache ich denn immer wieder falsch?!

    Ich verzweifle an dem booten!

  • Hast du denn mal die Platte auf der Mac OS installiert ist gemountet und den Efi Ordner aus der Efi Partition des Stick und die der Platte kopiert?

    Kein Support per Privatnachricht :)

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center :)


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)

  • Lad dir mal den clover configurator runter ..

    Kein Support per Privatnachricht :)

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center :)


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)

  • Ok, habe ich jetzt verstanden! ^ - ^

    Sorry....aber ich bin ein Noob was Hackintosh angeht.


    Wie kann ich denn den verbose Modus dauerhaft deaktivieren?

  • Hast du jetzt den Efi Ordner in die Efi Partition deiner Platte kopiert und kannst jetzt ohne Stick booten ?


    Verbose Mode ausschalten in dem du -v aus den Bootarg deiner config.plist rausnimmst, ist aber erst zu empfehlen, wenn alles klappt

    Kein Support per Privatnachricht :)

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center :)


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)

  • Ja, mein NUC startet jetzt ohne USB Stick!


    Basti Wolf vielen lieben Dank!


    Kann ich das auch genauso mit einem OpenCore Stick machen?!

    Habe das gleiche Problem auf einem X230 mit OpenCore.

  • Identische Vorgehensweise. Die Festplatte auf der Mac OS ist mounten, damit die Efi Partition der Platte sichtbar wird, in die dann wieder der Efi Ordner des Sticks kopiert wird.

    Kein Support per Privatnachricht :)

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center :)


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)

  • Dann stimmt dazu etwas nicht mit deiner Efi bzw deinen Bios Settings beim x230. Open Core ist nur der bootloader. Das einsetzten des Efi Ordners in die Partition ist bei oc und clover gleich. Für die Probleme beim x230 eigenen Thread aufmachen. Gut wäre es auch, wenn du mal detaillierst beschreibst, was du gemacht hast (erklären mit Bildern etc) Fotos vom Bios etc ..

    Kein Support per Privatnachricht :)

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center :)


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)

  • Gibt es eigentlich eine elegante Lösung für die SATA-SSD? So eine Art doppelten Boden?

    GA-Z97X-UD7 TH / 4790K / GTX750Ti / LG 34UM95-P
    GA-Z97N-WiFi / 4790K / GTX750Ti
    HP ProBook 650 G1 / Clover

  • Moin,


    die elganteste Lösung ist die höhere Version des Nuc zu verwenden. Das war mir aber nicht klar als ich den Kleinen erstanden habe. Da die Anschlüsse aber auf der Platine sind, wollte ich mal testen, ob die funktionieren - ja, tun sie.

    Ich habe mir jetzt ein Alu-Profil (20*1mm) zurecht geschnitten und gebogen. Leider gibt es da Probleme mit den Befestigungsschrauben, die ich durch Distanz-Stücke lösen wollte. In der passenden Länge und mit dem richtigen Gewinde sind sie nur schwer zu bekommen.

    Daher habe ich das Gewinde im Gehäuse auf 3mm vergrößert. Bei Gelegenheit kann ich mal ein Foto davon machen. Das funktioniert soweit. Mit dem gekauften Schrauben, Profil, und Kabel und Zeitaufwand hätte ich wohl auch das höhere Gehäuse kaufen können.


    Aber die elegante Lösung ist s. o.


    Schönen Abend

  • Dieser EFI war sehr hilfreich für mich (danke), mit dem ich meinen Nuc laufen habe

    Catalina und praktisch alles funktioniert, obwohl das BT nicht klar ist, dass es richtig funktioniert, nein ja, wenn Sie es versucht haben, habe ich alles in eun ssd m2 installiertVerwenden Sie Google Übersetzer sprechen Sie kein Deutsch