[Sammelthread] MacOS BigSur 11.0 DEV-Beta Erfahrungen

  • Seltsam das hier keine neue Beta kommt. Anscheinend hat es Apple geschafft das BigSur fehlerfrei ist. :feuerwerk:

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

    Edited once, last by anonymous writer ().

  • [meld]


    Nee, Herr Lehrer, es ist 100% bugfrei !!!

    Also Fehler die Apple als Bug akzeptiert, natürlich :)

    Alles andere Benutzerfehler oder seltenes, rein wetterbedingtes Bit swapping!!!

    [wech]

  • In den vergangenen Jahren gabs nach der WWDC meistens nur noch Patches mit Bug und Security Fixes, aber keinen Major mehr. Big Sur wird wohl nicht mehr über 11.5 raus gehen.

    AMD Ryzen 9 3950X | ASUS Strix X570-I Gaming | 64GB DDR4-3600 CL16 RAM | Corsair MP600 M.2 NVMe | Radeon RX 6900 XT | Phanteks Enthoo Evolv Shift | Custom Loop | MacOS 12 | OpenCore

    Ryzen MacPro | EFI | RadeonSensor | Aureal

  • 100% bugfrei ist hier gar nix, denke ich

    Die Prioritäten bei Apple liegen längst auf Monterey. Bug-Reports werden eh munter ignoriert, bzw. zumindest nicht beantwortet, bzw. intern nimmt man sich dann vielleicht der Sache doch an, wenn die Meldungen sich häufen, betrifft aber nicht nur BigSur.

    Eine neue Hauptversion wird es nicht mehr geben für BigSur. Natürlich werden evtl. noch Supplemental Update's und Sicherheitsupdates nachgereicht, also wie immer bei den älteren macOS-Versionen, sowie DP-Beta's für Safari etc..

    Gestern kam DP6 unter Monterey und Apple hat tatsächlich was bei der Monitorerkennung getan, was auf BigSur natürlich bislang noch nicht eingebunden ist. Schade.

    Was in dem Fall ja kein "Zitat: Benutzerfehler oder seltenes" war, sondern bereits mit erster Beta BigSur bestand und nun erst unter Monterey geht der Weg mal in eine positive Richtung, wobei Apple schon oft mit weiterer Beta wieder alles verbogen hat.

    Ich hoffe mal nicht.

    Andere User haben sicher auch andere Beispiele mit Problemen., z.B. im Grafikbereich war es doch lange eine Katastrophe.

    Somit kann man hier auch nicht von 100% bugfrei sprechen, auch wenn ich mit BigSur generell sehr zufrieden bin und es ja hier aktuell noch das Hauptsystem ist.


    Ich persönlich finde, dass Monterey ein Jahr zu früh kam (mit all den Vorstellungen, die sie bislang nicht liefern konnten, in keiner Beta). Besser wäre es gewesen, BigSur mal richtig fertig zu machen und dann mit den Erkenntnissen die neue Version beginnen.

    Ferner auch mal den Entwicklern etwas Zeit geben, sich auf die neue Version einzustellen. Haben wir ja alle erlebt, dass plötzlich unter BigSur die eine oder andere Software nicht mehr lief.

    Kaum haben sie es gelöst, kam auch schon Monterey mit noch mehr Sicherheitsregeln.


    Apple's M1 Geräte haben bislang unter BigSur und Monterey mehr Bug's, als jeder Hackintosh, was auch ich bestätigen kann.

    Somit könnte man fast das Gefühl haben, es sei 100% bugfrei. Leider ist es nicht so.


    Dies ist nur meine allgemeine Meinung, kein Fachwissen! Muss sich also keiner angegriffen fühlen!

    Thinkpad T450s: i7-5600U  2,6GHz-3,2GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" intern  SSD 512GB + NGFF M2 SSD 512GB  11.6.2 / 12.2 RC

    Real: MacMini M1: M1 CPU  3,57GHz  8GB DDR4  M1 GPU  30" Apple-Cinema  SSD 250GB+512GB  macOS 12.2 RC

    MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  NVIDIA Quadro K600 1GB  SSD 2x250GB + 480GB  10.15.7 / 12.2 RC

    iPhone8 64GB: iOS 15.2.1  iPad Pro 9,7" WiFi 32GB: iPadOS 15.3

  • Ich persönlich finde, dass Monterey ein Jahr zu früh kam (mit all den Vorstellungen, die sie bislang nicht liefern konnten, in keiner Beta). Besser wäre es gewesen, BigSur mal richtig fertig zu machen und dann mit den Erkenntnissen die neue Version beginnen.

    ...usw. voll zustimm!

    Gruß, karacho


    Bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...

  • Genau, der Zyklus für neue Major Versionen war mir schon immer nicht geheuer.

    Ohne Probleme kann man Zusatzfunktionen oder neue HW (GPUs) auch an das jeweilige OS bringen ohne das es ein neues Major Release bedarf - aber Apple machts halt so, muss man akzeptieren.

    Denke ein 2-3 Jahres Zyklus wäre für die meisten hier beliebter - und sicher auch für die Apple OSX Devs selbst.

  • Hat beides Vor- und Nachteile. Bei einem Zyklus von 2-3 Jahren kommen dann einfach alle massiven Änderungen auf einmal, was auch nicht unbedingt einfacher ist.

    AMD Ryzen 9 3950X | ASUS Strix X570-I Gaming | 64GB DDR4-3600 CL16 RAM | Corsair MP600 M.2 NVMe | Radeon RX 6900 XT | Phanteks Enthoo Evolv Shift | Custom Loop | MacOS 12 | OpenCore

    Ryzen MacPro | EFI | RadeonSensor | Aureal

  • Seltsam das hier keine neue Beta kommt. Anscheinend hat es Apple geschafft das BigSur fehlerfrei ist.

    Naja, kein Beta... Sieht so aus als wären Sie direkt zu Release geflogen :-)


    11.6 ist Online.

    Gruss Coban

    Edit: Update ist in ca. 15-20 minuten ohne zutun durchgeflutscht, denke die Zeiten der schnellen Update sind wegen "Sealing" vorbei. :-)

     MSI-Z590Pro Wifi | Intel® Core™ i9-10900k CometLake | 32GB DDR4 RAM | Radeon RX 570 Red Devil | Nvme WD Black SN750 1TB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15.7 / BigSur 11.6.2 / Monterey 12.1 / Win 10 Pro / Win 11 Pro / Ubuntu 21.04

     MSI-B150M Mortar | Intel® Core™ i7-6700 Skylake | 64GB DDR4 RAM | Intel® HD Graphics 530 | Samsung NVMe 960 EVO / 1x2 TB HDD | BCM943602BAED DW1830 | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / Windows 10 Pro / Ubuntu 21.04

     Lenovo S340-15IIL | Intel® Core™ i7-1065G7 IceLake | 12GB DDR4 RAM | Intel® Iris Plus Graphics G7 | Nvme Intel SSDPEKNW512G8L/SSD Samsung 256GB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15.7 / BigSur 11.6.2 / Monterey 12.1 / Win 10 Pro / Win 11 Pro / Ubuntu 21.04


    " Chasch nöd s Föifi und s Weggli ha."

    Edited once, last by cobanramo ().

  • habe heute mein T470 auf 11.6 (20G165) zurückgesetzt, nachdem die 12.0Beta 8 das System unbrauchbar gemacht hat. Keine Neuninstalltion möglich, nur noch Freeze. Lages evtl. an der Apple Firmware in der EFI??


    In Rage hatte ich nicht leider die ganze Platte gelöscht, anstelle den APFS-Container. Also die EFI ist weg.


    Nach Neuinstalltion eine alte EFI auf OC 0.7.3 aktualisiert, Bigsur drauf und alles läuft bestens. Kein Freeze den ganzen Tag heute. Aber USB wollte mit den Patches von der Vorversion nicht mehr. Hatte immer funktioniert.


    Also mit der 11.6 und Hackintool neue Patches erstellt und entgegen aller Unkenrufe laufen die bestens. Alles ist da. Danke an die Entwickler.

    Grüße

    Arkturus

  • Das gibt's doch schon seit 30.09.

    iMacPro1,1: GA-Z77-DS3H Rev. 1.1 / Intel Core i5-3570K @ 3.4GHz / 24GB DDR3 / Sapphire Pulse RX 580 8GB / Crucial CT500MX500SSD1 SSD 500GB + WD Red WD30EFRX 3TB / macOS Monterey 12.2 (21D48) / OpenCore 0.7.7

  • Man liest überall etwas von "neue Betaversion für BigSur 11.6.1 veröffentlicht", aber ich finde auf der developer seite von Apple keinerlei Download Version für 11.6.1.

    Es gibt auf der Seite nur einen Downloadlink für Big Sur 11.6:


    kann mir jemand einen Tipp geben, wo ich auf der Developer Seite suchen muss?

    ASUS WS X299 SAGE/10G • Intel Core i9-7920X 12-Core 2.9GHz • 128GB RAM • ASRock Radeon VII Phantom Gaming • 2x Samsung 980 NVMe M.2 SSD 1 TB
    Custom Wasserkühlung • Thermaltake TheTower 900 • 1x SAMSUNG 49" @ 5120 x 1440 (100Hz) via DP • LG OLED 55" TV @ 3840 x 2160 (100Hz) via HDMI
    WINDOWS 11 ENTERPRISE INSIDER (PRO950 NVMe) • macOS BIG SUR und MONTEREY latest Build (jeweils auf Samsung 980 NVMe) • OpenCore always latest

  • Den full installer für 11.6.1 kann ich grad auch nirgends finden.

    Wurde mir als update angeboten und komischerweise wird es mir nun nochmal angeboten mit einer anderen Filesize.



    Vielleicht muss apple sich da erst mal einig werden über die Version bevor es den Full installer gibt.

  • Man liest überall etwas von "neue Betaversion für BigSur 11.6.1 veröffentlicht", aber ich finde auf der developer seite von Apple keinerlei Download Version für 11.6.1.

    Es gibt auf der Seite nur einen Downloadlink für Big Sur 11.6:


    kann mir jemand einen Tipp geben, wo ich auf der Developer Seite suchen muss?

    BigSur 11.6.1 ist kein Developer Update. Wenn Du für DP-Updates angemeldet bist, dann bekommst Du es nicht als Direktupdate angeboten.

    Du musst zu normal wechseln, Update fahren und danach kannst Du wieder auf DP-Einstellungen gehen.

    Thinkpad T450s: i7-5600U  2,6GHz-3,2GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" intern  SSD 512GB + NGFF M2 SSD 512GB  11.6.2 / 12.2 RC

    Real: MacMini M1: M1 CPU  3,57GHz  8GB DDR4  M1 GPU  30" Apple-Cinema  SSD 250GB+512GB  macOS 12.2 RC

    MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  NVIDIA Quadro K600 1GB  SSD 2x250GB + 480GB  10.15.7 / 12.2 RC

    iPhone8 64GB: iOS 15.2.1  iPad Pro 9,7" WiFi 32GB: iPadOS 15.3

  • BigSur 11.6.1 ist kein Developer Update

    Klar ist es das. Ich bekomme 11.6.1 nicht angeboten, sobald ich in den Developer Beta Seed wechsle ist es da.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Klar ist es das. Ich bekomme 11.6.1 nicht angeboten, sobald ich in den Developer Beta Seed wechsle ist es da.

    Danke, das war es: ich musste einmal via "ANYmacOS" von DEV auf normal und zurück zu DEV switchen: et voila - Updates werden mir angeboten. Danke CMMChris für den Denkanstoß.

    ASUS WS X299 SAGE/10G • Intel Core i9-7920X 12-Core 2.9GHz • 128GB RAM • ASRock Radeon VII Phantom Gaming • 2x Samsung 980 NVMe M.2 SSD 1 TB
    Custom Wasserkühlung • Thermaltake TheTower 900 • 1x SAMSUNG 49" @ 5120 x 1440 (100Hz) via DP • LG OLED 55" TV @ 3840 x 2160 (100Hz) via HDMI
    WINDOWS 11 ENTERPRISE INSIDER (PRO950 NVMe) • macOS BIG SUR und MONTEREY latest Build (jeweils auf Samsung 980 NVMe) • OpenCore always latest

  • BigSur 11.6.2 Update ist raus:


    ASUS WS X299 SAGE/10G • Intel Core i9-7920X 12-Core 2.9GHz • 128GB RAM • ASRock Radeon VII Phantom Gaming • 2x Samsung 980 NVMe M.2 SSD 1 TB
    Custom Wasserkühlung • Thermaltake TheTower 900 • 1x SAMSUNG 49" @ 5120 x 1440 (100Hz) via DP • LG OLED 55" TV @ 3840 x 2160 (100Hz) via HDMI
    WINDOWS 11 ENTERPRISE INSIDER (PRO950 NVMe) • macOS BIG SUR und MONTEREY latest Build (jeweils auf Samsung 980 NVMe) • OpenCore always latest

    Edited once, last by Mork vom Ork ().

  • macOS Big Sur 11.6.3 latest beta build 20G413 sauber durchgelaufen:


    ASUS WS X299 SAGE/10G • Intel Core i9-7920X 12-Core 2.9GHz • 128GB RAM • ASRock Radeon VII Phantom Gaming • 2x Samsung 980 NVMe M.2 SSD 1 TB
    Custom Wasserkühlung • Thermaltake TheTower 900 • 1x SAMSUNG 49" @ 5120 x 1440 (100Hz) via DP • LG OLED 55" TV @ 3840 x 2160 (100Hz) via HDMI
    WINDOWS 11 ENTERPRISE INSIDER (PRO950 NVMe) • macOS BIG SUR und MONTEREY latest Build (jeweils auf Samsung 980 NVMe) • OpenCore always latest

    Edited once, last by Mork vom Ork ().