[Sammelthread] MacOS BigSur 11.0 DEV-Beta Erfahrungen

  • Letzter Stand der mir bekannt ist unterstützt Clover KernelCollections noch nicht - also nur OC für Big Sur

    AMD Ryzen 9 3900X | AsRock X570 Phantom Gaming-ITX/TB3 | Corsair MP600 M.2 NVMe | Radeon VII | Phanteks Enthoo Evolv Shift | MacOS 11.0 | OC 0.6.0 Snapshot

    Ryzen MacPro Thread | Github repo | Gitee Repo

  • Catalina mit Clover am Laufen und frage mich, ob ich für Big Sur auch Clover verwenden kann.

    Und was hast Du Dir geantwortet? ;)


    Spaß beiseite: nein - Clover läßt zwar mit gewissen Vorkehrungen ein Starten/Booten von BS zu, aber die Installation geht derzeit nur über OC.


    Etwas war (hier) bei der Beta 7 anders: nach dem Anlegen des Installers im Zuge des Herunterfahrens vor dem echten Neustart war Phase 2 ausschließlich im V-Modus - sonst war ja zumindest noch kurz der Apfel plus Ladebalken zu sehen. Der zweite Neustart lief wie gewohnt ab.

    Gruß

    LOM



  • Die Intel Power Gadgets 3.7 führen in der Beta 7 bei mir zu einer KP. Nach der Installation des Updates lief alles normal, nur iStat meinte, mein Prozessor liefe bei 26°C ... also OC auf den letzten Stand von heute Nacht gebracht - keine Veränderung. Dann habe ich die PowerGadgets neuinstalliert und es gab die übliche Bitte um das Passwort und um Erlaubnis in Systemsteuerung / Sicherheit - ABER das Sicherheit-Panel stürzte reproduzierbar ab und ließ sich hernach garnicht mehr öffnen. Mit einem Neustart und nach der Anmeldung ging es beim Laden von iStat sofort in eine KP. Ich habe die PowerGadgets dann im Save-Mode deinstalliert. Jetzt rennt die Kiste wieder, Temperaturen werden ebenso wieder korrekt angezeigt.


    Also Vorsicht vor den PowerGadgets 3.7 :think:

  • ich hab 3.7 drauf , hatte es aber auf Beta 5 noch installiert. nach update auf Beta 7 keine probleme damit gehabt :)


    KEIN SUPPORT PER PN!

    julian.png

  • julian91 So war es bei mir auch ... bis zur Neuinstallation der PowerGadgets. :wallbash:

    Die Temperatur hat mich stutzig gemacht, jetzt habe ich die Quittung dafür ...

  • Beta 7 benötigt neue Kernel patches auf AMD Systemen.

  • cmoers hatte ich schon bei der Beta 6 erwähnt das die Sicherheitseinstellungen reproduzierbar und im Zusammenhang mit dem Intel Gadget abkacken.

    Mit freundlichen Grüßen! Jens!


    Ich hab zwar keine Lösung, doch ich bewundere dein Problem!


    Hardware:

  • mein login bug ist wieder da :( er zeigt meinen namen und nebendran "andere" ich hab doch nur einen fucking user :( nach beta7 update war es gut nur ein user , und grade nachm starten heute wieder da ... grml



    nach googlen ist wohl vermutlich der root user aktiv gewesen.

    hab den mal deaktiviert mal sehen wie es dann ist ...


    KEIN SUPPORT PER PN!

    julian.png

  • Arkturus hast Du in der config.plist unter Misc->Security Properties die Option "Auth Restart" auf enable stehen? Falls nicht ergänze den Eintrag und damit sollte die Eingabe der FV Passphrase bei der Installation von Updates entfallen (vorausgesetzt der NVRAM funktioniert wie er soll und VirtualSMC liegt in der jeweils aktuellsten Version vor).

    war auf NO = disable gesetzt. Danke für diesen Tip, Du weißt aber auch alles :top:  griven

    Grüße

    Arkturus


    iMacPro1,1 Asus Prime B250M Plus, Intel QuadCore i5 7500 Kaby Lake 3,41 Ghz, PowerColor RX580 8192 MB VRAM, Realtek ALC888B (ID 1 (2)), Fenvi T919 , 16GB Ballistic Sport DDR4 2400, Mojave 10.14.6 ((18G3020) Clover r5119 , CT 10.15.6 (19G46c), BS 11.0 Beta3 ((20A5323l) OC 0.61

    Edited once, last by Arkturus ().

  • Update 7 was installed the fastest of all.

    It was installed for 25-30 minutes and without problems. :klatschen:



  • Beta 7 will nicht! Nach der Installation Fehler auf dem Datenträger.



    Ebenso nach einer neuen frischen Installation mit USB Stick.


    ich weiß mir keinen Rat mehr!

    Hat jemand einen Rat?

    iMacPro1,1 im PowerMac G5 Wakü ● AsRock Z270 Taichi ● i7 6700k ● 32GB HyperX 3200 DDR4 ● Sapphire RX Vega ● WIFI+BT Apple BCM94360CD ● Samsung NVMe ● Style/Umbau

    Edited once, last by Schorse ().

  • Auf dem Dell 3020

    Beta 7

    ohne Probleme


    Nur die Installation hat etwas anders ausgesehen.

    Nur einmal mac os install mit viel Schrift

    Dann zweimal preboot und alles war gemacht.

    Hat so ca. 30 min für die drei Neustarts gedauert.


    Am Asus Prime B250 hat das Update von 6 nach 7 auch problemlos funktioniert, einzig nach dem Ersten Neustart musste ich von Hand den Installer auswählen.

    Danach von selbst durchgelaufen.

    Hackintosh1:

    iMac (Retina 5K, 27-inch, 2017)

    ASUS PRIME B250M
    Intel Core i5 6500 3,2 Ghz
    16 GB 2133 MHz DDR4
    NVIDIA GeForce GTX 770 2 GB
    Catalina, Bigsur


    Hackintosh 2:

    iMac (Retina 5K, 27 Zoll, Mitte 2015)

    Dell 3020

    Intel Core i5 4590 3,3 GHz

    8 GB DDR3

    Intel HD Graphics 4600 1536 MB

    Catalina, Bigsur

    Edited once, last by Jupp21 ().

  • Gibt's eigentlich den Full-Installer irgendwo schon - GibMacOs spuckt nix aus? Wollte den Install-Stick mal auf den Stand bringen ...

  • Hi. Woher bekommt ihr denn die Beta 7? Also für die Installation auf einem USB Stick. Ich habe keinen Dev Account.

  • ohne Dev Account kannst du die Beta mit dem Tool Treeswitcher laden. Gibts im Downloadbereich.

    Auf die beta7 kannst du dann updaten

    Too Old To Rock 'n' Roll; Too Young To Die!

    Meine Systeme


  • Bei mir kann da kein Update gefunden werden. Ich habe Treeswitcher auf Developer gestellt und neugestartet.

  • für die Beta 7 geht das wohl nicht. Lade dir den Full Installer, ca 12BG. Nach der Installation kannst du dann über die Systemeinstellungen updaten

    Too Old To Rock 'n' Roll; Too Young To Die!

    Meine Systeme


  • Wcześniejsze

    Code
    1. sudo /System/Library/PrivateFrameworks/Seeding.framework/Resources/seedutil enroll DeveloperSeed
  • nach beta7 update war es gut nur ein user , und grade nachm starten heute wieder da ... grml

    Hatte ich auch. Probier mal im Terminal...


    dsenableroot -d


    sudo defaults write /Library/Preferences/com.apple.loginwindow SHOWOTHERUSERS_MANAGED -bool FALSE

    Gruß, karacho


    Bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...