[Sammelthread] MacOS BigSur 11.0 DEV-Beta Erfahrungen

  • die DRM-Geschichte funktioniert nur mit einer dedizierten Grafikkarte und SMBIOS iMacPro1,1

    Too Old To Rock 'n' Roll; Too Young To Die!

    Meine Systeme


  • Ich habe zurzeit mit DP4 das Problem, dass macOS nach der Installation (Kein Upgrade) nicht mehr richtig hochfahren kann. Es bleibt halt beim "tx_flush" Fehler, oder was auch immer das ist, hängen. Das ganze läuft aber über eine Fusion Drive. Muss mal später testen, ob's vielleicht an der apfs.efi liegt und in DP4 modifiziert wurde.

  • Arkturus ja bei mir auch unter Catalina... bei BigSur nicht. Schon merkwürden



    Edit: Gerade BigSur gestartet und das BetaAccess ausgeführt, dann wird das Update angezeigt wenn man auf "Später" klickt, und neu versucht gehts nicht mehr.

    Lösung: Abmelden vom Beta und das BetaAccess erneut ausführen.

    Edited once, last by schmalen ().

  • Hat jemand ne Idee? Finde nit mal das at symbol gerade...

    Systemeinstellungen->Tastatur->Eingabequellen 'Deutsch - Standard' hinzufügen und 'Deutsch' löschen. So funktioniert bei mir die Tastatur genau wie unter Windows. Das @ per ALT-GR+Q, Backslash \ mit ALT-GR+ß, Tilde ~ mit ALT-GR und +, Pipe | mit ALT-GR+>...alles so wie es soll.


    Evtl nach dem wechseln einmal neu einloggen.


    Gruß, karacho


    Bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...

  • Sonst probier mal ALT+L

    Da ist es bei mir

    Too Old To Rock 'n' Roll; Too Young To Die!

    Meine Systeme


  • Ich habe gestern Abend hier bei mir auf'm Laptop, auf dem ein frisch installiertes Catalina 10.15.6 installiert war, die versteckte Datei .SeedEnrollment.plist samt Inhalt erstellt -> [Sammelthread] MacOS BigSur 11.0 DEV-Beta Erfahrungen -> [Sammelthread] MacOS BigSur 11.0 DEV-Beta Erfahrungen und bin mit dem Treeswitcher auf Developer gewechselt. Nach einem Neustart bekam ich das Update sofort angeboten.


    Edit: Die Screenshots in dem Link habe ich auf dem Desktop gemacht, wo schon BS installiert ist.

    Okay die Datei gab es bis dato nicht bei mir also mal erstellt und nun warten wir mal gespannt auf das nächste Update ;) Danke schon mal für den Tipp werde berichten ob es was gebracht hat ;)

  • So update auf MBP2012 lief irgendwie schief.


    installier nun mal clean DP4.


    KEIN SUPPORT PER PN!

    julian.png

  • Systemeinstellungen->Tastatur->Eingabequellen 'Deutsch - Standard' hinzufügen und 'Deutsch' löschen. So funktioniert bei mir die Tastatur genau wie unter Windows. Das @ per ALT-GR+Q, Backslash \ mit ALT-GR+ß, Tilde ~ mit ALT-GR und +, Pipe | mit ALT-GR+>...alles so wie es soll.


    Evtl nach dem wechseln einmal neu einloggen.


    Danke. Habs dann nach ein wenig rumprobieren hinbekommen. Bei mir is es übrigens komplett andersrum: "Deutsch Standard" ist falsch und "Deutsch" richtig. LOL

  • so, nach cleaninstall und dem typischen Wifi Eklat

    per bash läuft nun auch DP4 aufm MBP2012 wieder :)


    KEIN SUPPORT PER PN!

    julian.png

  • die DRM-Geschichte funktioniert nur mit einer dedizierten Grafikkarte und SMBIOS iMacPro1,1

    Ich habe im Optiplex3040 eine dgpu und smbios iMacPro1,1 aber dennoch keine Möglichkeit Airplay und itunes Filme zu schauen. Mit der identischen Config funktioniert es unter 10.15.6 problemlos.

    Meine Projekte


    HP 15" Pavilion p207ng | i3 - 5010u | Intel HD 5500 | 8 GB DDR3 Ram | Broadcom DW1560 | 256GB SSD | Big Sur 11.0 PB| OC 0.6.1 | Macbook Pro 12.1


    DELL Optiplex 3040 SFF | i5 - 6500t | Intel HD 530 | Nvidia GT710 2GB | 16 GB DDR3 Ram | BCM94360NG | 256 GB SSD | 11.0 Beta (20A5374g) | OC 0.6.2 | iMacPro17,1


    ASUS Zenbook UX433FA | i5 - 8265u | Intel UHD 620 | 8 GB DDR3 Ram | Intel Wireless-AC 9560 | ADATA XPG GAMMIX S11 Pro 512GB M.2 | Big Sur DB 6 | OC 0.6.1 | MacbookPro15,4


    Schlenker Slim 15" Red Edition | i5 - 10210u | Intel UHD 620 | 16 GB DDR4 Ram | BCM94360NG | Samsung SSD 970 EVO Plus | Big Sur (20A5364e) | OC 0.6.2 | MacBookPro15,2

  • Michael1984


    schau dich hier mal durch.

    wenn ich das richtig sehe brauchst du am Optiplex noch ein Bootarg für WEG damit DRM läuft...

    https://github.com/acidanthera…aster/Manual/FAQ.Chart.md


    KEIN SUPPORT PER PN!

    julian.png

  • julian91 Danke für den Tipp. Bisher habe ich shikigva=2 genutzt, aber hiermit funktioniert es unter 11.0 nicht mehr. Unter 10.15.6 keine Probleme.

    Meine Projekte


    HP 15" Pavilion p207ng | i3 - 5010u | Intel HD 5500 | 8 GB DDR3 Ram | Broadcom DW1560 | 256GB SSD | Big Sur 11.0 PB| OC 0.6.1 | Macbook Pro 12.1


    DELL Optiplex 3040 SFF | i5 - 6500t | Intel HD 530 | Nvidia GT710 2GB | 16 GB DDR3 Ram | BCM94360NG | 256 GB SSD | 11.0 Beta (20A5374g) | OC 0.6.2 | iMacPro17,1


    ASUS Zenbook UX433FA | i5 - 8265u | Intel UHD 620 | 8 GB DDR3 Ram | Intel Wireless-AC 9560 | ADATA XPG GAMMIX S11 Pro 512GB M.2 | Big Sur DB 6 | OC 0.6.1 | MacbookPro15,4


    Schlenker Slim 15" Red Edition | i5 - 10210u | Intel UHD 620 | 16 GB DDR4 Ram | BCM94360NG | Samsung SSD 970 EVO Plus | Big Sur (20A5364e) | OC 0.6.2 | MacBookPro15,2

  • Hat schon jemand mit einer navi Karte mal das neue imac20.1 bios ausprobiert? Da kann ja eine 5700XT verbaut werden, vielleicht läuft es ja dann mit einer navi besser

  • Das SMBIOS ändert am Grafiktreiber nix und bisher waren ja auch die echten Macs mit Navi Karte von den diversen Problemen betroffen. Mach dir da also keine Hoffnung.

    VORERST BETEILIGE ICH MICH HIER NICHT MEHR. PER PN KÖNNT IHR MICH WEITERHIN ERREICHEN.


    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Ok danke, hatte ich mir fast schon gedacht

  • Was muss ich genau tun um von einem Catalina direkt auf latest Dev Beta zu kommen?


    Beta Assistent durchführen und vorm Reboot schon das passende EFI für Big Sur hinterlegen?


    Möchte das Catalina auf der internen SSD umstellen auf latest Big Sur


    Und das laufende Big Sur Beta 4 auf der externen SSD auf ein Win10.


    Gibt es wegen dem Multiboot was besonderes zu beachten?

  • Kann man in einer Bigsur VM auch ein Time Maschine Backup erstellen und in einem Hackintosh wiederherstellen?


    Oder geht das nur mit einem Image restore?


    LG

    Ff

  • ich habe jetzt alle Varianten probiert, um ein Update auf Developer Beta 4 Catalina zu erhalten.


    Die versteckte Datei SeedEnrollment.plist wird bei mir nicht erstellt.



    Hat jemand eine Rat, was ich tun könnte?

    Grüße

    Arkturus


    iMacPro1,1 Asus Prime B250M Plus, Intel QuadCore i5 7500 Kaby Lake 3,41 Ghz, PowerColor RX580 8192 MB VRAM, Realtek ALC888B (ID 1 (2)), Fenvi T919 , 16GB Ballistic Sport DDR4 2400, Mojave 10.14.6 ((18G3020) Clover r5119 , CT 10.15.6 (19G46c), BS 11.0 Beta3 ((20A5323l) OC 0.61

  • Arkturus

    curl -O https://raw.githubusercontent.com/munki/macadmin-scripts/main/installinstallmacos.py && sudo /usr/bin/python installinstallmacos.py --raw --seedprogram DeveloperSeed

    Damit bekommst du den Voll-Installer. Falls du die PublicBeta willst, änderst du den Befehl am Ende mit PublicSeed

    MfG, docplag



  • Dankeschön, ich habe die Beta4 ja schon auf dem iMacPro1,1 und dem MacBookPro13,1 laufen. Habe aber nie ein funktionierendes Update angeboten bekommen. Immer nur den Direktdownload des Installers. Das Problem wollte ich nun mal angehen und hoffte das mit der besagten SeedEnrollment.plist lösen zu können.


    Übrigens im PublicSeed bekomme ich die .SeedEnrollment.plist erstellt. Nützt nichts, CT 10.15.6 wird als aktuell befunden und es gibt kein Update.


    Aber Danke für den Link. Für alle Fälle geht der ja dann. Doctor Plagiat

    Files

    Grüße

    Arkturus


    iMacPro1,1 Asus Prime B250M Plus, Intel QuadCore i5 7500 Kaby Lake 3,41 Ghz, PowerColor RX580 8192 MB VRAM, Realtek ALC888B (ID 1 (2)), Fenvi T919 , 16GB Ballistic Sport DDR4 2400, Mojave 10.14.6 ((18G3020) Clover r5119 , CT 10.15.6 (19G46c), BS 11.0 Beta3 ((20A5323l) OC 0.61