Multi-macOS-Install-Disk

  • grt ist geht auch einfach mit createinstallmedia, indem jeden Partition mit einer eigenen Bezeichnung, USB1, USB2, usw. versehen wird und im Terminal als Ziellaufwerk ausgewählt wird.


    Das Problem ist, dass es nur eine EFI gibt und die unterschiedlichen macOS eben individuelle Ansprüche haben. Hier schließt sich der Kreis.


    Habe heute gerade eine Lieferung Kingston DataTraveler SE9 16 GB (USB2) Stückpreis 5,09€ bekommen. Lohnt da noch ein Multi-Install-Stick?

    --
    Grüße


    Christian


    "Ein Hackintosh ist wie ein Garten, es gibt immer etwas zu tun."


    iMacPro1,1 Asus Prime B250M Plus, Intel QuadCore i5 7500 Kaby Lake 3,41 Ghz, PowerColor RX580 8192 MB VRAM, Realtek ALC888B (ID 1 (2)), Fenvi T919 , 16GB Ballistic Sport DDR4 2400, Mojave 10.14.6 ((18G3020), CT 10.15.6 (19G46c) Clover r5119 OC 0.60

    MacBookPro 13,1 Lenovo ThinkPad T460 i5 6300U 8Gb RAM, iGPU HD520 IPS 1920x1080, WIFI DW 1560, CT 10.15.4 (19E287), Clover r5108

    MacBookPro 9,2 Lenovo Thinkpad T430, Intel Core i5 3320M 2,6GHz, Intel HD4000 1366x768 DE, 8GB RAM, Mojave 10.14.6 (18G3020), Clover r5108

    iMacPro1,1, Asus B85M-E, Intel Core i5 4460, Sapphire RX 560 4 GB iGPU HD4600, Realtek ALC877 (ID 1),TP-LINK Archer T9E AC1900 PCIem 12 GB RAM, CT 10.15.4 (19E287), BootLoader OC 0.5.7

  • Geht/ging mir nicht darum ein paar Euro zu sparen, sondern darum etwas mehr Ordnung, weniger Medien zu haben und es zu verstehen;)

    Gruß

    Günter

  • Geht/ging mir nicht darum ein paar Euro zu sparen, sondern darum etwas mehr Ordnung, weniger Medien zu haben und es zu verstehen;)



    Verstehen ist gut und wichtig. Die Preisfrage ist ggf. auch nicht tauglich um erwähnt zu werden. Früher war das aber schon ein Argument, je nach Geldbeutel. Ich wollte das Projekt auch keineswegs zerreden und finde den Workarround von ResEdit lobenswert.


    Was bei einer Verteilung auf mehrere Sticks dennoch ein Vorteil sein kann, wäre das Risiko bei Hardwaredefekt zu minimieren, was bei Sticks aller Preisklassen nicht ungewöhnlich ist und manchmal die preiswerten sogar die robusteren sind. Aber dafür gibs ja Backups.


    EDIT: Ich habe mal eben einige Installer auf eine verwaiste ssd gezogen. Die dürfte etwas robuster als ein Stick sein, zum archivieren. Geht wie das Brezelbacken, mann kommt gar nicht hinterher. Demzufolge wird auch eine Installation Freude machen. SL + L sind natürlich nur zum Spaß dabei und EC und Y haben verweigert.


    Warum gerade HS und Mojave nicht als USB markiert werden und die Icons zu klein sind, vermag ich nicht zu verstehen.

    --
    Grüße


    Christian


    "Ein Hackintosh ist wie ein Garten, es gibt immer etwas zu tun."


    iMacPro1,1 Asus Prime B250M Plus, Intel QuadCore i5 7500 Kaby Lake 3,41 Ghz, PowerColor RX580 8192 MB VRAM, Realtek ALC888B (ID 1 (2)), Fenvi T919 , 16GB Ballistic Sport DDR4 2400, Mojave 10.14.6 ((18G3020), CT 10.15.6 (19G46c) Clover r5119 OC 0.60

    MacBookPro 13,1 Lenovo ThinkPad T460 i5 6300U 8Gb RAM, iGPU HD520 IPS 1920x1080, WIFI DW 1560, CT 10.15.4 (19E287), Clover r5108

    MacBookPro 9,2 Lenovo Thinkpad T430, Intel Core i5 3320M 2,6GHz, Intel HD4000 1366x768 DE, 8GB RAM, Mojave 10.14.6 (18G3020), Clover r5108

    iMacPro1,1, Asus B85M-E, Intel Core i5 4460, Sapphire RX 560 4 GB iGPU HD4600, Realtek ALC877 (ID 1),TP-LINK Archer T9E AC1900 PCIem 12 GB RAM, CT 10.15.4 (19E287), BootLoader OC 0.5.7

    Edited 3 times, last by chmeseb ().

  • Habe in der Zwischenzeit schon einiges versucht, nicht immer hat es funktioniert wie es sollte.

    CCC ging wenn schon ein Stick vorhanden war und dieser auf ein neues Volume eines anderen Sticks kopiert werden sollte. Den kompletten Stick mit allen Versionen konnte ich bisher noch nicht auf die schnelle kopieren. Wenn ich die Bereiche einzelnen anspreche geht es. Gesamtimage mit dem FDP streikt. CCC über alles bekomme ich nicht hin, wie geht ihr das denn an?

    Gruß

    Günter

  • canyonwalker ich schrieb schon, createinstallmedia ist mein Freund. Das ist der Standard, den Apple empfiehlt. Alle anderen GUI's greifen ggf. auf createinstallmedia zurück.


    hier nochmals ein Screenshot mit Clover Theme Hackintosh-Forum.de. Leider werden die Installer hier nicht als externe USB-Laufwerke gekennzeichnet. Alle Links von EC sind Installer auf einer SSD.

    Images

    --
    Grüße


    Christian


    "Ein Hackintosh ist wie ein Garten, es gibt immer etwas zu tun."


    iMacPro1,1 Asus Prime B250M Plus, Intel QuadCore i5 7500 Kaby Lake 3,41 Ghz, PowerColor RX580 8192 MB VRAM, Realtek ALC888B (ID 1 (2)), Fenvi T919 , 16GB Ballistic Sport DDR4 2400, Mojave 10.14.6 ((18G3020), CT 10.15.6 (19G46c) Clover r5119 OC 0.60

    MacBookPro 13,1 Lenovo ThinkPad T460 i5 6300U 8Gb RAM, iGPU HD520 IPS 1920x1080, WIFI DW 1560, CT 10.15.4 (19E287), Clover r5108

    MacBookPro 9,2 Lenovo Thinkpad T430, Intel Core i5 3320M 2,6GHz, Intel HD4000 1366x768 DE, 8GB RAM, Mojave 10.14.6 (18G3020), Clover r5108

    iMacPro1,1, Asus B85M-E, Intel Core i5 4460, Sapphire RX 560 4 GB iGPU HD4600, Realtek ALC877 (ID 1),TP-LINK Archer T9E AC1900 PCIem 12 GB RAM, CT 10.15.4 (19E287), BootLoader OC 0.5.7

    Edited once, last by chmeseb ().

  • chmeseb Wow.. "Screenshot mit Clover Theme Hackintosh-Forum.de" gibt's das so auch für OC, nat. nicht mit dem Clover Menü gedöns?

  • schmalen keine Ahnung was es für OC so alles gibt. Nachdem ich mir redlich Mühe gegeben hatte oc 0.5.7 zum laufen zu kriegen, habe ich das Ding dann beim ersten beim Versuch eines Update auf 0.5.8 geschrottet. Danach habe ich mit umgedreht, geschaut und meine guten alten Clover-EfI' gesehen. OC ist für mich jetzt sehr weit weg.

    --
    Grüße


    Christian


    "Ein Hackintosh ist wie ein Garten, es gibt immer etwas zu tun."


    iMacPro1,1 Asus Prime B250M Plus, Intel QuadCore i5 7500 Kaby Lake 3,41 Ghz, PowerColor RX580 8192 MB VRAM, Realtek ALC888B (ID 1 (2)), Fenvi T919 , 16GB Ballistic Sport DDR4 2400, Mojave 10.14.6 ((18G3020), CT 10.15.6 (19G46c) Clover r5119 OC 0.60

    MacBookPro 13,1 Lenovo ThinkPad T460 i5 6300U 8Gb RAM, iGPU HD520 IPS 1920x1080, WIFI DW 1560, CT 10.15.4 (19E287), Clover r5108

    MacBookPro 9,2 Lenovo Thinkpad T430, Intel Core i5 3320M 2,6GHz, Intel HD4000 1366x768 DE, 8GB RAM, Mojave 10.14.6 (18G3020), Clover r5108

    iMacPro1,1, Asus B85M-E, Intel Core i5 4460, Sapphire RX 560 4 GB iGPU HD4600, Realtek ALC877 (ID 1),TP-LINK Archer T9E AC1900 PCIem 12 GB RAM, CT 10.15.4 (19E287), BootLoader OC 0.5.7

  • der Createmedia war ein guter zusätzlicher Weg, der aber für Catalina bei mir nicht ging. Da bekam ich im Terminal immer direkt eine Fehlermeldung, in der Art command unknown, mehrfach geprüft, aber ohne Erkenntnis warum.

    Womit duplizierst Du denn den Multiinstaller zur Sicherung?

    Gruß

    Günter

  • Dann hast Du einen Fehler eingebaut. canyonwalker

    Hast Du den Installer im Programme Ordner liegen und den Befehl bei Apple geholt und das richtige Ziellaufwerk angegeben bei MyVolume?


    sudo /Applications/Install\ macOS\ Catalina.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume /Volumes/MyVolume

    --
    Grüße


    Christian


    "Ein Hackintosh ist wie ein Garten, es gibt immer etwas zu tun."


    iMacPro1,1 Asus Prime B250M Plus, Intel QuadCore i5 7500 Kaby Lake 3,41 Ghz, PowerColor RX580 8192 MB VRAM, Realtek ALC888B (ID 1 (2)), Fenvi T919 , 16GB Ballistic Sport DDR4 2400, Mojave 10.14.6 ((18G3020), CT 10.15.6 (19G46c) Clover r5119 OC 0.60

    MacBookPro 13,1 Lenovo ThinkPad T460 i5 6300U 8Gb RAM, iGPU HD520 IPS 1920x1080, WIFI DW 1560, CT 10.15.4 (19E287), Clover r5108

    MacBookPro 9,2 Lenovo Thinkpad T430, Intel Core i5 3320M 2,6GHz, Intel HD4000 1366x768 DE, 8GB RAM, Mojave 10.14.6 (18G3020), Clover r5108

    iMacPro1,1, Asus B85M-E, Intel Core i5 4460, Sapphire RX 560 4 GB iGPU HD4600, Realtek ALC877 (ID 1),TP-LINK Archer T9E AC1900 PCIem 12 GB RAM, CT 10.15.4 (19E287), BootLoader OC 0.5.7

  • Hi,

    ich habe eure Beiträge mal in einen eigenen, neuen Thread verschoben, damit ihr euch in Ruhe weiter austoben könnt, ohne den anderen Vorgang weiter in ein Off-Topc zu ziehen... ;)

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!