Dell Optiplex 3040 - Airplay (Catalina 10.15.5)

  • Hallo Zusammen,


    da mir das Forum bei meinen ersten Hackintosh so gut geholfen hat und ich viel lernen konnte, dachte ich mir, dass ich bei euch auch Hilfe bei meinen zweiten Build finde.


    Im Grunde ist der Hackintosh bereits fertig. Jedoch bekomme ich Airplay nicht zum laufen, da ich noch eine 2 GPU habe.


    Specs:

    - Dell Optiplex 3040

    - Intel i5 6500t

    - Intel HD 530

    - Nvidia GT710 2GB

    - 256 GB SSD

    - 16 GB DDR3 Ram

    - DW1560 via PCI Express Adapter

    - Catalina 10.15.5

    - Clover 5117


    was funktioniert:

    - alles bis auf die unten genannten 2 Dinge


    was funktioniert nicht:

    - Airplay

    - die interne HD530, Bild bleibt schwarz, wenn ich den Monitor anschließe



    Ich vermute, dass Airplay nicht funktioniert, da er die GT710 nutzt, nun ist meine Frage an die Profis im Forum, ob ich dennoch airplay über die interne HD530 ansprechen kann?


    Anbei ist mein Clover Ordner.


    Vielen Dank im voraus für eure Hilfe.

    Files

    • CLOVER.zip

      (5.42 MB, downloaded 81 times, last: )

    Meine Hardware


    DELL Optiplex 3040 SFF | i5 - 6500t | Intel HD 530 | Nvidia GT710 2GB | 16 GB DDR3 Ram | BCM94360NG | 256 GB SSD | macOS Monterey 12.0 Beta (21A5304g) | OC 0.7.2 | iMac17,1


    Macbook AIR 2020 M1 512GB

  • Michael1984

    Changed the title of the thread from “Dell Optiplex 3040 - Airplay” to “Dell Optiplex 3040 - Airplay (Catalina 10.15.5)”.
  • AAPL,ig-platform-id für die HD-520 müsste bei dir 00001619 sein und nich 00001219.


    Sorry, ist ja eine HD-530. Eventuell hilf dann die 01001219 oder 01001719 oder 01003219

    Ansonsten die Device ID Posten.

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • anonymous writer Die Sache scheint doch komplexer als gedacht. Mit der 01001719 spricht er die HD530 an. Starte ich mit dem HDMI Stecker im HD530 Hdmi Port startet er immer wieder neu bei ca 50% des bootens. Stecke ich den HDMI Stecker dann in die GT710 und boote erneut, kommt die Meldung, dass der letzte Bootvorgang nicht erfolgreich war, wenn ich mit einem Key bestätige bootet er durch bis ins System. Ich habe dann Airplay! Nach dem nächsten Shutdown und Neustart direkt mit dem HDMI Stecker in der GT710 funktioniert Airplay wieder nicht, bzw wird mir gar nicht angeboten.


    Edit:


    Vielleicht ist dieses Verhalten auch interessant für al6042? Oder für kuckkuck ?

    Edit2:

    Ich habe mit älteren Beiträgen von kuckkuck etwas herumprobiert und meine config angepasst. Wenn ich jetzt mit HDMI Kabel in der 530 eingesteckt boote, lädt er 50% des Bootvortschritts und dann passiert nichts mehr. Stecke ich dann ohne Neustart in die GT710 um ist macos hochgefahren und ich habe ein Symbol mit 2 Monitoren. Aber kein Airplay. Boote ich direkt mit dem HDMI Kabel in der GT710 erscheinen die Monitore nicht.

  • Wie sind die GPU und die iGPU im Bios eingestellt? Bei Verwendung einer GPU muss diese primär sein und die iGPU sekundär.

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Ich hatte es bisher im auto Modus. Jetzt hatte ich eben in einen englischen Forum gelesen igpu als primär und HDMI an sekundär. Bootet auch, aber kein airplay.


    EDIT:


    Es scheint zu funktionieren. Habe eine englischsprachige Anleitung genutzt. Wenn gewünscht, würde ich diese hier posten. Vielen Dank, allen Dir die sich hier beteiligt haben.

    Meine Hardware


    DELL Optiplex 3040 SFF | i5 - 6500t | Intel HD 530 | Nvidia GT710 2GB | 16 GB DDR3 Ram | BCM94360NG | 256 GB SSD | macOS Monterey 12.0 Beta (21A5304g) | OC 0.7.2 | iMac17,1


    Macbook AIR 2020 M1 512GB

    Edited once, last by Michael1984 ().

  • Auto Modus bedeutet da wo der Bildschirm steckt ist primär. Steckt er an der iGpu dann ist diese Primär und somit ist das falsch.


    So wie ich es geschrieben habe ist es die richtige Reihenfolge. Das hat aber nichts mit der Stecker Art HDMI zu tun sondern mit was der Stecker verbunden ist. Gpu oder iGpu.

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • Da du mir ja privat geschrieben hattest schreib ich kurz hier. Funktioniert es jetzt? Wenn ja, welche ig-platform-id injectest du denn jetzt? Du solltest wahrscheinlich eine connector-less ID injecten um Quicksync und damit Airplay ans laufen zu kriegen, ich denke mal das war auch die Lösung in Kombination mit Whatevergreen.

    Du kommst bei deinem Problem nach dem unendlichsten Versuch nicht weiter? Dann schreib mir eine Nachricht für eine TeamViewer Sitzung. Nur wenn es gar nicht mehr weiter geht!
    Alle anderen Fragen und Anliegen gehören ins Forum.

  • Guten Morgen,


    ich habe die 19120001 als ID genutzt, unter ACPI GFX0 to IGPU wieder entfernt und eine SSDT-HDMI-HD530-AP aus den englisch sprachigen Forum unter ACPI/patched eingefügt. Danach habe ich noch die GT710 im Bios als primäre Grafik gesetzt. Deine Posts aus 2017 haben mich in dem Bereich auf die richtige Spur gebracht. Ich freu mich, dass ich jetzt einen vollwertigen "Hack Mac" habe. Mir kommt nichts in den Sinn, was nicht funktionieren würde. Vielen Danke nochmal an anonymous writer und kuckkuck:)

    Meine Hardware


    DELL Optiplex 3040 SFF | i5 - 6500t | Intel HD 530 | Nvidia GT710 2GB | 16 GB DDR3 Ram | BCM94360NG | 256 GB SSD | macOS Monterey 12.0 Beta (21A5304g) | OC 0.7.2 | iMac17,1


    Macbook AIR 2020 M1 512GB

  • Guten Morgääähn...
    So ein schnuckeliger 3040 ist unterwegs zu mir. Ich dachte eigentlich, daß der auch so leicht zu handhaben ist wie die 3010er und 3020er. Schein ja aber wohl ein wenig anders auszusehen....
    Magst Du Deine aktuelle EFI bereitstellen?
    Vorgestern ist übrigens irgendwo im Netz ein Video aufgetaucht, wo ein 3040er an einem megalomanischen Touchscreen unter MacOS läuft und sich darüber bedienen ließ....

  • Moin nach Friesland,

    Ist denn die Hardware deines schnuckeligen 3040er identisch mit dem von Michael? Ansonsten kannst du auch die Forensuche benutzen um Tips und Tricks zu deinem künftigen Gerät zu finden.

    Du bist ja noch mit einem Asbach-Uralt Bootloader und einer älteren MacOS-Version unterweg, da würde ich auch raten, dich auf den neusten Stand zu bringen, falls du es nicht schon gemacht hast. Einfach nur eine EFI zu übernehmen ist zwar einfach, aber nicht immer mit Erkenntnis der Zusammenhänge verbunden.


    Viel Freude mit dem Neuen und

    Schönen Tag aus dem sonnigen Norden

  • Dr. Moll
    Ups... ich hab erstmal meine Sig aktualisiert.
    Ja, "mein" 3040 ist nahezu identisch und ich habe schon einige Hackis am Start (meist auf Dell Basis), die auch zuverlässig laufen.
    Du hast natürlich Recht, daß einem bei der "bloßen" Übernahme auch was entgeht. Andererseits muss man sich ja nicht dieselbe Arbeit nochmal machen...
    Ich weiß nicht, ob Clover wirklich "alt" ist. Die aktuelle Version enthält im Grunde genommen einige Opencore Elemente und vielleicht sollte man gucken, welche Entwicklung die ganze Geschichte noch nimmt. Viel hängt ja doch immer noch an den EFI-Treibern oder den Hardware Besonderheiten einzelner Boards oder Chipsatzimplementierungen der Boardhersteller...

    Happy Hacking ... ;-)

  • Guten Morgääähn...
    So ein schnuckeliger 3040 ist unterwegs zu mir. Ich dachte eigentlich, daß der auch so leicht zu handhaben ist wie die 3010er und 3020er. Schein ja aber wohl ein wenig anders auszusehen....
    Magst Du Deine aktuelle EFI bereitstellen?

    Hallo. Besteht noch Interesse an einer aktuellen EFI?

    Meine Hardware


    DELL Optiplex 3040 SFF | i5 - 6500t | Intel HD 530 | Nvidia GT710 2GB | 16 GB DDR3 Ram | BCM94360NG | 256 GB SSD | macOS Monterey 12.0 Beta (21A5304g) | OC 0.7.2 | iMac17,1


    Macbook AIR 2020 M1 512GB

  • Ja, gerne. Würde mich interessieren. [meld]


    Besten Dank vorab

    Lenovo ThinkCentre M93p Tiny, Intel i5 4590T m. 8GB DDR3L 1600MHz, HD 4600, Catalina mit OpenCore