WIP: Gigabyte Aorus Z490 Elite AC

  • Hallo zusammen!


    Mein Build läuft bis jetzt sehr stabil, mein EFI folgt in Kürze.

    In einem anderen Thread suche ich noch etwas Hilfe mit meiner alten Thunderbolt2-Karte, aber für die Funktion des Systems an sich ist das irrelevant.



    Hardware:

    • Intel i7-10700K
    • Gigabyte Aorus Z490 Elite AC
    • AMD Radeon RX5700


    Config:

    • OpenCore 0.5.9
    • SMBIOS: iMacPro1,1
    • macOS 10.15.5 Catalina


    Was läuft:

    • Das System im Allgemeinen (Video-Ausgabe, USB, Power Management,...)
    • Sound über HDMI (Radeon)
    • integriertes Audio (Realtek ACLS1200A) - Dank an SchmockLord
    • Bluetooth (Intel)
    • Ethernet (RTL 8125) - Dank an Mieze für den Treiber und Brumbaer für den Fix


    Wird so schnell nicht laufen:

    • WiFi (Intel) - community treiber sind in arbeit, aber das dauert noch eine weile bis die stabil sind


    Aufgetretene (gelöste) Probleme beim Installieren von macOS:

    • Die Installation von macOS konnte nicht abgeschlossen werden nach dem ersten reboot. Fix: -wegnoegpu für den ersten installationsschritt, macOS installiert dann im textmodus.Beim nächsten reboot -wegnoegpu wieder entfernen.
    • Ohne Ethernet keine Netzwerkverbindung. Catalina war das zwar egal, aber zur weiteren Einrichtung ist eine Netzwerk-Verbindung schon praktisch. Meine Lösung: USB-Tethering vom Mobiltelefon. iOS sollte generell funktionieren, für Android muss man Horndis installieren (gibt auch GitHub eine gepatchte version für Catalina)


    Bin nach dem Dortania Desktop Guide vorgegangen, dort ist eigentlich alles bestens dokumentiert.

    Edited 14 times, last by joe2348235 ().

  • joe2348235

    Added the Label In Arbeit
  • joe2348235

    Changed the title of the thread from “i7-10700K / Gigabyte Aorus Z490 Elite AC / Radeon RX5700 10.15.5 / OpenCore 0.5.9” to “Brauche ein paar Tipps: Gigabyte Aorus Z490 Elite AC”.
  • Update: Nach dem USB-Mapping funktioniert jetzt Bluetooth (auf Type 255 / Internal gesetzt)

  • Update: Audio funktioniert jetzt, hab' die device ID mit 0xa170 gespooft (dank an SchmockLord für die Inspiration!)

    Sobald ich den RTL8125 2.5 GBit Ethernet adapter zum Laufen gebracht habe, werde ich meine config hier teilen.

  • joe2348235

    Changed the title of the thread from “Brauche ein paar Tipps: Gigabyte Aorus Z490 Elite AC” to “WIP: Gigabyte Aorus Z490 Elite AC”.
  • Ich hab neulich ein Video gesehen von Technolli. Der hat auch das Gigabyte Z490 Vision D benutzt. Und der hat die Layout-ID 11 benutzt. Aber keine Ahnung ob Sound wirklich bei ihm funktioniert hat. Hab alle möglichen Layout-IDs hoch und runter probiert. Erst mit dem Spoof und Layout-ID 7 hat es funktioniert. Kann auch sein, dass es durch den Spoof jetzt mit anderen Layout-IDs funktioniert.

  • SchmockLord Obwohl der Audio Chip auf meinem Board ein anderer (ALCS1200A) als am Vision D (1220-VB) ist, hat bei mir genau die gleiche Konfiguration funktioniert. Ohne Spoof keine Chance, habe ebenfalls sämtliche Layout IDs durchprobiert. Vl gibt's mal einen fix in der AppleALC, durch den man den spoof dann weglassen kann. Ws wird einfach die neue Intel Plattform noch nicht unterstützt.


    Ich hab' jetzt mal meine config im OP hochgeladen, hier kommen noch ein paar Infos zwecks Ethernet troubleshooting:

    • LucyRTL8125 kext wird geladen
    • ModelID zeigt seltsame Zeichen (siehe Screenshot)
    • Beim Anstecken eines Kabels passiert genau gar nichts
    • Wenn man manuell einen Verbindungstyp setzt (1000Base-T, ...) hilft's ebenfalls nichts, keine Kommunikation möglich, nach einer weile erfolglosen wartens auf eine IP Adresse via DHCP gibt sich das if eine default-adresse
    • Wird zusätzlich noch eine manuelle IP vergeben, dann wird die Schnittstelle zwar "grün" angezeigt (System-Einstellungen --> Netzwerk), aber keine Kommunikation ist möglich
    • Gleiches Kabel-Ende an mein MBP: Funktioniert bestens.


    Das angehängte Kernel-Log zeigt den Vorgang des manuellen setzens einer 1000 Base-T Full-Duplex Verbindung mit Flow-control und default (1500) MTU


    hackintosh-forum.de/attachment/141939/



    Und hier noch die kext-Abfrage:

    Code
    1. kextstat | grep Lucy


    liefert

    Code
    1. 70 0 0xffffff7f8666a000 0x38000 0x38000 com.insanelymac.LucyRTL8125Ethernet (1.0.0d4) BB31BD0B-11FA-377A-97F5-993BF3309C90 <18 13 6 5 3 1>


    (Hab' grade testweise mal version d4 statt der aktuellen version d5 laufen - bzw halt nicht laufen;)


    Jemand eine Ahnung woran's liegen könnte?


    Update: Logs entfernt, bug behoben

    Edited 4 times, last by joe2348235 ().

  • joe2348235

    Changed the title of the thread from “WIP: Gigabyte Aorus Z490 Elite AC” to “RTL8125 Troubleshooting: Gigabyte Aorus Z490 Elite AC”.
  • For the ALC1200, spoofing device id 48a30000 with layout id=1 works well for me,

    and I have the exactly same issue as you do with RTL8125, no solutions yet

  • For the ALC1200, spoofing device id 48a30000 with layout id=1 works well for me,

    and I have the exactly same issue as you do with RTL8125, no solutions yet

    Code
    1. a348 Cannon Lake PCH cAVS

    Makes sense, thanks for sharing! I've written to Mieze, the driver developer of Lucy RTL8125 on insanelymac, maybe she can make sense of my logs. I'll keep this thread (here) updated as well if there's any news. However, since this is a German forum, I'll probably write in German, but feel free to PM me :)

  • Also... die Kext von Lucy ist noch nicht perfekt.. aber...

    Regarding LAN, look here...

    https://github.com/barrrrt/AMD…SI-Unify-X570_AMD-X5700XT

    Guck dir den Lanbereich an...


    Nochmal in Kurzform: Setz das manuell einmal auf 100MBit. Dann auf anwenden... dann auf 1000MBit... dann auf anwenden...

  • Vielen Dank für den Tipp, leider hat bei mir auch das manuelle setzen der Einstellungen nichts gebracht.

  • Du hast das auch definitiv erst auf 100MBit gesetzt und bestätigt? Also nicht nur einmal auf 100 Mbit und "OK" klicken. Sondern dann unter Netzwerk auf "Anwenden". Dann 2 Sek warten und der sollte auf grün springen (der Ethernet Adapter). Danach erst auf 1000MBit.

  • Ja, hab' ich. Springt nicht auf grün, sondern auf gelb (selbst zugewiesene IP).

  • Danke dir, Brumbaer! Ethernet läuft mit deiner kext!

    Das automatische Aushandeln der Verbindungsgeschwindigkeit klappt zwar immer noch nicht, aber nach manuellem Setzen tut die Verbindung jetzt was sie soll :)

  • joe2348235

    Changed the title of the thread from “RTL8125 Troubleshooting: Gigabyte Aorus Z490 Elite AC” to “WIP: Gigabyte Aorus Z490 Elite AC”.
  • joe2348235

    Hallo Joe,

    Ist es möglich, dass du deine EFI hochlädst?

    Ich habe dasselbe Board + CPU.

    Wühle mich zwar gerade durch Dortania‘s Guide, jedoch wäre es fein, wenigsten ein Bootfähiges OSX auf der neuen Hardware zu haben (müsste nur für DSDT extra Windwos installieren).

    Wäre fein!

    Danke! 🙂🙃🙂

    :danke2: .

  • katte2000 Natürlich! EFI ist ohne Gewähr und ohne Seriennummern ;)

    Wollte eigentlich vor dem Hochladen noch prüfen ob's irgendwo noch Probleme gibt, bin aber noch nicht dazugekommen.

    Bei mir läuft's jedenfalls ohne murren bisher.


    katte2000 das DSDT bekommst du übrigens auch ohne windows und das brauchst du auch nicht für die installation von macOS.

    Im Prinzip hat bei mir die Installation nur mit den precompiled binaries aus dem guide bestens funktioniert.

    Einzige Challenge war das oben geschildert Problem mit meiner Grafikkarte.


    Wenn du eine andere verwendest, solltest du das übrigens in der config auch anpassen (agpdmod z.b.).

    Files

    • EFI.zip

      (2.54 MB, downloaded 90 times, last: )

    Edited once, last by joe2348235 ().

  • Hi Joe,


    Ich habe die Hütte macmäßig bisher nicht zum Rennen bewegen können, weil meine GraKa (Sapphire RX580 Nitro+) es nicht zulässt CSM zu deaktivieren (ein leider bekanntes Phänomen).


    Hast du für das Gigabyte Z490 Aorus Elite Ac ein BIOS Update auf F3 durchgeführt?

    ich überlege, ob es mir weiterhilft. Wollte aber vorher mal gefragt haben.

    :danke2: .

  • Wie nicht zulässt? Startet der PC dann nicht mehr?


    P.S. Dein 2. System (Signatur) ist aber nicht richtig... Ein I5 2500 (LGA1155) auf einem Z97-D3H (LGA1150)...

    System 2: I7 3770, B75M-D3V, 8GB 1600 DDR3, Powercolor Red Dragon RX 570 8GB, Catalina 10.15.6 Beta, OZMOSIS und macOS Big Sur mit OpenCore/Ozmosis

    :hackintosh:

    !!Kein Support per PN!!

  • Er startet erratisch. Und wenn, dann direktamente in Windows ohne das BIOS Post zu sehen. Einfach Blackscreen nach dem Einschalten, bis der Windows Anmeldebildschirm zu sehen ist.
    Ins BIOS komme ich nicht mehr. Müsste die RX 580 ausbauen und über IGFX starten.

    :danke2: .

  • Auch nicht, wenn du nach dem einschalten SOFORT ENTF drückst? Von windows kommst du auch ins UEFI :)

    System 2: I7 3770, B75M-D3V, 8GB 1600 DDR3, Powercolor Red Dragon RX 570 8GB, Catalina 10.15.6 Beta, OZMOSIS und macOS Big Sur mit OpenCore/Ozmosis

    :hackintosh:

    !!Kein Support per PN!!


  • :think: Nee leider nicht. Auch von Windows aus nicht (über System Updates Wiederherstellung blah...). Alles probiert. 8o

    :danke2: .