Gigabyte Aorus Z490 Elite AC

  • Echt nicht? Einfach auf Neustarten klicken, während dem du die "SHIFT" Taste drückst, bis dann dieses Menü kommt. Von dort kommt man ins UEFI dann...


    Welche Hardware hat der PC aus deinem Profil???

    CPU Intel i5 2500


    Board GA Z97-D3H

    Das passt nämlich nicht...

  • Das nervt mich auch schon eine Weile, dass ich die Signatur nicht weg bekomme, finde die Einstellung nicht. korrekt sind die Daten unter meinem Avatar.


    Die Shift-Sache ist nur die Abkürzung des von mir oben beschriebenen Weges. Funzt leider nicht. Lese gerade, dass jemand mit exakt der gleichen Graka deren VBIOS geflasht hat. Ein Aufwand....

  • Signatur: https://www.hackintosh-forum.de/signature-edit/


    OK, dachte nur, dass du was anderes meinst...

  • habe es nun hinbekommen. Musste das VBIOS der Graka flashen, sodass die mit CSM= off läuft.


    Bleibt die Frage an Joe: welches BIOS hast du auf dem Mobo?

  • katte2000 Ja, ich hab' F3 geflashed. ich denke die Installation hab' ich aber noch mit F2 gemacht.


    Bezügl. deiner Grafik-Probleme - hast du mal versucht, macOS im "Textmodus" zu installieren?

    (siehe wegnoegpu boot flag, mein opening post). Mit meiner RX5700 ist die Installation nur so durchgelaufen.

    Nach dem ersten reboot hab' ich das Flag wieder rausgenommen und alles lief wie am Schnürchen.

  • Hi :)

    Für deine Antwort vielen Dank. Dann bringt wohl eine neue BIOS Version nicht viel.


    Nachdem ich die Grafikkarte geflasht habe lief die Installation bis zur Einrichtung des Nutzer Accounts und schmiert dann ab. Alle Neustarts enden in einem black Screen.


    Da ich alle meine Platten platt gemacht habe, hab ich im Moment kein Betriebssystem um die config anzupassen 🤦🏻 Morgen Versuche ich das im recovery Modus per Terminal zu erledigen.

    boot args kann man wohl nicht direkt eingeben wie bei clover gell?!

  • Wär' mir noch nicht aufgefallen, allerdings gibt's die opencore shell, die bringt auch einen text editor mit.


    Denke aber wenn du mal so weit kommst, dann ist der textmodus eher nicht was du suchst.

    Hast du auch sicher die iGPU deaktiviert im BIOS?


    Und ich würd' die neue BIOS Version trotzdem aufspielen, immerhin steht im changelog was von 3d performance - also änderungen im grafik-bereich.

  • Hi Joe,

    Danke für deine Mithilfe!!

    Hatte die iGPU tatsächlich vergessen auszuschalten in dem ganzen Hoch-runter-fahr-BIOS-Gefummel. :)


    Stehe ich nur noch vor dem Rätsel, dass meine RX580 im OSX-Anmeldebildschirm die Lüfter abstellt. Dauert dann ne knappe Minute, dann kommen Artefakte und der Rechner hängt.


    Ich hoffe, es liegt an den Device Properties in der Config und nicht an der GPU.

  • katte2000 läuft die graka in win10 oder Linux? Manche gpus (zb die RX5700) schalten den lüfter unter 60 grad generell aus. Check mal, ob das bei deiner auch der Fall ist. Außerdem gibts seit ein paar Tagen eine neue bios version, wieder mit changelog grafik fixes. Die würde ich auch einspielen, leider musstdu danach wieder alle settings neu einstellen.

  • N’Abend, die Graka war im Eimer. Habe nun eine RX 5700 XT und alles funktionier nach neuer Installation.


    Joe: du hast in der Config.plist einen Eintrag vergessen. Unter Booter

    3.2 Quirks

    DevirtualiseMmio = Yes


    Ferner wird mir (vermutlich auf Grund meiner bisher genutzten Serials) ein iMac Retina Ultimo 2014 angezeigt (habe den Produktnamen iMacPro von dir übernommen, der auch im Systembericht steht)


    Diese Fehler traten bei mir nicht auf:

    - ich hatte keinen Blackscreen bei der Installation

    - das Gefrickel beim Ethernet blieb mir erspart, lief normal


    Ob das am SMBiOS oder dem fehlenden Quirk lag, weiß ich gerade nicht.

  • katte2000
    Die Serials haben mit dem gewählten Mac-Typ nichts zu tun, bzw. man beides getrennt variieren. Ich hatte schon einige Mac-typen mit Erfolge bei gleicher Serial durchprobiert.

    Happy life, happy wife

  • kiu77:

    Hi,

    gegen deine Aussage spräche, dass ich (zunächst) die EFI von joe2348235 (iMacPro1,1) übernommen hatte, bei der ich lediglich Seriennummer und Boardnummer aus meinem alten Hackintosh in die OC-config.plist ergänzt habe.


    @joe2348235

    EIgentlich funktioniert alles soweit, bis auf sleep. Hast du auch das Problem, dass eine BCM943602CS - WLAN/Bluetooth-Karte (PCIE) den Sleep-Modus verhindert?


    Wurde ja schon tausendfach im Netz behandelt, jedoch kriege ich es nicht gelöst.


    HS13 ist der Port für den doppelt ausgeführten internen USB2.0-Header, an dem die BCM943602CS-Karte hängt.

    Connectortype = 255 löst mein Problem nicht


    Mappe ich den HS13 aus der USBport.kext funktioniert zwar Sleep, ich habe dann jedoch natürlich kein Bluetooth.

  • katte2000
    Nun, bei mir klappt das durchgehend mit der gleichen Board/Serial seit OSX 10.6, wobei ich mehrfach das Board, die Graka und den Mac-Typ gewechselt habe.

    Happy life, happy wife

  • Sodele, nach großer Irrfahrt (einem kaputten GB Z490 Gaming X, einem Asus Z490 TUF Gaming mit dauerndem BIOS-Gemecker und einer nichtreparablen W10-Installation) habe ich jetzt das Z490 Aorus Elite AC eingebaut. Endlich ist das 2 Wochen dauernde Chaos zu Ende, währenddessen ich merken musste, wie lahm so ein MBP 2015 ist, wenn man da echt mit arbeiten muss ;-)
    Aber es war Glück, noch einen "richtigen Mac" zu haben. Jetzt sieht es so aus:
    Was muss ich sagen? Es tut. W10 (auf extra SSD) ließ sich reparieren. MacOS 10.15.5 startet mit leicht modifiziertem EFi von katte2000 (Protokoll beim Booten abgeschaltet und für mich unnötige Thunderbolt-Software entfernr sowie auf iMac 19.1 konfiguriert). Auch Ethernet geht mit dem Trick mit dem Umschalten auf 100mb/s.

    Die CPU bleibt auch unter Stress recht kühl, wegen einer AIO-WaKü. Besser als bei Asus lässt sich beim GB-Bios sehr gut auch die Drehzahl der Wassserpumpe von der Temperatur abhängig machen, sodass der Rechner schön leise ist.

    Fein.
    Jetzt kommen noch kleine Aufräumarbeiten und dann versuche ich, das Intel-WLAN-zum Laufen zu bringen


    Debug: Ich habs voll vergessen, wie das geht: Wie kann man denn den Debug-Modus abschalten, damit beim Booten nicht die Protokollierung angeschaltet ist?

    Ich hab was in Misc/Debug probiert, siehe Screenshot.

  • Hi. In der config.plist in der Sektion Debug den Parameter Target = 0 setzen.


    wenn du zusätzlich beim booten den Apfel sehen möchtest, dann das Boot-arg -v herausnehmen.


    Welches Board hast du nun? Elite oder Gaming (im Text)?


    Wenn Elite, kann ich dir meine USBport.kext geben

  • Ich hab das Elite AC, wie im Profil angegeben.
    Jetzt bootet er "schön" - danke, katte2000
    Das mit dem USBPort.kext wäre nett.
    Übrigens funktioniert bei mir Bluetooth - nur natürlich nicht das WLAN.

    Sonst läuft er sauber bis auf das er manchmal ausgeschaltet

    die Tastaturbeleuchtung an lässt, also voll Strom auf den USB-Ports liegt.

    Trotzdem: ich bin echt zufrieden!


    Update: Das mit der Tastaturbeleuchtung lag am BIOS ERP.
    Ich habs auf enabled gesetzt und jetzt sind die USB-Ports

    bei ausgeschaltetem Rechner stromlos.

    Happy life, happy wife

    Edited 3 times, last by kiu77 ().

  • meine USBPort.kext


    einmal als iMac19.1 und ein weiteres Mal als iMacPro1.1


    Den Dateinamen wieder umbenennen wie du möchtest, muss halt nur in der Config.plist entsprechend eingetragen sein. Weißt du sicher! :o)


    Ausgeschaltet sind auf dem Back Panel drei Ports.

    ____________

    AN AN AN AN


    AN AN

    AN AUS

    AUS AUS

    ____________


    Der USB Port Header on board HS13 ist "internal" (255).


    HS12

    HS14 sind ebenfalls AUS.

  • Joe und Katte, ich habe das EFI von Joe für mein Mainboard ausprobiert: Gigabyte Z490 Aorus Elite AC (CPU Intel i7 10700). Das Ethernet funktionierte jedoch nicht. Könnten Sie mir bitte Ihr EFI schicken? Dann kann ich es nochmal versuchen

  • Ethernet:
    Man muss 1 x 100mbit/s auswählen und ANWENDEN.

    Dann auf 1Gb/s schaltung und nochmal auswählen.

    Happy life, happy wife

  • kiu77 Danke, ja, es hat bei mir funktioniert.

    Hat jemand versucht, Kext für eingebautes WLAN in diesem Motherboard?