Der Turm hat einen neuen Kopf - einen 10900K

  • Ich habe mir einen neuen Prozessor gekauft und natürlich ein neues MoBo.

    Ich wollte ein ASRock, aber das war nicht da - war angekündigt für den Tag - aber man hatte wohl vergessen es dem Board mitzuteilen.

    Aber sie hatten ein Gigabyte Board. Prozessoren sind ziemlich von sich überzeugt - die meinen sie können Alles, Rechnen, Malen, Konstruieren und Gott weiß was nicht noch Alles - und bevor ich ein Wochenende alleine mit einem Prozessor verbringe, nehme ich lieber noch ein Gigabyte Board mit.

    Hätte ich mal beide da gelassen. Aber ich wollte nicht jammern, sondern nur mal die Leistungs-Werte zeigen.

    Und da sind sie schon.



    Der Rechner ist leicht übertaktet - es sollte also noch etwas Luft drin sein.

  • Feine Sache... :top:


    Und wie ist so der Eindruck zum Verhalten der Kombi im täglichen Doing?

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • al6042

    Mein vorheriger Rechner war nicht langsam, also merke ich wenig Unterschied bei Benutzung.

    Bei Verwendung weniger Cores sind die Takte nur geringfügig höher. Und technologisch hat sich ja nicht wirklich was getan. Das merkt man nicht.


    Ich habe nur eine Handvoll Anwendungen, die für die zusätzlichen Cores dankbar sind und dort merkt man es tatsächlich. Nicht wie "WOW", aber wie 81 statt 95 Sekunden, was überraschend gut skaliert.


    Ansonsten macht er soweit alles, die igpu ist im Kabylake Framebuffer Treiber drin. D.h. ich lass das System weiter als iMac19 laufen und die TV App funktioniert ohne Rumgepatche noch.


    Die WLAN Karte muss ich noch tauschen, da muss ich mir was überlegen. Da es ein ITX Board ist und das WLAN Modul unter einer Abdeckung liegt. So wie es aussieht ist der Abschnitt allerdings nur Plastik.


    Also nein ich hätte das Upgrade nicht gebraucht, aber man macht es ja nicht weil man es braucht :)


    devilfish

    7200 Punkte echt jetzt ?

    Wie enttäuschend. 20% mehr Kerne. aber nur 6% mehr Leistung. Kein gutes Zeichen für Anwendungen, die nicht alle Kerne verwenden.

    Was kommt denn bei den anderen Benchmarks raus ? Ist das Verhältnis der Ergebnisse ähnlich mies ?

    Kein Wunder, dass das Ding billiger ist.


    [hehee]


    Lass dich nicht ärgern, wenn dein System für weniger Geld höhere Benchmark Werte zeigt, so sei dir das gegönnt.

    Allerdings fände ich die Geekbench und LuxMark Werte schon interessant.

  • Danke für die Werte.

  • Nix zu danken. Die Werte Schwanken aber je nach Tagesform. Heute war kein guter Tag. Allerdings läuft die Kiste auch seit heute morgen um 5:30, keine Ahnung was hier alles offen ist :)

  • :) Ja, es empfiehlt sich vor dem Benchmark einen Blick in die Aktivitätsanzeige zu werfen.

    Gerade mds-store klaut einem mal gerne 50% (einen halben Kern) Leistung.

  • Mal ganz doof gefragt: Hast du die Einstellungen für Spotlight nicht angepasst? Das ist doch eigentlich die erste Maßnahme in den Systemeinstellungen – findest du nicht?

  • @Brumbaer Schönes Board. Kannst du bitte die EFI zur Verfügung stellen?


    GA-Z97X-Gaming 7 | i7-4790K | Aorus RX580 | 10.15.6 beta | OC
  • Sorry ging irgendwie unter

    Mal ganz doof gefragt: Hast du die Einstellungen für Spotlight nicht angepasst? Das ist doch eigentlich die erste Maßnahme in den Systemeinstellungen – findest du nicht?

    Auf was beziehst du dich ?



    @Brumbaer Schönes Board. Kannst du bitte die EFI zur Verfügung stellen?

    Ich stelle keine EFIs mehr zur Verfügung.

    Wenn du eine konkrete Frage hast, versuche ich sie zu beantworten.