Kein Audio unter Catalina 10.15.04 + kein Windows im Bootloader mehr

  • Hey Leute, aktuell habe ich kein Audio auf meinen Lautsprechern, demnächst wollte ich einmal alle layout Id´s ausprobieren. Was muss man dabei beachten? Reicht es wenn ich über xCode die id in der config.plist ändere? oder ist dann noch ein Neustart erforderlich?


    Zweites Problem: ich habe MacOS auf einer 500GB SSD installiert und Windows auf meiner alten SSD gelassen damit ich auch noch Windows booten kann. Leider ist Windows sehr früh aus dem Bootloader verschwunden und leider auch im BIOS nicht mehr zu finden. In MacOS selbst wird mir die SSD angezeigt und enthält auch einen Windows Folder. Hat jemand eine Lösung oder sollte ich einfach einen komplett neuen DualBoot versuchen?


    Vielen Dank schon mal! :)

  • Nach Änderungen an der Config ist (leider) immer ein Neustart notwendig.


    Zu Windows: Kannst Du Windows noch direkt aus dem BIOS (ohne OpenCore) booten?

  • Nein leider nicht. Habe auch versucht die SSD von der ich macOS boote abzustecken und bin dann ins BIOS aber dann stecke ich in einer endlosen Schleife. Ich verlasse das BIOS ohne Veränderungen gemacht zu haben und lande sofort wieder darin.


    Für Audio habe ich vorübergehend eine Lösung gefunden, es funktioniert wenn ich den Headphone Jack an der Front meines Cases benutze.

  • Ich vermute, daß dein Windows im Legacy-Modus installiert wurde und seit der Umstellung im BIOS auf UEFI nun nicht mehr bootbar ist.

    Dies kannst Du durch Umstellen im BIOS auf z.B. "UEFI & Legacy" relativ einfach feststellen.

  • okay dann werde ich gleich mal nachsehen, wie müsste man dann weiterverfahren? Auf meiner SSD ist nichts wichtiges drauf, kann ich sie nicht zurücksetzten und Windows neuinstallierten?


    Edit: ich habe nachgesehen und im BIOS und nur Legacy USB Support gefunden oder habe ich falsch geguckt?

  • Bei mir sieht es so aus. Boot Mode lässt sich zum Beispiel nicht anklicken. Ist mein BIOS veraltet?

  • Warum man das nicht umstellen kann, weiß ich nicht. UEFI ist aber die richtige Einstellung, und Windows ist dann vermutlich doch im UEFI-Modus installiert worden. Eventuell ist die EFI beschädigt worden, so daß Windows nicht mehr booten kann.


    EDIT:

    Du solltest aus macOS Zugriff auf die Windows-EFI haben. Schau mal, ob Du sie mit Clover-Configurator mounten kannst.

  • ja ich kann den Ordner der EFI unter Windows/Boot öffnen, aber über Clover scheine ich sie nicht mounten zu können oder? ich sehe sie nur im Partition Scheme als disk1s1.

  • Vorallem steht da "FDisk_partition_scheme", also kein GUID. Übersetzt heißt das: Windows ist im MBR-Modus installiert und nicht im UEFI-Modus.

    Ich empfehle eine Windows-Neuinstallation. Muß nicht, ist aber das einfachste. Oder gibt es wichtige Daten zu bewahren?

  • Nein nichts wichtiges drauf. Wie beginne ich richtig damit unter MacOS?

  • Puh, jetzt spontan nicht und wenn dann müsste ich suchen und würde wahrscheinlich nur einen sehr alten finden. Ansonsten hätte ich morgen die Möglichkeit den Windows Rechner eines Freundes zu benutzen aber der läuft meines Wissens nach noch auf Win7. Ist das ein Hindernis?

  • Ja Win 10 wäre mir am liebsten.

  • Hier eine Anleitung von mir: Anleitung - Windows (Installation & Dual-Boot)

    Allerdings geht das unter macOS etwas anders, wir brauchen das Tool "balenaEtcher", das Du in meiner Signatur (Downloads) findest.

    Natürlich brauchst Du eine Win10-ISO - die findest offiziell bei Microsoft, aber auch auf meinem GoogleDrive.

  • okay, vielen vielen dank ich werde mich dann mal direkt daran versuchen! Wofür ist das Tool balenaAtcher denn? Lese in dem Guide nur was von Rufus


    Edit: soll ich beim booten vom Stick dann vorher die macOS ssd abstecken?


    Edit 2: Ich Flashe gerade die windows 10 iso auf meinen usb Stick via balenaEtcher.

  • "balenaEtcher" ist sinngemäß der "Rufus für macOS". Es wird auch einige Warnungen geben, die aber ignoriert werden können.

    Bei der Installation von Windows unbedingt die macOS-Platte abklemmen, am besten auch alle anderen Platten. Nur so ist garantiert, daß die Windows-EFI auch wirklich auf der richtigen Platte landet. Es müssen auch unbedingt alle Partitionen auf der Windows-Platte gelöscht werden.

  • lösche ich alle Partitionen auf der Windows Platte indem ich sie in macOS neu formatiere? Wenn ja in welchem Format? Entschuldige diese Fragen eines Unerfahrenen :)


    Edit: hier auf löschen?

  • Ich hatte ursprünglich gemeint, daß Du die Partitionen beim Windows-Setup löscht.

    Aber deine Frage bringt mich auf eine bessere Idee: Du formatierst die gesamte Windows-Platte unter macOS mit NTFS und GUID. Dann ist sichergestellt, daß die Platte GUID ist.


    EDIT: Ja, genau wie in deinem Screenshot.