MAC Pro Early 2009 - Catalina Installation Probleme

  • Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand helfen.


    Ich besitze einen Mac Pro Early 2009 mit single CPU. Ich will es mit Catalina betreiben, aber leider klappt es bei mir nicht. Ich habe bereits die CPU (X5672) und die RAM (36GB 1333) getauscht und die Firmware auf 5,1 erfolgreich aktualisiert. Mit El Capitan funktioniert es einwandfrei. Mein erster Versuch Catalina zu installieren ist schief gelaufen, ich glaube wegen der Grafikkarte (GeForce GT120). Ich habe dann die Grafikkarte gegen eine Sapphire RX580 getauscht, der Monitor bleibt leider schwarz. Dann hab ich beide Grafikkarten gleichzeitig installiert und mit dem alten versucht, auch ohne erfolg. Ich habe auch versucht Mojave zu installieren, auch ohne erfolg. Mit High Sierra kommt eine Fehlermeldung: "der Firmware muss aktualisert werden". Ich habe eine SSHD Festplatte. Ich verstehe nicht wo ich Fehler mache.


    Danke im voraus.

  • Schau Dir das Video von DosDude an:

  • Hallo g-force,


    ich habe es schon mal die Anleitung von dieses Video verfolgt, aber nach der Post Intall bleibt der Bilschirm grau mit diese ∅ Symbol.

  • Ich kenne mich mit den alten Mac Pro nicht gut genug aus, da muß jemand anderes helfen, sorry.

  • Mein erster Versuch Catalina zu installieren


    Kannst Du etwas genauer schildern, wie Du vorgegangen bist?

    Ich habe selber diese Dosdude-Operationen an meinen MP3.1 gemacht und wenn etwas schief ging, war meist ich die Ursache, weil ich Dinge nicht beachtete.


    Mit High Sierra kommt eine Fehlermeldung: "der Firmware muss aktualisert werden"

    Ich habe selber keinen MP4.1/5.1, insofern auch keine persönlichen Erfahrungen damit. Aber das ist schon mal wichtig zu beachten, soweit ich es anderswo mitgelesen habe, denn das sind Voraussetzungen für weitergehende macOS. HS bringt m. W. die Aktualisierung mit sich und führt sie vor/bei der Installation aus.

    Welche Firmware hast Du auf dem geflashten MP5.1?


    eine SSHD Festplatte.

    Das entspricht doch einem FusionDrive. Zickt schon mal bei Dual-OS Win + macOS, weil das (blöde) Bootcamp sich störrisch verhält.

    Gruß

    LOM