Catalina: Nvidia Webdriver? --) Neue Grafikkarte

  • Hallo zusammen :)
    Ich habe erfolgreich von HighSierra auf Catalina geupdatet. (CLOVER) Was erfreulicherweise sehr einfach ging.
    Nun sind wohl die Nvidia Webdriver nicht mehr untersützt.
    In einem Forum habe ich gelesen, dass man diese wohl irgendwie zum Laufen bekommen kann, dass er wenigstens die GRAKA erkennt.
    Ich habe eine GTX970 mit 3 Lüftern. Mir wäre schon geholfen, wenn er nur die LÜfter runter regelt durch die Treiber und die Maus wieder smooth läuft.
    Habt ihr eine Idee, wie ich die wieder zum Laufen bekomme?

    Außerdem möchte ich dann auf AMD umsteigen, da diese wohl mittlwerweile besser untersützt werden.
    Kann ich einfach plug and play oder muss ich Angst haben, dass ich kein Bild mehr bekomme?

    Ich dachte an eine RX570 oder 580 mit 8GB. Oder habt ihr eine bessere Empfehlung? Mehr als 200 sollte sie abe rnicht kosten.

    Vielen Vielen Dank und einen schönen Tag :)

  • Hallo und herzlich Willkommen im Forum... :)


    Da die Nvidia WebDriver seit Mojave nicht mehr unterstützt werden, würde ich dort keine Arbeit mehr reinstecken.

    Wenn jemand irgendwo angibt, dass er damit wenigstens rudimentäre Funktionen erzielen konnte, solltest du ihn fragen, wie er das gemacht hat.


    Was den Austausch zu einer RX570/580 betrifft, müssen ggf. noch die ein oder andere Anpassung in deiner config.plist durchgeführt werden.

    Das kann man aber auch erst dann genau sagen, wenn wir deinen EFI-Ordner (ohne das Verzeichnis /EFI/APPLE) mal gesehen haben.

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Hallo Al6042 :)
    Danke für deine Rückmeldung.
    Ich habe mir heute eine RX570 8GB von Asus bestellt.

    Im Anhang findest du meinen Clover Ordner aus dem EFI.
    Evtl kannst du dort ja etwas herauslesen.


    Danke für deine Mühen :)

    Files

    • CLOVER.zip

      (5.23 MB, downloaded 19 times, last: )
  • Auf der Grundlage dieses Clover Ordners und der daraus resultierenden Ableitung, dass du mit den Tony-Beastern unterwegs bist, würde ich hier den kompletten Neuaufbau empfehlen.


    Der Clover-Ordner ist überladen mit uralten Ordnern, die es schon seit mehreren Versionen nicht mehr gibt.

    In deinem Kexte-Ordner sind sowenig Kexte hinterlegt, dass die wirklich wichtigen Sachen wohl alle über Multi-Blubb in den Ordner /Library/Extensions oder sogar /System/Library/Extensions installiert wurden... alles mitten ins System...

    Keine gute Idee und dringend zu ändern...


    Das SMBIOS deiner Kiste bezieht sich auf einen iMac14,2 und müsste ggf. angepasst werden.


    Ansonsten kann ich hier wenig dazu sagen... und noch viel weniger tatsächlich auch machen, da sonst deine Kiste überhaupt nicht mehr hochkommt.

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Danke fürs Reinschauen :)
    Das klingt ja erstmal nach großer Baustelle :D

    Ja das System ist in der Tag sehr alt.
    Ich werde mal etwas basteln und sehen ob ich es irgendwie zum Laufen bekomme.
    Dann kann ich immer noch neu machen.

    Ich bin tatsächlich damals mit Multibeast eingestiegen in die Welt.
    Kann Clover das alles mittlerweile alleine stemmen?

    Ist wohl einiges neues an mir vorbei gegangen.
    Ich schätze, dass es hier irgendwo ein gutes Tutorial zum Neuaufsetzen gibt? Falls alles scheitert...

    Danke und Grüße
    Ich melde mich wieder, sobald ich die Graka habe und etwas probieren konnte.

  • Tatsächlich musst du wahrscheinlich nicht mal neu aufsetzen, aber eine Bereinigung durchführen.


    Fangen wir mal mit den wichtigen Details an:

    - Die Beaster (Uni- und Multibeast) brauchst du nicht, da damit jede Menge Einstellungen durchgeführt werden, die ggf. kontraproduktiv sind.

    - Den aktuellen EFI-Ordner haben wir ja bereits, aber ich brauche noch weitere Details, die sich aktuell noch nicht in der EFI finden.

    - Nutze das Programm HackinTool und poste einen Screenshot vom "System"-Tab, sowie vom "Sound"- und "PCIe"-Tab.

    - Dann prüfen wir mal noch, welcher Unfug bereits im System selbst mit den Beastern fabriziert wurde.

    Das funktioniert am besten im Systembericht, im Bereich Software, indem du den Punkt "Erweiterungen" anklickst und wartest bis die Liste gefüllt wird.

    Dann klickst du auf die Tabellen-Überschrift "Erhalten von" zweimal, sodass die Sortier-Reihenfolge mit "Verifizierte Entwickler" beginnt.

    Zwischen "Verifizierte Entwickler" und "Apple" wird es eine Reihe von Kexten geben, die mit "Unbekannt" oder "Nicht Signiert" gekennzeichnet sind...


    Bitte erstelle davon ebenfalls einen Screenshot und poste ihn hier, ebenfalls als Dateianhang.

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • :)
    Anbei die Infos

    Danke Danke für deine Mühen :)
    und einen schönen Abend.

  • Ist der Inhalt der System.txt editiert?

    Die wichtigen Angaben fehlen dort nämlich.


    Ich kann natürlich auch ohne diese arbeiten, aber dadurch wird ggf. die Nutzung der Apple-Services beeinträchtigt.


    Zudem wäre spannend zu wissen, ob du das Gerät, für das der M-AudioFastTrackPro.kext benutzt wird, immer noch einsetzt.

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • ich hatte nur die Seriennummern und UID raus, aus Datenschutzgründen. Mehr war nicht drin.
    Was fehlt dir denn?

    Die M-Audio wurde mittlerweile durch eine Focusrite sapphire usb Soundkarte ersetzt.

  • Genau die Angaben...

    SerialNumber, Board Serial Number und Hardware UUID...


    Datenschutzgründe sind natürlich ein wichtiger Aspekt, aber da die Nummern nicht mit deinem vollen Namen, deiner Adresse, deiner Schuhgröße oder ähnlichen Details in Verbindung stehen, sehe ich hier keinen Bedarf daran, die Nummern zu löschen.

    Du kannst mir das gerne auch per PN schicken, aber sobald ich das Ergebnis in einer EFI habe und hier poste, kann die Angaben trotzdem jeder hier lesen.

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Anbei die komplette System Info :)

    Files

    • info.txt

      (2.48 kB, downloaded 14 times, last: )
  • So nun denn...

    Schaue mal, wo du die Kexte FakeSMC und RealtekRTL8111 in deinem System findest.

    Theoretisch müssten sie im Ordner /Library/Extensions oder /System/Library/Extensions liegen.

    Wenn du die beiden gefunden hast, kopiere sie in deine EFI in den Ordner /EFI/CLOVER/kexts/Other, wo auch aktuell eine Version des FakeSMC rum dümpelt.


    Wenn du noch deinen Install-Stick zur Verfügung hast, mounte dessen verstecket EFI-Partition und benenne den dortigen EFI-Ordner zu "EFI-USB" um.

    Dann kopiere den EFI-Ordner der EFI-Partition deiner macOS-Platte auf die EFI-Partition des Install-Sticks...

    Somit sollten auf der EFI-Partition des Install-Sticks zwei Ordner liegen... einmal "EFI" und einmal "EFI-USB".

    Dies wird dein Rettungsanker, falls bei den nächsten Schritten was nicht funktioniert.

    Also danach wieder abziehen und in der Nähe liegen lassen.


    Danach entfernst du die folgenden Kexte aus dem entsprechenden Extensiosns-Ordner im System:
    - FakeSMC

    - M-AudioFastTrackPro

    - RealtekRTL8111

    - tcpblocknke

    Im Nachgang startest du das Programm Kext Updater und nutzt dort unter "Werkzeuge" die Funktion "Baut Kextcache neu auf und repariert die Dateirechte in /S/L/E & /L/E".


    Als nächstes benennst du nun den EFI-Ordner auf der EFI-Partition deiner macOS-Platte zu "EFI-alt" um.

    Dann kopierst du den Inhalt des beiliegenden ZIP-Files an dessen Stelle.

    Somit sollten auf der EFI-Partition der macoOS-Platte zwei Ordner liegen... einmal "EFI" und einmal "EFI-alt".


    Ist das geschehen, machst du einen Neustart und schaust, was da rauskommt...

    Files

    • EFI.zip

      (3.48 MB, downloaded 10 times, last: )

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • den Stick habe ich leider nicht mehr, da das System ja sehr alt war.
    Ich kann aber fix einen mit Clover machen oder?
    Und dann darauf die "EFI" und einmal "EFI-USB". ?

    • Helpful

    Wenn du eh einen neuen Stick machst, nutze bitte kein Uni-Blubb, dann hat der üblicherweise noch keinen EFI-Ordner.


    Setze dazu besser Programme wie TINU in Version 2.1 oder 3.0 Beta 2 ein.


    Dabei wird die EFI-Partition erstellt, aber leer gelassen.

    Somit reicht ein einfaches kopieren des EFI-Ordners von der EFI-Partition der macOS-Platte auf die EFI-Partition des neuen Install-Sticks.

    Files

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • HOLY ***** ist das schnell geworden :feuerwerk:

    Es klappt, in einem Zug, wie du es beschrieben hast :)
    Es fährt wirklich wahnsinnig schnell hoch :)
    Danke dir vielmals dafür :danke:

    Kann ich dann die Rx570 einsetzen, wenn sie kommt? Aktuell ist ja noch die Nvidia drin.

  • Cool... :)

    Freut mich, dass es direkt geklappt hat.


    Wenn die RX570 kommt, schauen wir mal, was alles zurückgebaut werden muss.


    Da ist zum einen die Deinstallation der Nvidia WebDriver und ggf. auch die Anpassung des SMBIOS vom iMac14,2 auf einen iMac15,1.

    Das passiert aber erst, wenn die Karte eingebaut ist.


    Jetzt solltet du aber die aktuelle EFI der macOS-Platte auf die EFI-Partition des Install-Sticks kopieren...

    Dabei kannst du den oben beschriebenen Ablauf durchführen... ;)

    Damit wäre dann auch der Rettungsanker auf dem neusten Stand.

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Guten Morgen

    Das habe ich bereits getan.
    Dann hören wir uns wieder, wenn die Karte eingebaut ist.
    Einen schönen Sonntag für dich :)

  • Kurzes Update:
    Die Graka kommt erst nächste Woche.
    Ich habe die Nvidia raus und bin per onboard HDMI drin und habe ein flüssiges Bild :)

    Grüße und einen feinen Feiertag :)

  • Hallihallo,


    sorry fürs späte Feedback.
    Die Karte läuft super.
    Ich bin ebenfalls rundum zufrieden mit dem Mac System :)
    Es läuft alles mega flüssig :)


    Ich danke dir noch einmal ganz herzlich für die Hilfe und deine Zeit :danke: