Mein erster G5 Mod

  • Nur die Ruhe! :)

    Planen kann man Vieles - umsetzen ist dann wieder was Anderes. Du bist deutlich weiter - ich wünschte, den Schritt hätte ich schon erledigt. Aber die Zeiten, Pläne auf dem Bett auszubreiten und auf dem Küchentisch Verstärker zu bauen, sind vorbei - da kommt nichts richtig Gutes bei rum. Solides braucht den richtigen Rahmen.


    Aber ich lasse mir Zeit - hier geht es ja auch mehr um die Umsetzung eines Projektes, nicht um einen Hitec-Rechner als Ergebnis.

    Kein Mensch braucht sowas, aber es ist schön, wenn man es dann hat! Und Vieles davon ist eigene Handarbeit! ;)

  • Aber ich habe noch ein weiteres Netzteil in einen noch zusammengebauten G5. Das gebe ich dir auch ab.

    Schicke ich dir alles per Post. VK gehen auf mich. Kann ja nicht die Welt ausmachen.

    Du weisst schon, ich muss auch meinen G5er zerlegen.

    Ich hab nicht wirklich verstanden, um was hier geht aber was in NT drin ist, könnte auch zu dieser Sendung für LuckyOldMan gehören.

  • Moinsen,

    um was hier geht

    Es geht um nichts Großes: ich benötige für eine Umrüstung eines ATX-NT im Original-G5-NT-Gehäuse den außen kurzen (innen längeren) 8-Pin-Stecker-Kabelanschluß P3 (s. Bilder oben), um die Standard-ATX-Anschlüsse SATA & Molex gegen den P3 auszutauschen. Dann kann ich den G5-SATA-Molex-Kabelbaum zu den HDDs & DVD-LW oben verwenden (s. Bild).


  • hab so was aus dem Mac Pro

    Zunächst herzlichen Dank, dass Du mich bzgl. E-Teile bedenkst! :)

    Ich meine aber, dass das erste Bild exakt den G5-Kabelbaum zeigt, denn beim Mac Pro müssen ja 4 Sata plus Molex versorgt werden und wegen der vier Schuber ist die Kabelage anders aufgebaut.

    Aber das würde den Zweck erfüllen - die Plastikschiene habe ich noch, das Kabel dazu hatte der VK einfach durchgeschnitten. :rolleyes:


    Man sollte seinen Beitrag auch abschicken, bevor man draußen arbeitet. ;)


    Die BIlder von eben zeigen schon das Richtige. Das Neue zeigt ein NT der G5 - 2.Gen.

  • Langsam neigt sich nach zwei weiteren Abenden mit Dremel, Feile und Co, der Umbau dem Ende zu.

    Eingebaut wurden die Lüfterhalterung für den HDD-Käfig und Letzterer selbst.


    Gestrige Vorbereitung: Beide Teile haben eine Rucks in die linke Ecke gemacht. Quasi ein Seitenwechsel :-)



    Heute: Die Teile wurden verschraubt und alles zusammengebaut.


    Offen bleibt:

    • Einbau Noctua Lüfter neben dem Lautsprecher.
    • Verkabelung aller Lüfter
    • Kauf eines längeren PCI Kabels
    • Bodenplatte, damit auch der Kabelsalat Geschichte ist.
    • Beschaffung eines passiven Lüfters.
    • Beschaffung Adapter für SSD
  • Edit by al6042 -> Das Zitieren muss hier nicht sein. Ein einfaches Username hätte gereicht...


    Nichts Weltbewegendes, reine Solidarität))

    Das zweite Kabel habe ich auch schon lange nicht mehr aber, das hier kann ich dem calabash abgeben oder selbe schicke per Post ab.


    PS:

    Sorry, mein Deutsch ist nicht so gut, manchmal kann ich etwas falsch verstehen.

  • das hier kann ich dem calabash abgeben oder selbe schicke per Post ab.

    Das ist gut zu wissen und sehr freundlich.

    Zwei dieser Kabel will calabash mir ja zur Verfügung stellen. Ich werde in den nächsten Tagen mal in meinen PM G5-Ersatzteilen nachschauen, ob ich noch ein solches Kabel habe. Wenn ja, dann reicht das mit den zwei anderen. Ansonsten melde ich mich nochmal.


    mein Deutsch

    ... ist sehr gut! :thumbup:


    Wenn ich Deine oder irgendeine andere Sprache so gut schreiben & sprechen könnte wie Du meine Sprache, dann wäre ich mehr als glücklich! ;)

  • LuckyOldMan: Servus, heute wollte ich das zweite Netzteil ausbauen. Dabei bemerkte ich, dass leider kein Kabel seitlich aus dem NT schlüpft. Das gesuchte Kabel ist hier leider nicht dabei.


    Das bereits ausgebaute ist dir jedoch gesichert.

  • Ja wer hat denn da wieder....? :D Einer ist besser als keiner! :)

  • Welche Funktion liefert der fehlende 5 Pol?

    Um von hinten anzufangen: orange ist 3.3V - wird aber nicht immer verwendet.


    Was genau hast Du vor? Geht es um Molex->SATA-Adapter?

  • Ich sehe Licht am Ende des Tunnels.


    Gestern und heute fertigte ich die Bodenzwischenplatte.


    Dann wurden die Bolzen zugeschnitten und ins Gehäuse geklebt.



    Mittlerweile ist der neue Kühlkörper zugestellt worden.

  • Ihr macht mich fertig, jetzt juckt´s wieder an den Fingern rum zu basteln [hehee]

    Danke Leute :top:


    :hackintosh:

    Bootloader: Open Core

    MoBo: Gigabyte Z590 Vision G

    WiFi : BCM4360

    CPU : Intel Core i9 10850K 10x 3.60GHz
    GPU : Radeon RX 5700 8GB
    Mem : 32 GB DDR4 3600 4x 8GB
    SSD M2: OSX 11 / OSX 12
    SSD M2: WIN10 / Linux
    Case: Corsair Carbide Series 275R

  • greecedrummer: deine Komponenten verdienen auch ein würdiges Hackintosh Gehäuse. [dafuer]


    Und wieder ein kleines Stück weiter. Es fehlen nur mehr sehr kleine kosmetische Verbesserungen im Kabelmanagement.


    Wenn das bestellte Kabel für das IO Frontpanel eintrifft, dann verlege ich noch den SATA Kabelbaum für die HDDs.


  • Habe mich der ITX Fraktion begeben.

    Alu Gehäuse sollte es sein. Bisschen Blink Blink auch, naja :kichern:

    Vor allem Silent und nicht so viel Platz

    Bootloader: Open Core

    MoBo: Gigabyte Z590 Vision G

    WiFi : BCM4360

    CPU : Intel Core i9 10850K 10x 3.60GHz
    GPU : Radeon RX 5700 8GB
    Mem : 32 GB DDR4 3600 4x 8GB
    SSD M2: OSX 11 / OSX 12
    SSD M2: WIN10 / Linux
    Case: Corsair Carbide Series 275R

  • calabash Was ist n' das für ein fettern Kühler auf diesem Bild hier: Mein erster G5 Mod

    Liebe Grüße, alex


     Mac mini Late 2020 – M1 – 16GB RAM – 256GB SSD

     MacBook Pro 15” Late 2015 – i7 4980HQ – 16GB RAM – 256GB SSD

     MacBook Pro 13” Late 2014 – i5 4278U – 8GB RAM – 120GB SSD

    iPhone 11 – iPhone 8 Plus – iPad Pro 12,9" – AirPods 1. Gen – AirPods Pro – Apple Watch S5 44mm