Mein erster G5 Mod

  • Dieser hier würde mich sehr interessieren

    die geplanten 70 Euro wären für Noktua schonmal ein guter Preis

    Too Old To Rock 'n' Roll; Too Young To Die!

    Meine Systeme


  • Nightflyer: hoffentlich wird dieses Produkt bald zu kaufen sein.

    Wirst du jetzt mit deinem Umbau beginnen?

    Vllt mache ich im Winter ebenfalls noch einen Umbau. Hab einen sehr preiswerten G5 erstanden, welcher erfreulicher weise keinen einzigen Kratzer hat.

  • Der Anfang ist gemacht. Das Gehäuse ist erstmal von seinen Innereien befreit.

    Ich hab noch ein GA-Z97M-D3H mit einem i5 und 16GB Ram hier, das kommt dann rein. Aber bis da ist wohl noch lange hin.

    Mein Case sieht bis auf zwei oder drei Macken an den Bügeln auch noch recht frisch aus. Jedenfalls ist nichts verbeult oder verbogen

    Too Old To Rock 'n' Roll; Too Young To Die!

    Meine Systeme


  • Dieser hier würde mich sehr interessieren. Leider ....

    .... hinter einer Anti-Adblock-Schranke.

    Gibt es ein Bild auf einer anderen Seite, die mich nicht zwingen will, meinen Adblocker abzuschalten?

  • Too Old To Rock 'n' Roll; Too Young To Die!

    Meine Systeme


  • Ich hab noch ein GA-Z97M-D3H

    ...und ich mein früheres GA-Z87M-D3H mit einem i3-4330, das jetzt in Warteposition liegt. ;)

    Hast Du schon alle Stehbolzen rausgeknickt? Wenn nicht, solltest Du nur die das MB störenden wegmachen - andere könnten als Befestigungspunkte dienen.


    @Andere G5-Modder:

    Falls beim Mod das ATX-NT so ins Originalgehäuse platziert wurde/wird wie hier, wäre ich an der Übernahme des kurzen 8-Pin G5-NT-Kabels inkl. Stecker interessiert (Kabel bis innen möglichst lang lassen - nicht außen abknipsen), das ganz links aus dem NT-Gehäuse rauskommt (s. Bild).



    Da wird im G5 das flach liegende Stromversorgungskabel für SATA & Molex aufgesteckt, was nach oben führt. Ich brauche das als Gegenstück zum G5-SATA-Kabelbaum.

  • Guten Tag, ich würde auch am liebsten mir so ein Gehäuse umbauen doch ich habe eine Frage bezüglich Radiatoren.

    Hat jemand dadrin eine Wasserkühlung und kann mir sagen wie viele und große Radiatoren ich da rein bekomme?


    Sehr schöner mod geworden

  • Hat jemand dadrin eine Wasserkühlung und

    Gib mal G5 Mod in eine Suchmaschine ein und Du wirst zugeworfen mit Bildern, u. A. gibt es auch diverse WaKüs.

    Einer hatte sogar den Liquidkühler des G5 2,5/2.7GHz für seinen Mod verwendet.

  • Nightflyer: Prima! Bitte wirf nichts weg. Den Lüfterbereich so ausschneiden, dass du diesen als Schablone verwenden kannst. Das war so ziemlich das einzige Missgeschick bei mir und kostete mir sehr viel Zeit. Und dann biss ich mir noch mal in den Hintern als ich diesen dünnen Alu Lüfter Rahmen fand :cursing::S

    Geduld ist hier hoch geschrieben. Ich bastelte an meiner Rückwand um die drei Wochen.


    Von Vorteil wäre noch ein weiterer G5. Hast du noch den "Zerstörten". Von diesem nimmst du dann die Vorderseite für das neue Teilstück an der Rückseite.


    Ich bestelle jetzt noch einen anderen Lack. Alu Eloxal Farbe. Sollte das Original besser treffen. Fotos folgen.


    LuckyOldMan: Nein es bleibt immer alles an seinen Platz bis es weichen muss. Entfernt wurden bis jetzt nur die im MB Bereich. Die anderen verwende ich für die Bodenplatte. Darunter werden die Kabel geführt. Entweder verbaue ich Molex Buchsen auf der Bodenplatte und fertig dann kurze Kabel zu dem jeweiligen Gerät an oder ich führe das Kabel durch kleine Löcher zu ihren Anschlüssen. Ersteres ist sehr viel Aufwand und ich bin mir nicht sicher ob dieser gerecht ist.


    Melone: Danke Schön!

  • Hast Du schon alle Stehbolzen rausgeknickt? Wenn nicht, solltest Du nur die das MB störenden wegmachen - andere könnten als Befestigungspunkte dienen.

    calabash

    Das Obige war nicht an Dich gerichet, sondern ein Hinweis für Nightflyer, der ja noch am Beginn steht. ;)

    Ich habe einige G5-Mods gesehen, wo direkt alle Stehbolzen rausgeknickt waren (so wie bei zwei G5-Gehäuse, die ich übernommen habe).

    Edited once, last by LuckyOldMan ().

  • nee, noch nichts rausgeknickt. Alle Bolzen noch drin

    Too Old To Rock 'n' Roll; Too Young To Die!

    Meine Systeme


  • Du brauchst den magenta Teil?

    Nein, sondern den violetten Teil mit dem 8-Pin-Stecker (2x4Pin) am Ende (SATA-Versorgung). Ich hatte weiter oben ein Foto gezeigt - das Kabel kommt neben dem NT-Lüfter raus.

    Dein Bild ist leider echt klein, sonst könnte ich sehen, wo die Einzeladern des 8-Pin im Inneren hingehen und wie weit.


    Wichtig wäre, die Kabel erst da zu kappen, wo sie auf der NT-Platine angelötet sind, damit sie schön lang sind. ;)

    Edited once, last by LuckyOldMan: Erg. ().

  • LuckyOldMan: Den Stecker/Kabel hatte ich auch gemeint. Habe mich in der Farbe vertan.


    So die Kabel sind jetzt von ihren Handschellen befreit. :gänsefuss:


    An der kürzesten ca. 28 und an der längsten Stelle ca. 34cm.


    Ich trenne sie morgen direkt von der Platine und sende dir die genauen Abmessungen.

  • Das schaut doch super aus - ist auch relativ lang und hat - wie ich schon zuvor erfahren habe - genau die Farbcodierung wie bei dem Molex-Kabel 12V/5V/0V des ATX-NT.

    Hast Du auch noch den Stecker-Kabel- Rest vom schon verbauten NT-Gehäuse?

    Hintergrund ist, dass ich insgesamt 3 G5-Mods in der Planung habe, die alle den SATA-Kabelstrang vom G5 verwenden sollen. Ich baue nicht mehr als 2 HDDs oben am Originalplatz ein - eine SSD eventuell unter dem DVD-LW.

  • Hast Du auch noch den Stecker-Kabel- Rest vom schon verbauten NT-Gehäuse?

    Leider nein. Aber ich habe noch ein weiteres Netzteil in einen noch zusammengebauten G5. Das gebe ich dir auch ab.

    Schicke ich dir alles per Post. VK gehen auf mich. Kann ja nicht die Welt ausmachen.

  • Das gebe ich dir auch ab.

    Das finde ich wirklich sehr nett! :)

    Aber wenn Du mir die Stecker-Kabel schon überläßt, dann werde ich zumindest die Versandkosten übernehmen - das ist wohl klar. ;)


    Hast Du schon mal erwogen, ein G5-NT zu verwenden und die Kabel auf ATX umzurüsten?

    Das werde ich in einem Fall auch mal angehen, denn ich habe mir von defekten ATX-NTs die Kabel (24-Pin & Molex) aufgehoben und werde diese an das G5-NT ankoppeln. Entweder stinkt und schmort es oder es funktioniert. ;)

    Zumindest dürfte es vom Arbeitsaufwand her deutlich weniger sein - keine Mechanik, nur Lötarbeiten und die NTs sind kräftig genug.

  • Nein, eher nicht. Mir gefällt die Idee mit dem voll-modularem NT. Ich fertige mir die Kabeln genau bis zu den Anschlüssen.

    Schreibe mir eine PM bzgl deiner Adresse. Gib mir jedoch bitte noch bis zum Wochenende. Dann habe ich alles ausgebaut.


    Ich versuche mich gerade an OC. Das ist Neuland für mich.

  • Gib mir jedoch bitte noch bis zum Wochenende

    Nur keine Hektik - das hat auch Zeit, denn ich bin noch in der langen Vorbereitungsphase. Mein (neuer) Werkplatz ist immer noch nicht angerichtet, seit ich umgezogen bin - ohne den geht nichts. Im Moment stehen die Kisten als Anschauungsmodell im Wohnzimmer.