HP EliteBook 840 G1 & OpenCore Catalina/Big Sur

  • @sandoo dass wir den Batterie Patch benötigen wissen wir. Jedoch funktioniert der Patch nicht mit Opencore Bootloader. Zeige uns deinen EFI Ordner. Das riecht nach Clover Bootloader bei dir.


    Aber eine Frage hätte ich dann noch selber an die Runde: habt ihr 1536MB Grafikspeicher oder auch nur 1024MB im OpenCore mit der HD4400?

    HP EliteBook 840 G1: Intel i5 4300U / Intel HD 4400 / 240GB Kingston SSD / 16GB DDR3 1600MHz / OpenCore 0.7.0 / Big Sur 11.3.1

  • 1024mb habe ich, siehe: HP EliteBook 840 G1 & OpenCore Versuch

    Habe macOS schon länger nicht auf dem Notebook verwendet :D

  • Baw się dobrze ... Tylko karta sieciowa do obsługi Kext


    Bateria jest tam, nie ma resetowania. Grafika jest tam

  • Du bist der Mann...! sandooo :thumbup:


    Allerdings funktioniert WLAN nicht. Er zeigt es zwar an aber kein Netz.

    Ich ändere mal den Kext und Reinfolge.

  • Danke 8)


    Jetzt funktioniert alles..


    Aber erklärt mir Bitte mal den vorteil von OC gegenüber Clover?

    und sag bitte nicht es ist die Größe.:dagegen:


    Oder Steuert OC die Harware besser an?


    LG

  • Wcześniejsze

    Ich kenne mich selbst nicht, ich denke, es kann leicht in das BIOS integriert werden, sogar Windows liest es als Mac

  • Cóż, musi być jakaś przewaga. :gänsefuss:


    Ale dobra robota od ciebie :thumbup:

    Edited once, last by Razor12: Ich glaube..OC Bootet schneller und unterstützt AMD ().

  • So ich habe mir das Meisterwerk mal angesehen und meinen EFI Ordner angepasst.


    Es wurden alle Clover Hotpatches in die Config gepackt und die SSDTs und die DSDT vom 8x0 "G2" übernommen was hier beim 840 "G1" unpassend wäre (Broadwell / Hashwell).


    Ich habe jetzt die DSDT 8x0 G1 reingepackt und meine config angepasst.


    Fazit:

    Funktioniert folgendes:

    CMOS Fehler sind behoben

    Batterie geht

    USB Mapping

    Netzwerk/Bluetooth

    Sound

    Trackpad/Maus

    Grafik (HD4400 1024MB)

    Kamera


    Was nicht geht:


    Aktuell nix bekannt


    Anbei mein angepasster EFI-Ordner

    Files

    HP EliteBook 840 G1: Intel i5 4300U / Intel HD 4400 / 240GB Kingston SSD / 16GB DDR3 1600MHz / OpenCore 0.7.0 / Big Sur 11.3.1

    Edited once, last by xerano: EFI Adaptiert auf EliteBook 840 G1 ().

  • HP's EliteBook 840 G2 is primarily a Broadwell upgrade. HP has not modified anything apart from exchanging the processor. The Broadwell processor involves some improvements over the precursor. The EliteBook 840 G2 consumes less power, has a lower operating noise and slightly lower temperatures, and lasts longer in our real-life battery tests. For the avoidance of doubt: The EliteBook 840 G1 did not score badly in any of the listed tests. The G1 and G2 model are otherwise identical.


    Das EliteBook 840 g1 verfügt über maximal 13 Ports, das Limit liegt bei 15 Ports


    Das BIOS erfordert immer Einstellungen


    Ich habe es dem Baby angetan


  • Vielen Dank für die Info :-) Dann werde ich mal die DSDT vom G2 einfügen und gucken wie sich das verhält. Ich denke daher kommen auch die 1536MB VRAM oder irre ich mich da?

    HP EliteBook 840 G1: Intel i5 4300U / Intel HD 4400 / 240GB Kingston SSD / 16GB DDR3 1600MHz / OpenCore 0.7.0 / Big Sur 11.3.1


  • BIOS Settings


    Spam the F10 key

    Go to Advanced

    • Device configuration
      • Don't check Fn key switch (it has to be unchecked in order to the volume and brightness hotkeys work)
      • Change Video memory to 128MB
      • Disable wake on USB
      • Disable Virtualization Technology (VT-x)
      • Set SATA to AHCI
    • Built in device option
      • Disable Wake on LAN

    Save and reboot in UEFI.

    Das war was ich bei Mojave gemacht habe!!

    Bei dem EFI Ordner von Sandroo fehlt die Bluetooth Unterstüzung!!


  • Ja er hat die BRCMPatchRAM3.kext nicht drin deshlab klappt das nicht.

    HP EliteBook 840 G1: Intel i5 4300U / Intel HD 4400 / 240GB Kingston SSD / 16GB DDR3 1600MHz / OpenCore 0.7.0 / Big Sur 11.3.1

  • Stimmt kann du mithilfe der EFI hinzufügen.


    MfG

    Vivandi

  • Wcześniejsze ja osobiście zrobiłem koniczynkę dsdt i miałem też pamięć Intel HD 1536


    sandooo

  • Ich habe jetzt einfach sandoo's DSDT genommen die 8x0G2b und die 8x0G1h rausgeworfen. Fazit 1536MB und es geht alles. So lass ich das jetzt 👌

    HP EliteBook 840 G1: Intel i5 4300U / Intel HD 4400 / 240GB Kingston SSD / 16GB DDR3 1600MHz / OpenCore 0.7.0 / Big Sur 11.3.1

    Edited once, last by xerano ().

  • Ich musste mit Clover bei meinem HP 850 G1 plus ATI Grafik.. immer den 840 G1 ohne ATI nehmen, für die update installation.

    Mit der OC funktioniert jetzt auch das ohne Probleme..TOP :thumbup:


    Hat jemand schon Big Sur am laufen?


    Gruß Andy

  • Big Sur, habe ich schon verwendet, gibt sogar ein Bild hier im thread. Seit dem habe ich es nicht mehr mit macos verwendet...


    Edit: HP EliteBook 840 G1 & OpenCore Versuch

    Die neue oc efi muss ich bald mal versuchen :D