Neues Hackintosh Projekt (für Lightroom)

  • Moin Gemeinde


    Nachdem mein letzten Projekt vor einen Jahr an meinen Arbeitskollegen vererbt wurde, steht nun gleich 2 neue Projekte an.

    1x Laptop - hier passt aber alles soweit (Ersatz für mein Macbook Pro Early 2011)

    --

    Allerdings ist mein iMac 2015 mit dem i5 ist "einfach zu langsam für meine 4K Videobearbeitung und RAW Files der Sony a7iii.


    Folgende Komponenten stehen aktuell auf der Liste:


    CPU: i5 - 9600k / i7 ??? / i9 ??? je nach Angebot -> Lightroom geht eher auf "Takt satt mehrere Kerne"

    BOARD: ASUS Prime Z390-A

    RAM: Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM Kit 32GB, DDR4-3200

    HDD: Samsung SSD 970 EVO 512TB, M.2 (System) // Crucial MX500 1TB, SATA (Daten)

    GPU: Sapphire Nitro+ Radeon RX 580 8G G5

    WLAN Karte: noch offen ich möchte auf jeden fall dass "alle Funktionen" laufen, da ich diese an meinem iMac nutze


    Was meint ihr zum Board "ist ja eher ein älteres" - das Asus oder eher ein GIGABYTE ? Oder würdet ihr andere Komponenten empfehlen?


    Anleitungen würde ich mich hier orientieren:

    https://hackintosher.com/build…build-guide-w-rx-5700-xt/

    ASUS Z390-A und i9 9900k mit iGPU


    Vielen Dank für eure Tipps!


    Gruß Ben

  • OMG Das Asus scheint ja bei vielen zu laufen!? Etwas Recherche und so...


    Nun denn, LR läuft hier super, wünschte mir gerne noch ein paar Threads, aber der i7 hat nur 2 mehr als der i6 und der i9 ist zu teuer - vor allem im Angesicht von AMD. Die laufen inzwischen auch erstaunlich gut - Recherche und so...

    Die Karte würde ich mir aus Asien holen, ne BCM943602 (rech...)

  • Danke =) Klar hab ich hier ultra viel gelesen. Auf jeden Fall danke ich dir für dein Feedback =). Dann weiß ich nun was ich bestelle.


    Wegen der WLAN Karte - BCM943602BAED wo steckt man die dann an? An den M2 Steckplatz?


    Zum Thema AMD Ryzen - das einzige was mich hier stört - Lightroom CC rennt nicht.


    Du schreibst dir reichen die Threads nicht aus - im Bezug auf Lightroom? Oder generell ?

  • Dann will ich nichts gesagt haben. :)


    Als Karte habe ich eine BCM43602CS2 die gut ihre Dienste macht. Es gibt hier im Forum einen Thread wie man so eine Karte aus Asien bestellt, da sollte alles drin stehen.

    Die Zuverlässigkeit von Ryzen und Adobe Produkte hatte ich vergessen, das spricht dann wirklich für (SH)Intel. Preistechnisch würde ich zum i5 raten, den kann man auch auf 4,8+ GHz takten. Ich hätte beim Exportieren o.ä. schon gerne mehr Threads, allerdings geht das mir persönlich zu schnell ins Geld. Also falls du es hast, kannst du dir gleich einen i9 genehmigen, aber auch ein i5 reicht für alles aus.

  • pebbly

    Hardware ist nun fast alles da, fehlt nur noch die SSD (kommt heute) und das WLAN Modul.

    Hab jetzt aber den i7 genommen und starte jetzt mal erst mit der iGPU.

    Ne Vega oder RX halte ich nach gebraucht ausschau.

    Danke für deine EFI Sammlung. Hab nun alles im BIOS eingestellt und den 10.15.3 Catalina USB Stick vorbereitet.

    Gruß und danke schonmal!

    Ben

    EDIT:


    pebbly

    Taugt die hier? Ohne 3 Jahre zu warten ;) ?

    https://www.amazon.de/ASHATA-B…rte-default/dp/B07QBZR11B

    In China bestellen ist kein Problem... mach ich ständig.

    Edited 3 times, last by derBen ().

  • Nächstes Update:

    SSD eingebaut Mac OS installiertl - läuft

    Jetzt wurde die Seriennummer angepasst

    und ein paar Basics eingerichtet.

    Nun warte ich noch auf die WLAN/Bluetooth Karte.


    Offen:

    CPU übertakten

    eGPU besorgen

  • nächstes Update

    WLAN Karte gekommen - läuft.


    Alle KEXT Files upgedatet, läuft immer noch.

  • Danke an alle Helfer - die Kiste rennt perfekt.