Efi mounter

  • Gibt es dieses Tool eigentlich in 64 bit?

    Weil meins wird wohl nicht mehr unterstützt auf Catalina

  • Du nutzt doch laut deinem Profil den Clover Bootloader, oder?


    Dann kannste doch auch die "Mount EFI" Funktion im Clover Configurator nutzen. Oder auch den KextUpdater (den ja jeder von uns nutzen sollte), da ist auch eine Mount EFI Funktion drin

    Intel NUC8i7BEH  i7-8559U - Iris Plus 655 - 512GB SSD - 16GB RAM - Catalina 10.15.3 - Macmini8,1 - Clover 5070 + Parallels Desktop 15 (beruflich genutzt)

    DELL Latitude E6320  i5-2520M - HD3000 - 240GB SSD - 8GB RAM - HighSierra 10.13.6 - MacBookPro 8,2 - Clover 5070

    Office-HackMac  ASRock Z97M - i5-4590 - HD4600 - 240GB SSD + 1TB HDD - 12GB RAM - Catalina 10.15.3 - iMac14,2 - Clover 5103

  • Oder nutze den Kext-Updater, da brauchst du 1 Klick weniger als beim CloverKonfiguratpr ;)-

  • Auch der ESP Mounter Pro läuft in der Version 1.9.1 weiterhin brav in Catalina.

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Ich hätte da auch noch einen im Angebot, ebenfalls Catalina-kompatibel.

    Files

    MfG, docplag


    ..................................................................................................................................................................................................................................................................................
    ASRock Z390 Phantom Gaming ITX, i5-9600K, 32GB Corsair 3000, Sapphire RX5700XT Pulse | macOS 10.15.2 / Debian 10 / Arch-Linux

    GA-Z170M-D3H, i5-6600, 16 GB DDR4 RAM Corsair 2400, Gigabyte RX 560 Gaming OC 4GB | macOS 10.13.6 / 10.14.2 KDEneon, Ubuntu 18.04, Windows 10 Pro
    GA-X58A-UD3R, i7-960, 12 GB DDR3 RAM 1600, Asus GTX660 | OS X 10.11.6
    MacBook Pro Late 2011, optisches Laufwerk rausgeflogen, SSD eingebaut | OSX 10.9.5, macOS 10.13.2, Windows 7 Pro als VM
    E35M1-I Deluxe, AMD-CPU E350, EVGA-GTX210, 8 GB DDR3 RAM
    | XPEnology DSM 6.1.7
    Dell XPS 15-9560, i7-7700HQ, 16GB DDR4 RAM, HD630, GTX1050M
    | macOS 10.13.6, ElementaryOS 5 , Windows 10 ToGo

  • Ich werfe mal den hier rein, da braucht man nur das Automator Script und kann dann per Rechtsklick im Finder die ESP mounten ohne ein Tool zu öffnen.

    https://github.com/corpnewt/MountEFI

    Main PC - H87-HD3 , i5 4570 , XFX rx480 32gb, 32gb DDR3 - DW1550 - 10.15.3 - OC 054

    Latitude e5450 - i5 5300u , iHD5500 , 16gb DDR3 - DW1830 - 10.15.3 - OC 054


    retch.png

    Edited once, last by Retch ().

  • braucht man nur das Automator Script und kann dann per Rechtsklick...

    Wie meinst du das? Hast du das Script noch angepasst?

    MfG, docplag


    ..................................................................................................................................................................................................................................................................................
    ASRock Z390 Phantom Gaming ITX, i5-9600K, 32GB Corsair 3000, Sapphire RX5700XT Pulse | macOS 10.15.2 / Debian 10 / Arch-Linux

    GA-Z170M-D3H, i5-6600, 16 GB DDR4 RAM Corsair 2400, Gigabyte RX 560 Gaming OC 4GB | macOS 10.13.6 / 10.14.2 KDEneon, Ubuntu 18.04, Windows 10 Pro
    GA-X58A-UD3R, i7-960, 12 GB DDR3 RAM 1600, Asus GTX660 | OS X 10.11.6
    MacBook Pro Late 2011, optisches Laufwerk rausgeflogen, SSD eingebaut | OSX 10.9.5, macOS 10.13.2, Windows 7 Pro als VM
    E35M1-I Deluxe, AMD-CPU E350, EVGA-GTX210, 8 GB DDR3 RAM
    | XPEnology DSM 6.1.7
    Dell XPS 15-9560, i7-7700HQ, 16GB DDR4 RAM, HD630, GTX1050M
    | macOS 10.13.6, ElementaryOS 5 , Windows 10 ToGo

  • Nein ich habe da nichts dran gemacht.

    Normalerweise müsste man ja das Script ausführen im Terminal wenn man die EFI Partition Mounten möchte und dann die richtige Nummer eingeben die das Script vorschlägt.

    In dem Paket ist aber auch ein automator Script, das braucht man nur zu installieren und dann kann man im Finder einfach Rechtsklick auf die gewünschte Platte machen und findet dann im Menü bei kopieren und duplizieren etc. unter „Quick Actions“ den Button „Mount EFI“. Da braucht man dann nur klicken und schon wird das gemountet.


    Doctor Plagiat

    Main PC - H87-HD3 , i5 4570 , XFX rx480 32gb, 32gb DDR3 - DW1550 - 10.15.3 - OC 054

    Latitude e5450 - i5 5300u , iHD5500 , 16gb DDR3 - DW1830 - 10.15.3 - OC 054


    retch.png

  • Ich stehe immer noch auf dem Schlauch. Meinst du main.scpt aus dem Command-Line-EFI-Mounter-master.zip?

    Wie installiert man denn ein Script? Ich dachte das kann man nur ausführen bzw. in den Autostart schieben. Das Script alleine ausführen funktioniert aber nicht, da Command-Line-EFI-Mounter in Resources nicht gefunden wird.

    MfG, docplag


    ..................................................................................................................................................................................................................................................................................
    ASRock Z390 Phantom Gaming ITX, i5-9600K, 32GB Corsair 3000, Sapphire RX5700XT Pulse | macOS 10.15.2 / Debian 10 / Arch-Linux

    GA-Z170M-D3H, i5-6600, 16 GB DDR4 RAM Corsair 2400, Gigabyte RX 560 Gaming OC 4GB | macOS 10.13.6 / 10.14.2 KDEneon, Ubuntu 18.04, Windows 10 Pro
    GA-X58A-UD3R, i7-960, 12 GB DDR3 RAM 1600, Asus GTX660 | OS X 10.11.6
    MacBook Pro Late 2011, optisches Laufwerk rausgeflogen, SSD eingebaut | OSX 10.9.5, macOS 10.13.2, Windows 7 Pro als VM
    E35M1-I Deluxe, AMD-CPU E350, EVGA-GTX210, 8 GB DDR3 RAM
    | XPEnology DSM 6.1.7
    Dell XPS 15-9560, i7-7700HQ, 16GB DDR4 RAM, HD630, GTX1050M
    | macOS 10.13.6, ElementaryOS 5 , Windows 10 ToGo

  • Gut dass du es erwähnst, da habe ich doch tatsächlich den falschen verlinkt... sorry

    Hier der richtige. Einfach die Automator zip entpacken und das automator script ausführen. Den Rest braucht man nicht zu beachten.


    Dann sollte das so aussehen:


    Main PC - H87-HD3 , i5 4570 , XFX rx480 32gb, 32gb DDR3 - DW1550 - 10.15.3 - OC 054

    Latitude e5450 - i5 5300u , iHD5500 , 16gb DDR3 - DW1830 - 10.15.3 - OC 054


    retch.png

  • Danke Dir.

    Ich dachte, ich brauche schon wieder ne neue Brille.;)

    MfG, docplag


    ..................................................................................................................................................................................................................................................................................
    ASRock Z390 Phantom Gaming ITX, i5-9600K, 32GB Corsair 3000, Sapphire RX5700XT Pulse | macOS 10.15.2 / Debian 10 / Arch-Linux

    GA-Z170M-D3H, i5-6600, 16 GB DDR4 RAM Corsair 2400, Gigabyte RX 560 Gaming OC 4GB | macOS 10.13.6 / 10.14.2 KDEneon, Ubuntu 18.04, Windows 10 Pro
    GA-X58A-UD3R, i7-960, 12 GB DDR3 RAM 1600, Asus GTX660 | OS X 10.11.6
    MacBook Pro Late 2011, optisches Laufwerk rausgeflogen, SSD eingebaut | OSX 10.9.5, macOS 10.13.2, Windows 7 Pro als VM
    E35M1-I Deluxe, AMD-CPU E350, EVGA-GTX210, 8 GB DDR3 RAM
    | XPEnology DSM 6.1.7
    Dell XPS 15-9560, i7-7700HQ, 16GB DDR4 RAM, HD630, GTX1050M
    | macOS 10.13.6, ElementaryOS 5 , Windows 10 ToGo