Ryzen 9 3900X | AsRock X570 ITX | Radeon RX 5500 XT

  • Ich wollte hier kurz meine Erfahrungen + EFI vorstellen falls jemand es mit der gleichen Hardware probieren möchte.


    Guides

    HowTo: RYZEN – El Capitan - Catalina

    https://khronokernel-2.gitbook…re-vanilla-desktop-guide/


    Hardware

    CPU: AMD Ryzen 9 3900X 3.8 GHz 12-Core

    Cooler: Corsair H80i v2

    Motherboard: AsRock x570 Phantom Gaming-ITX/TB3

    Memory: Corsair Vengeance RGB Pro (2x, 16GB) DDR4-3200

    Storage: Corsair MP600 (1000GB) M.2 NVMe

    Video Card: Sapphire Pulse Radeon RX 5500 XT

    Case: Phanteks Enthoo Evolv Shift (Mini-ITX)

    Power Supply: Corsair SF600 Platinum (600W)


    Software

    OpenCore: 0.5.7

    MacOS Catalina: 10.15.4


    Was funktioniert:

    Audio

    Grafikbeschleunigung

    LAN

    Shutdown

    USB Power

    DisplayPort In

    Bluetooth

    Sleep

    Thunderbolt (eingeschränkt)


    Was funktioniert nicht:

    Wifi


    BIOS

    Disabled:

    Above 4G decoding

    CSM

    Fast Boot

    Deep Sleep (falls Intel Bluetooth verwendet wird)

    Enabled:

    SVM


    Details

    Die SSDT-EC.aml musste ich nach dem khronokernel Guide erstellen da die sonst verwendete EC0 nicht funktioniert.

    Der Installer blieb beim starten immer hängen, erst ein Wechsel des USB Ports löste das Problem.

    Was ebenfalls funktioniert ist die Grafikkarte über den DisplayPort Eingang anschliessen und das Signal dann über den Thunderbolt/USB-C Port an den Bildschirm weiterzuleiten. Damit ist auch gleich der USB Hub angeschlossen.


    USB Mapping


    Immer aktuell: https://github.com/aluveitie/RyzenMacPro

    AMD Ryzen 9 3900X | AsRock X570 Phantom Gaming-ITX/TB3 | Corsair MP600 M.2 NVMe | Radeon VII | Phanteks Enthoo Evolv Shift | MacOS 11.0 | OC 0.6.0 Snapshot

    Ryzen MacPro Thread | Github repo | Gitee Repo

    Edited 6 times, last by Aluveitie ().

  • Respekt, mutiges Projekt. Laufen die RX 5500 jetzt generell, ohne weitere Hilfe?

  • Das Gehäuse war schon eine Herausforderung in sich...


    Für die Grafikkarte selbst habe ich nichts weiteres gemacht, Novabench Resultate sehen auch in Ordnung aus.


    HDMI funktioniert gut, mit DisplayPort habe ich jedoch Probleme. Aber das fängt bereits beim BIOS an... da HDMI reicht bin ich dem noch nicht weiter nachgegangen.

    AMD Ryzen 9 3900X | AsRock X570 Phantom Gaming-ITX/TB3 | Corsair MP600 M.2 NVMe | Radeon VII | Phanteks Enthoo Evolv Shift | MacOS 11.0 | OC 0.6.0 Snapshot

    Ryzen MacPro Thread | Github repo | Gitee Repo

  • Kurzes Update:

    Dank der Hilfe von apfelnico und chatman64 bin ich wieder etwas weiter gekommen:


    Der Wechsel von MacPro7,1 auf iMacPro1,1 hat das onboard Bluetooth komplett deaktiviert, als positiver Nebeneffekt funktioniert nun mein LogiLink USB Bluetooth Dongle out of the box. Das neue EFI fixt die SSDT-PLUG.aml und das X86PlatformPlugin wird nun auch geladen.


    Was funktioniert:

    Audio über HDMI

    Looping GPU DisplayPort Out zum Mainboard DisplayPort IN um den Monitor mit einem einzigen USB-C Kabel zu verbinden für Video und USB Hub


    Was funktioniert nicht:

    Audio über DisplayPort (probiere dann mal AppleALC)

    Thunderbolt (wip - wird bis jetzt nicht von MacOS erkannt, funktioniert aber als USB port)


    Update

    Nach einem reboot ist der interne Bluetooth controller wieder da...

    Files

    • EFI.zip

      (1.73 MB, downloaded 56 times, last: )

    AMD Ryzen 9 3900X | AsRock X570 Phantom Gaming-ITX/TB3 | Corsair MP600 M.2 NVMe | Radeon VII | Phanteks Enthoo Evolv Shift | MacOS 11.0 | OC 0.6.0 Snapshot

    Ryzen MacPro Thread | Github repo | Gitee Repo

    Edited once, last by Aluveitie ().

  • Wieder ein kurzes Update:

    Danke für die Hilfe apfelnico und anonymous writer für die Hilfe.


    Mittels USBPorts.kext konnte ich endlich den integrierten Bluetooth zum schweigen bringen. MacOS verwendet nun endlich den Bluetooth USB Dongle (ohne weiter Modifikationen).

    Und nun AppleALC.kext mit Layout ID 11.


    Was funktioniert:

    Audio über DisplayPort

    Bluetooth Dongle


    Was funktioniert nicht:

    Thunderbolt (nicht mehr so wichtig, Video/Audio/USB zum Display funktioniert tadellos mit USB-C auf dem Thunderbolt port)

    Sleep

    Reboot

    Files

    • EFI.zip

      (2.07 MB, downloaded 42 times, last: )

    AMD Ryzen 9 3900X | AsRock X570 Phantom Gaming-ITX/TB3 | Corsair MP600 M.2 NVMe | Radeon VII | Phanteks Enthoo Evolv Shift | MacOS 11.0 | OC 0.6.0 Snapshot

    Ryzen MacPro Thread | Github repo | Gitee Repo

  • Hallo Aluveitie ,

    ändert sich was an Sleep und Reboot wenn du diese SSDT mit einbaust?

    https://github.com/RehabMan/OS…er/hotpatch/SSDT-XOSI.dsl


    Eventuell hilft auch diese SSDT weiter

    https://github.com/RehabMan/OS…/hotpatch/SSDT-PTSWAK.dsl


    Dazu musst du aber auch die Rename Patches für die DSDT von hier übernehmen.

    https://github.com/RehabMan/OS…ter/hotpatch/config.plist

    Grüße und Good Hack Michael


    :hackintosh:

  • anonymous writer Danke für die Hints, werde das bei Gelegenheit mal testen :)


    anonymous writer Mit dem Rewrite von _OSI zu XOSI alleine funktionier Reboot/Aufwachen aus Sleep nun auch 👍🏻

    (Der dazugehörige SSDT Patch braucht es anscheinend nicht, scheint nur für Windows relevant zu sein.)


    Damit ist mein Hackintosh mal fürs erste fertig.


    edit

    Mein aktualisiertes EFI (OC 0.5.4) mit funktionierendem Reboot/Hibernate und USB patch zum deaktivieren des internen Bluetooth

    Files

    • EFI.zip

      (2.09 MB, downloaded 50 times, last: )

    AMD Ryzen 9 3900X | AsRock X570 Phantom Gaming-ITX/TB3 | Corsair MP600 M.2 NVMe | Radeon VII | Phanteks Enthoo Evolv Shift | MacOS 11.0 | OC 0.6.0 Snapshot

    Ryzen MacPro Thread | Github repo | Gitee Repo

    Edited 2 times, last by Aluveitie ().

  • Habe mein MacOS heute zerschossen und musste neu installieren. Interessanter weise läuft nun die SSD mit der maximalen Geschwindigkeit (gleiches EFI):


    Vorher:


    Jetzt:

    AMD Ryzen 9 3900X | AsRock X570 Phantom Gaming-ITX/TB3 | Corsair MP600 M.2 NVMe | Radeon VII | Phanteks Enthoo Evolv Shift | MacOS 11.0 | OC 0.6.0 Snapshot

    Ryzen MacPro Thread | Github repo | Gitee Repo

  • Aluveitie

    ich habe jetzt mal deine ganzen einzelnen Posts in einen eigenen Thread verfrachtet.

    Der Vorgang OpenCore Sammelthread (lauffähige Konfigurationen) Desktop ist für die Vorstellung einzelner Systeme und deren EFIs gedacht.

    Nicht um auf Dauer mit einzelnen Arbeitsschritte gefüllt zu werden.


    Wenn du mit deiner Kiste komplett fertig bist, solltest du das Endergebnis im verlinkten Thread posten, alles andere an Weiterentwicklung sollte in diesem Vorgang bleiben.

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Im Moment scheitere ich noch an HPET zu aktivieren (https://github.com/khronokerne…ster/AMD/NullCPU-patch.md).


    Bisher ohne Erfolg:


    Wenn ich mit MaciASL die DSDT anschaue sehe ich:


    Wenn ich SSDTTime mit meiner DSDT anwerfe bekomme ich:



    Das X86PlatformPlugin wird aber schon mal geladen:


    Habe schon diverse andere EFIs angeschaut aber bin noch nicht ganz schlau draus geworden.

    Aktuelles EFI im Anhang.


    Bin um jeden Hinweis dankbar :)


    Update: Meanwhile found a similar EFI to look at and now HPET is finally loading.

    Files

    • EFI.zip

      (1.67 MB, downloaded 59 times, last: )

    AMD Ryzen 9 3900X | AsRock X570 Phantom Gaming-ITX/TB3 | Corsair MP600 M.2 NVMe | Radeon VII | Phanteks Enthoo Evolv Shift | MacOS 11.0 | OC 0.6.0 Snapshot

    Ryzen MacPro Thread | Github repo | Gitee Repo

    Edited 3 times, last by Aluveitie ().

  • Updated EFI:

    - OpenCore 0.5.6

    - USB Mapping/Naming

    - AMD CPU Sensors

    - Intel Bluetooth

    - Ethernet, Sound und Grafikkarte in PCI Übersicht (kosmetisch, Danke an CaseySJ/iGPU)


    Files

    • EFI.zip

      (11.19 MB, downloaded 58 times, last: )

    AMD Ryzen 9 3900X | AsRock X570 Phantom Gaming-ITX/TB3 | Corsair MP600 M.2 NVMe | Radeon VII | Phanteks Enthoo Evolv Shift | MacOS 11.0 | OC 0.6.0 Snapshot

    Ryzen MacPro Thread | Github repo | Gitee Repo

    Edited 2 times, last by Aluveitie ().

  • Aluveitie

    Changed the title of the thread from “AsRock X570 ITX mit Ryzen 9 3900X” to “Ryzen 9 3900X | AsRock X570 ITX | Radeon RX 5500 XT”.
  • Ich habe mal alles etwas aufbereitet und in ein Github Repo gepackt: https://github.com/aluveitie/RyzenMacPro

    AMD Ryzen 9 3900X | AsRock X570 Phantom Gaming-ITX/TB3 | Corsair MP600 M.2 NVMe | Radeon VII | Phanteks Enthoo Evolv Shift | MacOS 11.0 | OC 0.6.0 Snapshot

    Ryzen MacPro Thread | Github repo | Gitee Repo

  • Die Bluetooth Kexts auf deiner Github Seite funktionieren mit dem Onboard Bluetooth unseres Boards?

    "Wer nicht kann was er will muss das wollen was er kann"

    Leonardo DaVinci

  • Yep, was bei mir aber passiert ist das er manchmal beim Kaltstart die Firmware nicht (rechtzeitig) lädt und ich zuerst einen reboot machen muss.

    AMD Ryzen 9 3900X | AsRock X570 Phantom Gaming-ITX/TB3 | Corsair MP600 M.2 NVMe | Radeon VII | Phanteks Enthoo Evolv Shift | MacOS 11.0 | OC 0.6.0 Snapshot

    Ryzen MacPro Thread | Github repo | Gitee Repo

  • Ah ok. Die beiden Kexte wollen bei mir nicht funktionieren bzw. gibts beim Start einen Panic und OSX startet nicht (starte sicherheitshalber mit einem Stick). Außer den Eintrag in der Config muss da sonst wo noch etwas eingetragen werden oder muss ich eine Reihenfolge einhalten?

    "Wer nicht kann was er will muss das wollen was er kann"

    Leonardo DaVinci

  • Nö - alles gut! System bootet und ich habe Bluetooth :-)

    Festgestellt habe ich, wenn ich den Rechner über die Apfel Auswahl neu starten lasse, dass der Bootvorgang wesentlich länger dauert und Bluetooth in den System Preferences auch nicht sichtbar ist. Boote ich normal per Power On Schalter ist alles normal...zumindest bislang. Muss man jetzt nicht verstehen oder?:bahnhof:

    "Wer nicht kann was er will muss das wollen was er kann"

    Leonardo DaVinci

  • Bei mir ists umgekehrt, starte ich frisch funktioniert es nicht, mache ich dann einen Neustart gehts.

    AMD Ryzen 9 3900X | AsRock X570 Phantom Gaming-ITX/TB3 | Corsair MP600 M.2 NVMe | Radeon VII | Phanteks Enthoo Evolv Shift | MacOS 11.0 | OC 0.6.0 Snapshot

    Ryzen MacPro Thread | Github repo | Gitee Repo

  • Wahrscheinlich muss man nur die "Boot Args" anders herum schreiben :-)

    "Wer nicht kann was er will muss das wollen was er kann"

    Leonardo DaVinci

    Edited once, last by TimeActor ().