Asrock z390 extreme 4 USB Probleme Catalina

  • EFI.zipHallo,

    Ich habe Problem mit meinen Catalina Hackintosh. Die Usb-Anschlüsse funktionieren bei mir nicht einwandfrei einige Geräte werden nur auf den 2 Usb-Ports am Gehäuse erkannt aber nicht auf den Ports vom Mainboard.

    Mainboard: Asrock z390 extreme 4

    CPU: INTEL Core i9-9900K

    GPU: MSI Radeon RX 5700 XT Evoke OC Grafikkarte - 8GB GDDR6,

    Ram 64GB: 4 von Ballistix Sport LT BLS16G4D32AESC 16GB Speicher (DDR4, 3200

    Festplatte: WD Black SN750 High-Performance NVMe M.2

    Internet/Bluetooth: ABWB 802,11 AC WI-FI + Bluetooth 4.0 PCI-Express (PCI-E) BCM943602CS Combo Karte für Hackintosh (Mac OS X) Flughafen Computer


    BIOS Set:

    Advanced

    CPU Intel Virtualization Technology: Enabled

    USB Configuration, XHCI Hand-off, Enabled

    Super IO Configuration, Disabled

    Das seltsame ist auf den internen Anschlüssen funktionieren externe HDDs aber kein Keyboard oder andere Dinge die etwas mehr Strom benötigen wie z.b. ein USB-Tischmikrophone.

    Des weiteren habe ich kein Bluetooth mehr da die Adapter karte über den internen Usb2.0 Anschluss nicht mehr genügend Strom bekommt.

    Unter Mojave was das keine Probleme da hatte ich im Bios noch nicht auf „XHCI Hand-off, Enabled“ umgestellt. Aber ohne die Einstellung hatte gar keinen Usb-support von Usb3.0 Geräten unter Catalina.

  • Hast Du für das Board mit dem Hackintool schon eine USBPorts.kext erstellt wenn nicht wäre das nämlich Dein dringendstes ToDo in der Sache ;)

    System 1 (iMac 15,1) InterTech W-III: ASROCK Z97 Pro4, OpenCore, Intel I7-4970K @ 4.0 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, macOS Mojave 10.14, macOS Catalina 10.15
    System 2 (MacBook Pro 10.2): ThinkPad T430, i5-3360M @ 2.8 GHz, 8GB DDR3, IntelHD 4000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Dual Boot MacOS Mojave 10.14, Windows10 Pro 64Bit

    griven.png

  • Deine Ordnerstruktur entspricht nicht deiner Clover-Version - bei "drivers" hat sich was geändert.

    oh wirklich 8| so das ist der Richtige EFI Ordner

    Hast Du für das Board mit dem Hackintool schon eine USBPorts.kext erstellt wenn nicht wäre das nämlich Dein dringendstes ToDo in der Sache ;)

    Wo Bekommt man das tool gibts dafür eine Anleitung?



    Danke für eure Hilfe!

    Files

    • EFI.zip

      (3.27 MB, downloaded 5 times, last: )
  • Auch dieser EFI-Ordner hat die alte (falsche) Struktur. Wenn Du Dir die Kexte und Drivers notierst und mit z.B. CloverConfigurator eine neue Efi erstellst, bist Du auf dem aktuellen Stand ("EFI/Clover/drivers/UEFI" ist z.B. der aktuelle Ordner für Drivers).


    P.S.: Tools findest Du in meiner Signatur