MacPro Vega II Duo in freier Wildbahn?

  • Hallo lieben Forenfreunde.


    Hat jemand von euch bereits Zugriff auf einen MacPro mit einer Vega II Duo gehabt? Nicht persönlich, aber eventuell über Kontakte?

    Mich würde interessieren, ob Anwendungen, die nur eine Single GPU Unterstützung haben und nicht mit mehreren GPUs skalieren, durch die Duo Karte eine Mehrleistung erhalten. In meiner Theorie erkennt das System bzw. die Software nur eine GPU und die Hardware selbst verteilt die Tasks auf beide Units.


    Lg.

  • jan2ooo

    Changed the title of the thread from “MacPro Vega II Duo in freier Wildnis?” to “MacPro Vega II Duo in freier Wildbahn?”.
  • Ne, die meisten profi. Videoapps können schon mehrere GPUs nutzen.


    Renderapps wie Luxcore eigentlich immer.


    Aktueller Bench von barefeats, MacPro mit bis zu 4 GPUs vs iMacPro inkl. eGpus.

    2019-mac-pro-8k-deliver.png



    2019 Mac Pro 12-Core transcoding RED to ProRes using multiple GPUs

    https://barefeats.com/mac-pro-2019-8k-deliver.html

  • Die GPUs werden als einzelne Grafikkarten erkannt. Apps ohne Multi GPU Unterstützung profitieren davon also nicht.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • So ist es.

    Meine beiden RadeonVII sind in etwa 10% langsamer als 2 Vega II.

    Das habe ich u.a. unter BM DaVinci Resolve mit Kollegen mit MacPros evaluiert. Entspricht dem, was zu erwarten war.

    iMacPro 1.1 - MacOS 10.14.6 - Asus Prime X299 Deluxe - i7940x - 64GB DDR4 - 2x Radeon VII - Thunderbolt Titan Ridge

  • Die GPUs werden als einzelne Grafikkarten erkannt. Apps ohne Multi GPU Unterstützung profitieren davon also nicht.

    Klare Aussage, danke!