GC-Titan Ridge nach Firmware-Update ohne Hotplug funktionslos

  • Moin @ DSM2,


    eine Bitte würdest du mir die GC-Titan Ridge zurück flashen NVM23,

    ich habe noch den Mac Pro 4.1/5.1 und würde gerne die einbauen.

    Danke für RE;

    Mac Pro 4.1/5.1 12 Core 3.06 Ghz 48 Gb Ram

    Macbook Pro (2015) i5 16 Gb Ram

  • Kann ich machen, details können wir per PN klären.

    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • DSM2

    Ich habe hier noch nie eine Private Nachricht gesendet, wo steckt der Button für private Nachrichten,

    da muss du mir bitte auf Sprünge helfen, kenne immer User anklicken Private Nachricht senden, hier geht

    das andres nehme ich an, sorry.

    Mac Pro 4.1/5.1 12 Core 3.06 Ghz 48 Gb Ram

    Macbook Pro (2015) i5 16 Gb Ram

    Edited once, last by Zygi: Ergänzung. ().

  • So.

    Jetzt kann ich Berichten.

    Vorerst eine riesen Dank an @Mork vom Ork für seine Mühe.Danke auch an@DSM2 und das Forum hier.

    Nachdem ich die Titan Ridge mit der richtigen Firmware ( 23 anstatt 43 ) an meinem Mac Pro 5.1 angeschlossen hattee,ging das ganze sehr schnell und einfach.

    In WIN 10 gebootet und dann zurück zu OSX.Und siehe da.....meine UAD Apollo MK2 Duo wurde erkannt.

    Ich habe ein Adapter TB3 to TB2 von Apple angeschlossen da die UAD nur TB2 kann.

    Es ist bekannt das der Adapter unter WIN nicht funktioniert,aber es geht trotzdem.Die UAD wird unter WIN 10 nicht über die UAD Console connected,aber......sie wird im Thunderbold Controllcenter erkannt,und das ist wichtig.Dort wählt man an das sie immer aktiviert wird,beim hochfahren des Betriebsystems.

    Nun macht man ein Restart unter WIN und der Mac macht ein Warboot.Danach kann man die UAD ganz normal unter OSX nutzen.Ohne zicken.

    Man istalliert die Software und es wird ein Firmwareupdate durchgeführt.Danach schaltet man die UAD aus und wieder an.Nun muss man wieder in WIN 10 booten damit die UAD signiert wird.Dann mit warmboot zurück zu osx.Um die Plug ins zu regristrieren muss man auf dem Mac unter UAD Meter & Controll Panel auf diesen blauen UAD Diamanten klicken und dort dann die Plug ins regristrieren.Das mit dem Browser hat bei mir nicht funktioniert.


    WICHTIG für alle MAC USER: Die Titan Ridge braucht diese 23er Firmware sonst geht nichts.Der Apple TB3 to TB2 adapter funktioniert,aber nur im Mac OS.


    Es sieht so aus als hätte Apple die Firma Gigabyte Feuer gemacht um die Lücke mit der 43er Firmware zu schliesen.

    Alle Mac Pro 5.1 usere sollen sich gefälligst neue Mac Pros kaufen.

    Jetzt hoffe ich auf eine KEXT für den Mac Pro,damit wir nicht WIN 10 brauchen.

    Diese 23 Firmware ist für uns Mac Pro 5.1 user sozusagen der Heilige Gral.

    Hoffe das alle die eine Titan Ridge haben und sie in einem Mac Pro 5.1 benutzen wollen die möglichkeit bekommen sie zu Flashen.


    Danke.

    :party:

  • Naja notfalls habe ich sowohl die Firmware als auch nen EEPROM Flasher und ihr könnt euch gerne an mich wenden.

    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Hallo DSM2,

    hätte eine Frage und Bitte zugleich, es geht um Gigabyte Titan Ridge mit 43 NVM Firmwareversion, mein Board ist ein Gigabyte X399 Ex Designare und 1920X CPU.

    Wäre es für Sie möglich mir diese Karte zu flashen wie in diesen Beiträgen bereits erwähnt. Wäre interessiert an einem M.2 RAID 0 undter Win10 Pro, einer Akitio Thunder3 Dock Pro und eventuel eGPU.

    danke, ciao

  • Habe ich ja schon in der Vergangenheit für den Threadersteller gemacht, daher lautet die Antwort auf deine Frage : Ja


    Einfach per PN an mich wenden.

    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Hallo, ich bin neu hier und gehöre zu den verzweifelten Titan Ridge (43)- Besitzer. Ich habe das gleiche Problem wie ampman. Also- ich schaffe keine Verbindung zw. meinem UAD Apollo x8p und dem Mac Pro 5.1 2012. Aber zum Glück habe ich hier die Posts von DSM2 und Mork vom Ork gelesen. Ich würde auch gerne meine Titan Ridge Karte auf Firmware 23 flashen lassen.


    An dieser Stelle möchte ich dich DSM2 gerne fragen, ob du mir die Karte zurück auf NVM23 flashen kannst?


    Danke!

    Edited 4 times, last by NUSTIK ().

  • Kann ich, auch hier lautet die Antwort bitte per PN kontaktieren!

    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Hi, Can I please get a copy of the firmware 23 dump so I can flash with my eeprom programmer?


    Hallo, kann ich bitte eine Kopie des Firmware 23-Dumps erhalten, damit ich mit meinem Eprom-Programmierer flashen kann?


    Cheers,


    Brett

  • wo steckt der Button für private Nachrichten,

    Oben auf der Seite Konversation klicken



    und unter Teilnehmer ein @Name_des_Teilnehmers einfügen

    iMacPro1,1: Fractal Define R6 - Gigabyte Z390 Designare - i9 9900k 3,6Ghz - 64 GB - Sapphire RX 5700 XT Pulse 8GB - NVMe SSD 960 EVO 1 TB - BCM943602CS Combo Karte - macOS 10.15.3 - OpenCore NDK

    iMac18,3: G5-Casemod - GA Z270-HD3P - i7 7700k 4,2Ghz - 16 GB - PowerColor Radeon RX 580 8GB - NVMe SSD 960 EVO 250 GB - BCM943602CS Combo Karte - macOS 10.14.6 - Clover 4945
    MacBook Pro: Dell Inspiron 5370 - i5-8250U 1.6GHz - 8 GB (1x8 GB) RAM - Intel UHD 620 - NVMe SanDisk Extreme Pro 500 GB - (macOS 10.15.4) - Clover 5107


  • Hallo community. Ich sehe, dass viele von euch schon eine richtige Erfahrung mit Titan Ridge haben und dank downgrade auf Firmware 23 anstatt 43 nun wieder normal per Warmstart eine Thunderbolt Verbindung under Apple OS im Mac Pro 5.1 haben.


    An dieser Stelle möchte ich etwas fragen. Keiner bis dato hat über Probleme m it installieren der Treiber geredet. Ich habe im ganzen Net auch nicht gefunden jemanden zu geben, der das Problem erwähnt.


    Also, folgendes- als ich mein Titan Ridge (mit Firmware 43) in den PCIe Slot gesteckt habe und dann mit der mitgelieferten CD die Treiber installieren wollte, ging das nicht. Die CD wurde kurz im Superdrive Werk ausgelesen, dann folgte für eine Millisekunde ein schwarzer Bildschirm mit angeblich Treiber Installation und danach aber verschwand das sofort, ohne erkennbare Wirkung.


    Hängt das zusammen mit der Firmware? Ist das genauso gewesen bei allen, die die Firmware 43 hatten, oder nicht? Bedeutet es, wenn ich die Firmware 23 habe, dass ich dann doch die Treiber aus der CD installieren kann?

  • Was mich stutzig macht ist folgedes.

    Warum zum Teufel funktioniert alles auf Ubuntu ohne Treiber oder sonstiges?

    Titan Ridge wird erkannt.UAD wird erkannt.Und alles ohne zusätzliche Treiber.

    Auf WIN 10 funktioniert das nach Treiberinstallation auch.

    Nur auf den Mac nicht.Obwohl die Titan Ridge erkannt wird.

    Was hat da Apple gemacht damit wir Mac Pro 5.1-4.1 und 3.1 User neue Macs kaufen müssen?

    Meine Vermutung ist.....der Treiber ist so geschrieben das er erkennt ob es ein Mac Pro 5.1 und sperrt die Signierung.

    Unter Ubuntu und Win passiert das nicht,weil da kein Apple Treiber installiert ist der das Kontrolliert.Daselbe gilt auf Ubuntu.

    Es müste doch möglich sein den Mac Thunderbolttreiber zu patchen,so das er denk es ist ein Mac Pro 7.1

    Oder so wie Dosdude Patcher,das uns erlaubt Catalina zu nutzen.

    Ich wäre gespannt was passiert wenn jemand das Betriebsystem so Patcht,das der Treiber denkt es ist ein Mac Pro 7.1.

    Signiert er dann die TB Geräte?

    Da wäre ich richtig gespannt.