Asus Prime Z390-A BIOS Update

  • Übersicht der BIOS Updates des ASUS PRIME Z390-A Coffee Lake Motherboards.

    - Link zur ASUS Downloadseite

    - Link zum RTC fix in OpenCore (DisableRtcChecksum = yes)

    - Link zum OpenCore Guide für Coffee Lake PCs

    - Link zu den empfohlenen BIOS Einstellungen von al6042 (Anhang “Bios-Pics”)

    - Link zu den empfohlenen BIOs Einstellungen des Dortania OpenCore Guides (generisch)


    VersionDatumStatusMögliche Probleme
    1102Läuftab hier RTC Patch nötig
    14012019.12.11
    Läuft
    15022020.05.04Läuft
    16022020.08.18Läuft
    17022020.11.04Läuft
    18022020.12.29Läuft


    Wichtig: Beim Update Prozess werden eure BIOS Einstellungen zurückgesetzt! Daher vorher in User Profiles ein Profil anlegen und dieses auf euren USB-Stick sichern.


    Die Installation eines Updates macht ihr durch herunterladen und entpacken, dann kopieren der CAP Datei auf einen (FAT32) USB-Stick und installation mit dem eazy Flash Tool im BIOS.



    ——————
    mich würde es interessieren,
    - Wer es (schon) bei sich installiert hat?

    - Welche Hardware habt ihr beim Update gehabt?

    - Gab es irgendwelche Fixes, die ihr anwenden musstet? (Welche Fixes habt ihr in eurer config?)

    - Läuft alles nach dem update?


    vielleicht kann man ja so eine kleine „Datenbank“ anlegen und sowas die den RTC Fix problemfreier lösen. :top:

  • Hallo,


    Hab vor 3Tagen das Bios Version 1401 installiert.


    Hardware

    - Mainboard Asus Prime z390-a

    - cpu intel core i9-9900k

    - Ram G.SKill Ripjaws 32GB DDR4-2133

    - Grafikkarte Radeon RX 580

    - WI-FI + Bluetooth 4.1 Apple Broadcom BCM943602CD


    Bootloader: Clover

    Betriebssystem: Catalina 10.15.2


    Es läuft alles, keine Probleme bzw. Auffälligkeiten bis dato.

  • Dan gehen wir doch gleich mal das Abenteuer ein.... ;)

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • und? @al6042...was ist rausgekommen? Geht deine Config nun noch? oder RTC Resets? Irgendwas in der Art?

  • Alles noch da wo es hingehört... :top:

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • welche Clover Version nutzt du Seitensprung?

    Edited once, last by vw440 ().

  • Ich arbeite seit ein paar Wochen mit OpenCore, es sollte aber auch mit Clover 5070 kein Thema sein.

    Achte auf den RTC-Acpi-Patch, der ab 1102 oder so benötigt wird

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Zum Zeitpunkt des Bios Updates hatte ich Clover 5099 in Verwendung und alle Kekste waren aktuell, seit 1Tag verwende ich nun die Version 5100

    Hatte auch den RTC-Acpi-Patch drinnen, nachdem ich gelesen hatte, dass dieser ab 1102 notwendig ist - (habe von der Bios Version 802 auf 1401 geupdatet).

    Der Patch ist jedoch nicht notwendig, habe ihn wieder rausgenommen.


    Mit freundlichen Grüßen,

    Seitensprung

  • wo oder wie bei OpenCore al6042? Bringt es was und verhindert die ständigen Uhrzeitumstellungen?

  • Die ständige Uhrzeitumstellung kommt daher, welche Zeitzone Linux vs Windows als Format nehmen. Das kann man in Windows durch einen Registry Eintrag lösen: https://techlr.de/dual-boot-wi…nd-linux-falsche-uhrzeit/

  • Ich arbeite seit ein paar Wochen mit OpenCore, es sollte aber auch mit Clover 5070 kein Thema sein.

    Achte auf den RTC-Acpi-Patch, der ab 1102 oder so benötigt wird

    habs gefunden xD update auf 5100lief durch....ich probier morgen mal das update

    Edited once, last by vw440 ().

  • @pebby ich habe gar kein Windows oder Linx. ich rede einzig von der Problematik das ständig meine Uhrzeit im Bios umgestellt wird teilweise trotz RTC patch in der Vergangenheit. Nun mit OC teilweise immer noch daher meine Frage wie al6042 das gelöst hat. Identische Hardware überwiegend trotzdem scheinen wir uns bei den Efi Versionen um Welten auseinander zu bewegen. Der 300er Patch bringt so gut wie nichts bei mir. unter Clover aber der RTXfix auch nichts komischerweise.

    Das ist noch so ne Baustelle die ich noch stopfen will. Dazu möchte ich aber fachkundig mal Lösungswege aufgezeigt bekommen. Den Rest lese ich mir dann an. Das wie und warum interessiert mich eigentlich grundlegend.

  • habs gefunden xD update auf 5100lief durch....ich probier morgen mal das update

    vw440 schreibst mir wie es gelaufen ist!? Bitte


    Sollte ja dann für mein Z390-E auch gelten, oder

  • Update ist einwandfrei gelaufen. Catalina Update ohne Probleme gestern durchgelaufen. RTC Prob besteht aber weiterhin was das System aber komischerweise nicht gross stört? Muss das mal im Auge behalten.

  • Super durchgelaufen, aber ohne RTC Fix läuft nix.

    ich find den rtc patch nicht...hab den hacken gesetzt fiix rtc...aber unter patches wird er nicht wie bei dir aufgeführt......bin ich blind oder einfach nur etwas doof gerade?

  • Der Fix ist nicht Bestandteil der Auswahl-Liste, sondern muss manuell eingetragen werden.

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Update lief hier auch Problemlos durch, keine Änderungen notwendig


    - MacOS Catalina 10.15.2 Beta

    - nun BIOS Version 1401 von 1302

    - 8600k, vega56

    - [patches trage ich mach]

  • mich würde es interessieren,
    - Wer es (schon) bei sich installiert hat?

    - Welche Hardware habt ihr beim Update gehabt?

    - Gab es irgendwelche Fixes, die ihr anwenden musstet? (Welche Fixes habt ihr in eurer config?)

    - Läuft alles nach dem update?

    Du bist herzlich eingeladen deine Interessen auf unserem Stammtisch in Bremen zu teilen und mitzuteilen. :)


    Klick -> Der erste Neujahrs-Stammtisch in Niedersachsen (Bremen und Umgebung)


    Gruß derHackfan

  • Ich arbeite seit ein paar Wochen mit OpenCore, es sollte aber auch mit Clover 5070 kein Thema sein.

    Achte auf den RTC-Acpi-Patch, der ab 1102 oder so benötigt wird

    al6042 wie setzte ich diesen Patch? Würde auch das Bios Update auf 1401 wagen ;-)

    „Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.“ - Albert Einstein