Nach UEFI Reset funktioniert Sleep nicht mehr

  • Hallo,


    ich habe normal am großen Hacki gearbeitet und ihn dann schlafen gelegt, als er dann immer wieder abwechseln an und aus gegangen ist und nur noch Gigabyte Dual UEFI BIOS gezeigt hat. Stromlos machen etc hat keine Verbesserung gebracht. Habe dann mal geschaut wie das mit dem Dual BIOS funktioniert und kurz darauf hat das Board die Originale Bios Version (F5) aufgespielt. Das Bios habe ich wieder auf die F10 geupdated (war auch vorher im Einsatz). An sich funktioniert der Hacki wie vorher, aber wenn er aus dem Sleep geweckt wird wird entweder ein schwarzes Bild gezeigt (also Beleuchtung geht an, aber nur schwarz) oder ein Standbild vom Desktop, welches aber eingefroren ist.

    Unter Windows funktioniert Sleep ohne Probleme.

    Ich weiß nur echt nicht mehr woran das liegen könnte, am System und dem Clover hat sich ja seit dem Ausfall nichts verändert.

    Den NVRAM habe ich mittels F11 gelöscht.

    Anbei sind Bilder von den Bios Settings und der Clover Folder.


    Files

    • CLOVER.zip

      (3.01 MB, downloaded 10 times, last: )

    Main PC - H87-HD3 , i5 4570 , XFX rx480 32gb, 32gb DDR3 - DW1550 - 10.15.2 - OC

    Latitude e5450 - i5 5300u , iHD5500 , 16gb DDR3 - DW1830 - 10.15.2 - Clover


    retch.png

  • Versuche mal ErP auf enabled zu stellen, das half bei meiner Z77 Platine.

    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte.


    Hardware:

  • Danke für den Tipp.

    Habe ich eben mal getestet, hat sich aber nichts verändert.

    Main PC - H87-HD3 , i5 4570 , XFX rx480 32gb, 32gb DDR3 - DW1550 - 10.15.2 - OC

    Latitude e5450 - i5 5300u , iHD5500 , 16gb DDR3 - DW1830 - 10.15.2 - Clover


    retch.png

  • Nochmal ab vom Sleep 2 Empfehlungen. XHCI Mode __ Enabled und EHCi Hand-off Enabled .


    Hast du mal kontrolliert ob deine USBPorts_GBH87HD3.kext noch korrekt funktioniert und die Ports noch alle korrekt konfiguriert sind?


    PS: bei deinem Kext-Ordner ist auch einiges flüssiger als Wasser bzw. Überflüssig.

    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte.


    Hardware:

  • Habe mir mal ein Video auf Youtube angeschaut wo der bei seinem Gigabyte Board die Optionen gezeigt hat für Hackintosh. EHCI habe i daraufhin auf Enabled gestellt, hat aber nichts verändert. Mich wundert es halt weil es vorher ohne Mucken funktioniert hat. Die Ports funktionieren alle noch richtig, ist auch gar nicht so lange her dass ich die konfiguriert hatte.

    Dem Kext Ordner kann ich ja mal ein bisschen aufräumen, weiß halt nicht was weg kann.

    Ich denke mal NoTouchID kann schonmal raus oder?

    PS: Hibernatemode auf 3 zu wechseln hat das selbe Ergebnis.


    Main PC - H87-HD3 , i5 4570 , XFX rx480 32gb, 32gb DDR3 - DW1550 - 10.15.2 - OC

    Latitude e5450 - i5 5300u , iHD5500 , 16gb DDR3 - DW1830 - 10.15.2 - Clover


    retch.png

    Edited 2 times, last by Retch ().

  • NoTouchID wirst du nicht benötigen, kann also raus.

    Kaby Lake Laptop: Dell Vostro 5370, i5-8250U, UHD 620
    Dell T20: Intel Xeon E3-1225 v3, MSI GeForce GT 710 2GD3H LP

  • Habe die NoTouchID mal rausgeworfen.

    Was ich aber komisch finde: Sonst hast Mac OS auf der Efi Partition einen "Apple" Ordner erstellt. Habe den mal gelöscht, aber es wird kein neuer erstellt. Dauert das ein paar Tage bis Apple irgendwelche Updates da reinschiebt die aufgespielt werden sollen?

    Hat denke mal nichts mit meinem Problem zu tun da der Apple ja sowieso unnötig ist, habe ich halt nur so bemerkt.

    Clover ist nochmal ein wenig bereinigt und auf die 5099 geupdated. Hat aber nichts verändert.


    Edit: Es funktioniert jetzt alles wieder. Wie denn das? Ich habe im Bios mal den Onboard Lan Controller deaktiviert, gebootet, und wieder aktiviert. Voilà - Sleep geht nun wie gewünscht.

    Files

    • EFI 5099.zip

      (9 MB, downloaded 7 times, last: )

    Main PC - H87-HD3 , i5 4570 , XFX rx480 32gb, 32gb DDR3 - DW1550 - 10.15.2 - OC

    Latitude e5450 - i5 5300u , iHD5500 , 16gb DDR3 - DW1830 - 10.15.2 - Clover


    retch.png

    Edited 2 times, last by Retch: Funktioniert alles wieder ().

  • Manchmal sind es eher die unwahrscheinlichen Dinge ... Aber super das Du es mit dem Kniff hinbekommen hast! Wäre mir nichtmal in den Sinn gekommen. Wäre möglich das es echt ne pref war die damit geändert wurde. :thumbup:

    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte.


    Hardware: