Sleep funktioniert nicht mehr / Instant Wake

  • Hallo zusammen,


    nach einem kurzen Ausflug zu Catalina, bin ich zurück zu Mojave. Nun funktioniert Sleep nicht mehr und ich bin mit meinem Latein am ende.


    Es wurde eine frische Version installiert, der EFI Ordner aufgeräumt, Clover Aktualisiert, DSDT Fixes getestet, OnBoard USB Deaktiviert und alle Kext aktualisiert. Ich weiß langsam nicht mehr weiter....


    Mein aktueller EFI Ordern befindet sich im Anhang.


    Infos zum System:


    Intel Core i7 3770k

    Gigabyte GA-Z68X-UD3H-B3 Rev. 1.3 (Bios U1n)

    16GB DDR3 1333

    PowerColor RedDevil RX570 4GB

    BCM943602CS auf PCIe Adapter (BT an Extern USB3 Karte)

    WD Blue 500GB SSD

    Sandisk 250GB SSD

    Seagate 1TB HDD



    Hier ein Auszug aus den Logs:


    Files

    • EFI.zip

      (2.94 MB, downloaded 6 times, last: )
  • Hast du ne AIO Wasserkühlung von Corsair die per USB angeschlossen ist intern nochmal ?

    Hackintosh System :

    Intel i7 4790 - ASUS H97-Plus - AMD RX 5700 - 32 GB DDR3 - Catalina - OpenCore 0.5.4 EFI

    Hackintosh Work :

    Lenovo m93P SFF - Intel i5 4570 - Intel HD 4600 - 32 GB DDR3 - Catalina - OpenCore 0.5.3 EFI

    Hackintosh hackmini HTPC :

    Lenovo m93P Tiny- Intel i5 4570T - Intel HD 4600 - 8 GB DDR3 - Catalina - OpenCore 0.5.0

    Hackbook 15,7" :

    Lenovo E560 - i5 6200U - HD520- 12GB DDR3 - Catalina - OpenCore 0.5.3

    MacBook Pro 13" :

    Early 2011 - i5 - HD 3000 - 12GB Ram - High Sierra

    KEIN SUPPORT PER PN!

    julian.png

  • Nope gekühlt wird das ganze durch einen Thermalright HR-02 Macho Rev. B.

    Intern ist nur die Broadcom angeschlossen, aber über die PCIe USB3 Karte. Sie verursacht wakes am Internen Port.

  • komisch , meine BCM karte ist halt direkt aufm board drauf , da ist kein wake vorhanden .. kannst du die karte nicht direkt aufs board klatschen ?

    Hackintosh System :

    Intel i7 4790 - ASUS H97-Plus - AMD RX 5700 - 32 GB DDR3 - Catalina - OpenCore 0.5.4 EFI

    Hackintosh Work :

    Lenovo m93P SFF - Intel i5 4570 - Intel HD 4600 - 32 GB DDR3 - Catalina - OpenCore 0.5.3 EFI

    Hackintosh hackmini HTPC :

    Lenovo m93P Tiny- Intel i5 4570T - Intel HD 4600 - 8 GB DDR3 - Catalina - OpenCore 0.5.0

    Hackbook 15,7" :

    Lenovo E560 - i5 6200U - HD520- 12GB DDR3 - Catalina - OpenCore 0.5.3

    MacBook Pro 13" :

    Early 2011 - i5 - HD 3000 - 12GB Ram - High Sierra

    KEIN SUPPORT PER PN!

    julian.png

  • Nein. Dann löst diese Wakes aus. Liegt am Chipsatz... Das Problem habe ich damals nur Lösen können, indem ich die USB Karte einbaue.

  • Clover Aktualisiert

    Dafür das du Clover aktualisiert hast, stimmt deine Ordnerstruktur jedoch nicht.


    Edit: Du hast Version 4945 installiert.


    Gruß, karacho


    Hier werden Sie geholfen. Aber bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...


    Beratungsresistenten Usern empfehle ich, auf den Spoiler zu klicken!

  • Sehe gerade, dass ich ein altes Backup genutzt habe bei der Lösungsfindung. :facepalm:


    Aber auch mit der aktuellen Version bleibt das Problem bestehen. :(

  • Lade deine aktuellen EFI nochmal hoch. Und gib mal im Terminal ein: pmset -g assertions

    Gruß, karacho


    Hier werden Sie geholfen. Aber bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...


    Beratungsresistenten Usern empfehle ich, auf den Spoiler zu klicken!

  • Per USB aktuell nur Keyboard (Apple USB A1243 - Alu mit Numblock) und Mouse (Logitech MX Master per Unifying)

    So Clover aktuell und CPU Friend aktualisiert.

    Files

    • EFI.zip

      (3.02 MB, downloaded 6 times, last: )
  • Probiere mal diese...hab mal den korrekten VirtualSMC.efi reingepackt und ausgemistet.

    Files

    • EFI.zip

      (3.05 MB, downloaded 5 times, last: )

    Gruß, karacho


    Hier werden Sie geholfen. Aber bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...


    Beratungsresistenten Usern empfehle ich, auf den Spoiler zu klicken!

  • Hier mit dem EFI Folder von karacho. Leider keine Änderung. :(

    Code
    1. 2019-12-02 13:49:51.685400+0100 localhost kernel[0]: (AppleACPIPlatform) AppleACPIPlatformPower Wake reason: ?
    2. 2019-12-02 13:49:51.685402+0100 localhost kernel[0]: (AppleACPIPlatform) AppleACPIPlatformPower Wake reason: ?

    und


  • Lade dir mal den Kext Updater hier im Forum und mach dort im Menüpunkt 'Werkzeuge' folgendes...


    Gruß, karacho


    Hier werden Sie geholfen. Aber bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...


    Beratungsresistenten Usern empfehle ich, auf den Spoiler zu klicken!

  • Bereits probiert...Und die Wakelogs helfen mir halt nicht bei der Ursachenfindung...



  • Echt Strange...stimmt dein darkwake=0 ?


    Gib mal im Terminal ein: pmset sleepnow


    Und warte, es kann durchaus einige Sekunden dauern bis er pennt.

    Gruß, karacho


    Hier werden Sie geholfen. Aber bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...


    Beratungsresistenten Usern empfehle ich, auf den Spoiler zu klicken!

  • Japp darkwake=0 ist aktuell eingestellt. Ich verzweifle langsam daran.... Selbst mit einem iMac 13.2 SMBIOS habe ich das Problem.


    BTW: mit sleepnow wacht er auch sofort wieder auf. :/

  • Ja ich weiß das darkwake=0 eingestellt ist. Aber hattest du den Wert vorher, als es noch funktionierte, auch immer schon auf 0?

    Gruß, karacho


    Hier werden Sie geholfen. Aber bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...


    Beratungsresistenten Usern empfehle ich, auf den Spoiler zu klicken!

  • Na das hast du nicht gefragt. :P Nein vorher hatte ich es nicht auf 0, aber egal ob mit oder ohne, er schläft einfach nicht.

  • Ich hatte gefragt ob dein Wert bei darkwake stimmt. Probiere mal 8 oder 10. Neu booten und mit F11 nvram reset machen.

    Gruß, karacho


    Hier werden Sie geholfen. Aber bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...


    Beratungsresistenten Usern empfehle ich, auf den Spoiler zu klicken!

  • NVRAM lösche ich eigentlich bei jeder Änderung um eine Fehlerquelle auszuschließen.


    Mit 8 und 10 ändert sich nichts. Er wacht innerhalb von zwei drei Sekunden wieder auf... Ich habe es auch einmal ohne LAN Kabel und ohne USB3 und Broadcom Karte versucht.