Upgrade auf Catalina

  • Hallo an die Gemeinde hier 👋🏻

    Passend zum black friday soll eine AMD GPU gekauft werden, um auch auf die neuste MacOS Version Upgraden zu können.

    Aktuell habe ich HS mit Clover und den Vanilla Patches installiert.

    Ehrlich gesagt blicke ich im AMD thread nicht ganz durch und hätte eine Frage bezüglich des Upgrades.

    Kann ich dieses mit Clover bewältigen oder brauche ich einen neuen bootloader?

    Und muss ich noch was ändern, oder bin ich mit den aktuellsten Vanilla Patches gut dabei?

    Und würdet ihr direkt updaten oder per USB eine Neuinstallation anstoßen?


    Vielen Dank schon einmal für eure Antworten

    LG Chip :beachball:

  • Leider haben wir eine ganze Menge AMD-Threads, und nicht alle sind aktuell. Was für eine Grafik hast Du denn ins Auge gefasst? Mit Catalina und Clover läuft eigentlich alles aufwärts der alten R9/280, wenn es in irgendeiner Form schon in einem Mac zu finden war oder in naher Zukunft sein wird .


    :hackintosh:

  • Wenn es eine 5700er ist, solltest du mit dem Update warten bis das nächste Release raus ist, oder mit der Nvidia installieren - ohne Grafikbeschleunigung.

    Clover würde gehen. Aber OpenCore macht auf lange Sicht mehr Sinn. Das funzt besser.

    wenn es ein Update auf 10.15.2 gibt wird OpenCore laufen, und auf die Clover-Patches müsstest du dann warten.


    Am sichersten ist, HS auf ne zweite Partition zu kopieren, und dass dann Updaten.

    AMD X4 605e - Scythe Ninja Plus - N68-S3 UCC - 8400 GS - Enermax Digifanless 550W Platinum

    AMD 3 1200 - Nofan CR-80EH - A320M-DGS - GT710 Passiv - Enermax Digifanless 550W Platinum

    AMD 7 3700X Nofan CR-95C - GA-A320M-S2H - 1050ti.Passiv - Silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    Intel i3 4330 Nofan CR-95C - H81M-C - 16GB - Intel HD 4600 - Seasonic X-Series Fanless X-400FL

    Intel i5-6500T Coollink Corator B250ME RX460Passiv SuperFlower GoldenSilent Fanless Platinum

  • Geplant ist eine rx560 oder rx570 :)

    Sie muss nicht wirklich Leistungsfähig sein, da die 1070 ti unter Windows noch einiges her gibt.


    Ich habe mich mit opencore noch nicht wirklich beschäftigt, das werde ich aber tun.

    Warum ist opencore sicherer als Clover? Beide brauchen doch die Patches oder irre ich mich da jetzt?

    LG Chip :beachball:

  • Wenn man das mal vergleicht:

    Supported macOS versions

    OC: Catalina 10.15.x

    Clover: Catalina 10.15.0 (19A583, 19A602), 10.15.1 (19B88)


    Ich hatte schon Upgedatet auf 10.15.2 beta

    AMD X4 605e - Scythe Ninja Plus - N68-S3 UCC - 8400 GS - Enermax Digifanless 550W Platinum

    AMD 3 1200 - Nofan CR-80EH - A320M-DGS - GT710 Passiv - Enermax Digifanless 550W Platinum

    AMD 7 3700X Nofan CR-95C - GA-A320M-S2H - 1050ti.Passiv - Silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    Intel i3 4330 Nofan CR-95C - H81M-C - 16GB - Intel HD 4600 - Seasonic X-Series Fanless X-400FL

    Intel i5-6500T Coollink Corator B250ME RX460Passiv SuperFlower GoldenSilent Fanless Platinum

  • Ich habe Catalina erfolgreich mit OC und nv_disable installiert und habe jetzt nur noch ein Problem mit dem Ton.

    In Clover hat die LayoutID 90 funktioniert. Wenn ich diese jedoch in die OC config einfüge, wird kein Audiogerät in Catalina gefunden.

    Den Wert habe ich mit dem OC Configurator als DATA eingefügt.

    Habt ihr eine Idee?

    LG Chip :beachball:

  • Bei OC musst Du als LayoutID die 7 einfügen und die 90 dann als ALCID beides gehört in den Bereich DeviceProperties als Data Wert ;) also beispielhaft so:

    System 1 (iMac 15,1) InterTech W-III: ASROCK Z97 Pro4, OpenCore, Intel I7-4970K @ 4.0 GHz, 32GB DDR3, Powercolor R9-290X , Samsung 850 EVO 500GB + WD Caviar Blue 1TB, macOS Mojave 10.14, macOS Catalina 10.15
    System 2 (MacBook Pro 10.2): ThinkPad T430, i5-3360M @ 2.8 GHz, 8GB DDR3, IntelHD 4000, Toshiba Q300 240GB SSD, Sandisk 128GB SSD, Dual Boot MacOS Mojave 10.14, Windows10 Pro 64Bit

    griven.png

  • Irgendwie klappt das nicht :(


    Meine Config sah vorher so aus


    Damit hat es nicht funktioniert und mit deiner Version (habe die 2 originalen PciRoot vorher gelöscht) klappt es leider auch nicht.


    Vielleicht könnt ihr mit meiner config Datei was anfangen :)


    EDIT:

    Ich habe wieder auf die original config gewechselt, die Werte geleert und die layoutID als brotarg festgelegt. Jetzt geht der Ton. :hurra:

    Ich würde trotzdem gerne wissen, warum das nicht anders funktioniert.

    Files

    • config.plist

      (34.26 kB, downloaded 8 times, last: )

    LG Chip :beachball: