Ryzen 5 1600 + ASRock AB350M Pro4 kein Sound

  • Hallo zusammen,


    ich habe nach dieser Anleitung erfolgreich High Sierra 10.13.6 auf folgendem System installiert:


    AMD Ryzen 5 1600

    ASRock AB350M Pro4

    16 GB Crucial Ballistic RAM

    Geforce GTX 1060


    Als Bootloader kommt OpenCore zum Einsatz.


    Nun bekomme ich den Sound mit AppleALC einfach nicht zum laufen, weder über die Ausgänge, noch über HDMI. Ich habe mich an die Schritte aus der Anleitung gehalten, jedoch wird in dieser die config.plist mit dem Clover Configurator bearbeitet. Gilt das dann überhaupt, wenn ich OpenCore benutze?


    Kann mir jemand bitte kurz beschreiben, wie ich vorgehen muss? Am liebsten hätte ich den Sound über HDMI.


    Im Anhang ist noch ein Screenshot meiner Audio-Einstellungen.


    Vielen Dank!

  • Wenn du OpenCore nutzt musst du deine config.plist natürlich mit dem OpenCore-Konfigurator oder einem Texteditor bearbeiten.


    Wenn eine Layout-ID nicht funktioniert, musst du leider sämtliche für deinen Codec verfügbare IDs durchprobieren. Hier gibts eine Liste: https://github.com/acidanthera…ALC/wiki/Supported-codecs


    Ich empfehle, die ID mit dem Bootargument alcid=XX (XX durch die ID ersetzen) zu vergeben, nach meiner Erfahrung funktioniert das zuverlässiger als über Clover (gibt es da überhaupt ein Pendant bei OpenCore?)

    iHack: Ryzen 5 1600, GA-AB350M-D3H, Sapphire RX570 4GB, 16GB DDR4-3000, 250GB NVMe SSD + 512GB SSD + 1TB HDD, Clover, macOS 10.15.1, Kubuntu 19.10, Win 8.1


    alter iHack: i3-4330, GA-H81M-HD3, Sapphire RX460 4GB -> RX560 BIOS, 8GB DDR3-1600, 128GB SSD, 250GB HDD, Clover, macOS 10.15.1, Kubuntu 19.10, Win 8.1


    ThinkPad T410: i5-520M, Nvidia NVS3100M, 4GB DDR3-1066, 120GB SSD, 250GB HDD, Clover, macOS 10.14.6


    Bastlerware: Acer Aspire 7741G: i5-430M, ATI HD 5650 1GB; 4GB DDR3-1066; 250GB HDD, Clover, macOS 10.13.6, 1.5 von 2 SATA-Ports defekt...


    Originals: MacBook Pro 15 Late 2013 (macOS 10.15.1), iPhone X 64GB (iOS 13.2)

  • Ich würde dir den VoodooHDA.kext empfehlen.


    Mit dem AppleHDA: Bei der Pascal-Grafikkarte funzt HDMI Sound wahrscheinlich nur Mit dem AppleHDA wenn der Wert in die DSDT eingetragen wird (Das ist übrigens kein Ryzen-Problem, das ist bei meinem Skylake auch nicht besser.)

    Bei einer AMD-Karte oder ner Kepler ist das leichter

    AMD X4 605e - Scythe Ninja Plus - N68-S3 UCC - 8400 GS - Enermax Digifanless 550W Platinum

    AMD 3 1200 - Nofan CR-80EH - A320M-DGS - GT710 Passiv - Enermax Digifanless 550W Platinum

    AMD 7 3700X - Nofan CR-95C - GA-A320M-S2H - RX460Passiv - Silentmaxx Fanless II 500 Platinum

    Intel i3 4330 - Nofan CR-95C - H81M-C - 16GB - Intel HD 4600 - Seasonic X-Series Fanless X-400FL

    Intel i5-6500T - Coollink Corator - B250ME - 1050ti.Passiv - SuperFlower GoldenSilent Fanless Platinum

  • Danke für die schnellen Antworten. Ich habe mit den IDs noch ein wenig erfolglos rumprobiert.

    Heute Abend tausche ich mal den Kext gegen VoodooHDA aus.


    Update: Mit VodooHDA funktionieren nun alle Audio Aus- und Eingänge inkl. HDMI :)

    Edited once, last by nvrmr ().