Fenvi FV-T919 / Bluetooth Verbindung bricht ab

  • Hallo zusammen,


    bei meinem Hackintosh habe ich festgestellt, dass wenn ich mit BT Kopfhörern Musik über mein Rechner höre, diese immer wieder kurz abbricht. Folgende Bedingenden dafür konnte ich feststellen:

    • WLAN wird stark beanspruch (Daten auf Server kopieren, Backup, Downloads) - sowohl über Spotify aber auch über iTunes

    Ich benutzte eine Fenvi FV-T919. Mein Rechner ist auch über WLAN verbunden( Kein Netzwerkkabel). Läuft BT und WLAN über die gleichen "Antenne" sprich wenn WLAN ausgelastet wird geht auch nichts über BT?


    Gibt es ein Workaround? Ein Trick wie ich die BT Verbindung stabilisieren kann?


    Gruß

  • Hast Du zufällig noch einen USB-C Adapter/Hub angeschlossen? Ich hatte mal einen, der war so schlecht abgeschirmt, dass BT-Verbindungen alle 10 Minuten abgebrochen sind.

  • KoltSiewerts , Neil nur ein BT dongle für die Maus im USB3. Mein Rechner steht auch in der Ecke. Ich frage mich ob das wohl ein Einfluss hat!?

  • Einfluss hätte wenn du das Internet ebenfalls über das 2,4 GHz Netzwerk nutzt, den Bluetooth sendet ebenfalls im 2,4 GHz Netzwerk und würde sich dann in die Quere kommen.

    MacPro7,1 - Intel Xeon 3175X - Gigabyte C621 Xtreme - 192 GB RAM - 2x 960GB Corsair Force MP510 - 2x MSI Radeon VII - 10.15.1 (19C56a)


    Keine Unterstützung per PN...

    Eure Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • DSM2 hab mal nachgeschaut. Der Rechner ist per 5Ghz an den Fritz Repeater verbunden.


    Dann verstehe ich nicht warum ich solche Abbrüche habe.