Fotos und Videos von iPhone auf externen Datenträger rüberziehen?

  • Hallo Leute,


    nachdem ich jahrelang Nutzer von Android-Geräten war, erwarte ich diese Woche mein erstes iPhone.

    Hab mir das neue iPhone 11 bestellt.


    Da ich als Hobbyfilmer neben meiner GoPro auch mein Handy viel zum filmen nutze, stoße ich vorallem im Urlaub, oft an die Grenzen der Speicherkapazität.

    Bei Android war das kein Thema, externe Platte per Adapter ans Handy angesteckt und dann über den Filemanager die Bilder und Videos einfach rübergezogen um auf dem Handy wieder Platz zu schaffen.


    Ist sowas denn auch bei iPhones möglich?

    Entschuldigt die vielleicht doofe Frage, aber wie gesagt, ich hatte bisher kein iPhone.

    DELL Latitude E6320 i5-2520M - HD3000 - 240GB SSD - 8GB RAM - HighSierra 10.13.6 - MacBookPro 8,2 - Clover 5070

    Intel NUC8i7BEH i7-8559U - Iris Plus 655 - 512GB SSD - 16GB RAM - Catalina 10.15 - Macmini8,1 - Clover 5070 + Parallels Desktop 14 (beruflich genutzt)

  • Es gibt USB-Sticks mit Lightning-Stecker, damit sollte das gehen. Habe aber selbst bisher keine Erfahrung damit gemacht.

  • Kann ich bestätigen. Ich habe meiner Schwester auch so einen Stick gekauft. funktioniert wunderbar[dafuer]

  • Du kannst Fotos und Videos über die App aufmHackintosh sichern!

    Gruß
    Jan

  • Geht schlecht wenn ich im Urlaub keinen Laptop dabei habe.

    DELL Latitude E6320 i5-2520M - HD3000 - 240GB SSD - 8GB RAM - HighSierra 10.13.6 - MacBookPro 8,2 - Clover 5070

    Intel NUC8i7BEH i7-8559U - Iris Plus 655 - 512GB SSD - 16GB RAM - Catalina 10.15 - Macmini8,1 - Clover 5070 + Parallels Desktop 14 (beruflich genutzt)

  • Du kannst auch über WiFi mit der App "WiFi Photo" alle Bilder/Filme - auch gezippt - rüberladen. Hierzu einfach im Rechner Browserfenster die von der "WiFi Photo" App vorgegebene IP-Nummer eintippen und los gehts.

    Voraussetzung ist, daß das iPhone und der Rechner im gleichen Netz sind.:)

  • Seit iOS 13 gehen doch sämtliche USB-Storages. Da braucht’s dann nur noch einen Lightning auf USB Adapter, ist bestimmt günstiger und auf jeden Fall flexibler als ein spezieller Stick mit Lightning.

    iHack: Ryzen 5 1600, GA-AB350M-D3H, Sapphire RX570 4GB, 16GB DDR4-3000, 250GB NVMe SSD + 512GB SSD + 1TB HDD, Clover, macOS 10.15.1, Kubuntu 19.10, Win 8.1


    alter iHack: i3-4330, GA-H81M-HD3, Sapphire RX460 4GB -> RX560 BIOS, 8GB DDR3-1600, 128GB SSD, 250GB HDD, Clover, macOS 10.15.1, Kubuntu 19.10, Win 8.1


    ThinkPad T410: i5-520M, Nvidia NVS3100M, 4GB DDR3-1066, 120GB SSD, 250GB HDD, Clover, macOS 10.14.6


    Bastlerware: Acer Aspire 7741G: i5-430M, ATI HD 5650 1GB; 4GB DDR3-1066; 250GB HDD, Clover, macOS 10.13.6, 1.5 von 2 SATA-Ports defekt...


    Originals: MacBook Pro 15 Late 2013 (macOS 10.15.1), iPhone X 64GB (iOS 13.2)

  • DerJKM Ah diese Info kannte ich noch nicht. Na das wäre ja total elegant, nur Lightning auf USB-Buchse Adapter holen und ne externe Festplatte anstöpseln

    DELL Latitude E6320 i5-2520M - HD3000 - 240GB SSD - 8GB RAM - HighSierra 10.13.6 - MacBookPro 8,2 - Clover 5070

    Intel NUC8i7BEH i7-8559U - Iris Plus 655 - 512GB SSD - 16GB RAM - Catalina 10.15 - Macmini8,1 - Clover 5070 + Parallels Desktop 14 (beruflich genutzt)

  • Ne richtige hdd würde ich erst mal bezweifeln. Die brauchen wahrscheinlich mehr ampere als das iPhone hergibt...

  • Ich glaube bei den Adaptern habe ich irgendwo gesehen, dass bei 100 mAh Schluss ist.

    iMacPro1,1: Fractal Define R6 - ASUS Prime Z390-A 1302 - i9 9900k 3,6Ghz - 64 GB - PowerColor Radeon RX 580 8GB - NVMe SanDisk Extreme Pro 500 GB - BCM943602CS Combo Karte - Thunderbolt 3 Titan Ridge - macOS 10.14.6 - Clover 5070

    iMac18,3: G5-Casemod - GA Z270-HD3P - i7 7700k 4,2Ghz - 16 GB - ASUS DUAL Radeon RX 580 4GB - NVMe SSD 960 EVO 250 GB - BCM943602CS Combo Karte - macOS 10.14.6 - Clover 4945
    MacBook Pro: Dell Inspiron 5370 - i5-8250U 1.6GHz - 8 GB (1x8 GB) RAM - Intel UHD 620 - 250 GB NVMe (macOS 10.14.6) - Clover 5058

  • naja dann eben 128er Sticks die ich hier rumliegen habe


    Hat denn einer von euch so einen Adapter und das unter iOS 13.1 schon mal getestet, Aufnahmen vom iOS Gerät auf einen Stick rüberzuziehen?

    Hab mal bei ebay und amazon nach solchen Adaptern geschaut, da ist der Großteil nur bis iOS 10 nutzbar und andere wiederum lassen nur den Import von Stick auf iPhone zu und nicht den umgekehrten Weg so wie ich ihn brauche


    Mit so einem Lightning-Kamera-Adapter sollen wohl auch externe Festplatten funktionieren da man an dem Adapter dann nochmal mit Netzteil rangehen kann

    DELL Latitude E6320 i5-2520M - HD3000 - 240GB SSD - 8GB RAM - HighSierra 10.13.6 - MacBookPro 8,2 - Clover 5070

    Intel NUC8i7BEH i7-8559U - Iris Plus 655 - 512GB SSD - 16GB RAM - Catalina 10.15 - Macmini8,1 - Clover 5070 + Parallels Desktop 14 (beruflich genutzt)

    Edited once, last by Jono ().

  • Da geb ich jetzt auch mal meinen Senf dazu.

    Ich hab mir vor ein paar Wochen so einen Lightning auf usb Adapter geholt, aber mit keine Gerät will der funktionieren. iPhone 6s und iPad mini 4 melden „Zubehör nicht unterstützt“ oder „Zubehör benötigt zu viel Energie“.

    Habe zig usb Sticks und ssds sowie eine 3.5“ hdd mit externer Stromversorgung probiert, will einfach nicht funktionieren. Waren glaube 5€ auf Amazon, ärgere mich schon weil ich bei dem Adapter wirklich gar keine Funktion bis auf Fehlermeldungen sehe.


    kleines Update:

    Einen usb Stick mag dieser Adapter vielleicht nicht, aber dafür bringt er einen Meter RGB LEDs zum leicht leuchten....

    Main PC - H87-HD3 , i5 4570 , XFX rx480 32gb, 32gb DDR3 - DW1550 - 10.15.1

    Latitude e5450 - i5 5300u , iHD5500 , 16gb DDR3 - DW1830 - 10.15.1


    retch.png

    Edited once, last by Retch ().

  • Hab vorhin auf YouTube ein Video gesehen wo eben so ein Lightning-Kamera-Adapter benutzt wurde wo ein USB-Port und ein Lightning-Anschluss dran sind. Da kam auch erst die Meldung dass das angesteckte Gerät zu viel Strom zieht. Dann einfach das Netzteil noch an den freien Lightning-Port angeschlossen und schon ging das mit dem Stick dann auch... Aber ich werde mir nicht den originalen Adapter von Apple holen, der kostet ja flockige 45€


    So ein Adapter wäre das dann: https://www.amazon.de/dp/B07VV…_r_cp_apa_i_iDlSDbE4XXBDB

    DELL Latitude E6320 i5-2520M - HD3000 - 240GB SSD - 8GB RAM - HighSierra 10.13.6 - MacBookPro 8,2 - Clover 5070

    Intel NUC8i7BEH i7-8559U - Iris Plus 655 - 512GB SSD - 16GB RAM - Catalina 10.15 - Macmini8,1 - Clover 5070 + Parallels Desktop 14 (beruflich genutzt)

  • mit dem iPad Pro 10,5 und diesem Adapter konnte ich nur einen kleinen 16Gb USB Stick direkt betreiben, andere 64Gb Sandisk Sticks ziehen wohl zu viel Strom:


    https://www.amazon.de/dp/B07CF…3044161_185740101_TE_item


    Behelfsweise habe ich einen ICY Box USB 3.0 Adapter mit Netzteil dazwischengeschaltet, daran gingen dann alle meine Sticks und auch testweise eine externe USB SSD. Mac OS Journald, Fat32 und Exfat gingen bisher, NTFS bisher nicht.

    Asus Z170M-E D3, Intel i5-7600K, 32 Crucial Ballistic Sport, Samsung Evo 960 M2,1Tb Samsung 850Evo + Crucial MX300 525Gb, Gigabyte RX 460 4Gb, 700W Netzteil Be Quiet, Dell 27" U2715H Monitor, Dual-Boot Win 10 + Sierra + High Sierra.

  • Hier auch von mir mal etwas. Ziemlich einfach, um deine Fotos und Videos extern zu speichern.


    https://www.amazon.de/dp/B07VH…161_189395811_TE_SCE_dp_1

    • Lenovo Thinkpad X220 i5-2540M HD3000 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.3 Clover 4934
    • Lenovo Thinkpad X230 i5-3320M HD4000 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.6 Clover 5070
    • Lenovo Thinkpad X240 I7-4600U HD4400 8GB Dualboot Sierra 10.12 und Mojave 10.14.6 Clover 5070
    • Lenovo ThinkCentre m93P Tiny i5-4570T HD4600 12GB Win10 + Mojave 10.14.6 Clover 5070
    • Lenovo ThinkCentre m58 Core2Duo E85400 6GB NVIDIA GT730 2GB (Asus) WindowsXP + High Sierra Clover 4861

    Edited once, last by EaseYourPain ().